Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen uns dabei, die Webseite der isb GmbH zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Mehr Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
entwickeln

In unserer Ent­wick­lungs­werkstatt ent­stehen neue Kon­zepte und Modelle, die über Jahr­zehnte hinweg schlüssig und wirksam sind.
» mehr erfahren

vernetzen

Lernen als Prozess geht auch nach der Aus­bil­dung weiter. Deshalb agieren wir als Netz­werk­orga­nisation.
» mehr erfahren

professionalisieren

Zentrale Säule des isb ist das Angebot von Weiter­bildungen als Akademie und Pro­fessio­na­li­sierungs­institut.
» mehr erfahren

Zurück zur Übersicht

Zertifikate am isb

Das isb bietet verschiedene Stufen der Zertifizierung an:

Basis- und Fortgeschrittenenzertifikat

Die Teilnahme an einem einjährigen Curriculum wird mit einem Basis-Zertifikat bescheinigt. Wird das Curriculum mit einem zweiten Ausbildungsjahr fortgesetzt, erhalten die Teilnehmenden ein Fortgeschrittenen-Zertifikat. Voraussetzung ist die Teilnahme an mindestens fünf der sechs Bausteine.
Neben diesen Teilnahmezertifikaten gibt es die Möglichkeit, Qualifizierten-Zertifikate zu erhalten.

Qualifizierten-Zertifikat

Das Qualifizierten-Zertifikat am isb bescheinigt mindestens 2 Jahre, bzw. 30 Tage Weiterbildung am Institut mit "dokumentierter professioneller Entwicklung" und geht insofern über das reine Basiszertifikat und Fortgeschrittenenzertifikat hinaus.

Master-Zertifikat

Nach Beendigung einer zweijährigen Weiterbildung am isb ist es außerdem in Absprache möglich, am MasterProgramm teilzunehmen und das Master-Zertifikat zu erwerben.

Ihr Ansprechpartner
Amadeus Pachmann