Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen uns dabei, die Webseite der isb GmbH zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Mehr Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
entwickeln

In unserer Ent­wick­lungs­werkstatt ent­stehen neue Kon­zepte und Modelle, die über Jahr­zehnte hinweg schlüssig und wirksam sind.
» mehr erfahren

vernetzen

Lernen als Prozess geht auch nach der Aus­bil­dung weiter. Deshalb agieren wir als Netz­werk­orga­nisation.
» mehr erfahren

professionalisieren

Zentrale Säule des isb ist das Angebot von Weiter­bildungen als Akademie und Pro­fessio­na­li­sierungs­institut.
» mehr erfahren

zurück zu weiteren Projekten

Das PionierLabor - eine Initiative des isb

Professionalisieren, Vernetzen, Entwickeln  - das sind die drei Säulen des isb. Beim PionierLabor wird diese Kultur lebendig. Mit einem Praktiker-Forum von und für Praktiker.

Wir holen jedes Jahr Netzwerker auf die Bühne, die ihre Projekte aus der Praxis vorstellen, bei denen sie mit isb Methoden und Kultur arbeiten. Dabei geht es uns beim PionierLabor nicht um Hochglanzpräsentationen und reine Success Stories, sondern wir möchten gemeinsam systemische Konzepte im Alltag sichtbar werden lassen, an der Praxis lernen, sie entwickeln und Kultur multiplizieren. Die Themen reichen von OE und Beratung, Coaching, Teamentwicklung bis hin zu strategischen Personal-, Organisations- und Kulturentwicklungsprozessen. Wir lernen von- und miteinander an Euren gelebten Beispielen. Und wir teilen auch unsere aktuellen Entwicklungen, um mit Euch daran zu arbeiten.

Lebendige isb Kultur und Didaktik beim PionierLabor

Im Aufbau folgt das PionierLabor der isb Kultur und Didaktik: Verschiedene Workshopformate, Dialoge und Diskussionen, Kulturbildungselemente sowie ein stimmiges Ambiente mit angenehmer Atmosphäre. Bei der Beschäftigung mit den verschiedenen Themen wechseln wir die Flughöhe, „landen auch hin und wieder mit dem Helikopter“.  Außerdem gibt es Zeit für freien Austausch und Vernetzung.

 

Netzwerker "+1"

Das PionierLabor ist ein exklusives Event für unsere Alumni und Teilnehmer. Mit dem Format "+1" öffnen wir gleichzeitig den Dialog nach außen und bieten jedem Netzwerker die Möglichkeit, eine oder einen (Geschäfts-)Partner, Freund oder sonstige Interessierte zum vergünstigten Preis mitzubringen.

Was inspirierte uns zum PionierLabor?

isb Leiter Thorsten Veith über Analoge Arbeitskultur & den Einfluss von starken Netzwerken 

Rückblicke:

PionierLabor 2018: Strategie systemisch denken. Rückblick mit allen Materialien.
PionierLabor 2017: Netzwerker +1. Rückblick mit allen Materialien.

Save the Date!

Das dritte PionierLabor findet am 25./26. Januar 2019 statt!

Wir haben für den Deutschen Bundesverband Coaching DBVC Dialog-Foren entwickelt und elf Jahre lang durchgeführt. Heute geben wir unseren Netzwerkern eine eigene Bühne, ihre Projekte vorzustellen und sich auszutauschen.
Bernd Schmid über das PionierLabor

Das dritte PionierLabor
findet am 25./26. Januar 2019
statt!

Alle Projektideen, Fragen und Anregungen gerne jederzeit!
Laura Sobez