entwickeln

In unserer Ent­wick­lungs­werkstatt ent­stehen neue Kon­zepte und Modelle, die über Jahr­zehnte hinweg schlüssig und wirksam sind.
» mehr erfahren

vernetzen

Lernen als Prozess geht auch nach der Aus­bil­dung weiter. Deshalb agieren wir als Netz­werk­orga­nisation.
» mehr erfahren

professionalisieren

Zentrale Säule des isb ist das Angebot von Weiter­bildungen als Akademie und Pro­fessio­na­li­sierungs­institut.
» mehr erfahren

Zurück zur Übersicht

Zertifikate am isb

Das isb bietet verschiedene Stufen der Zertifizierung an:

Basis- und Fortgeschrittenenzertifikat

Die Teilnahme an einem einjährigen Curriculum wird mit einem Basis-Zertifikat bescheinigt. Wird das Curriculum mit einem zweiten Ausbildungsjahr fortgesetzt, erhalten die Teilnehmenden ein Fortgeschrittenen-Zertifikat. Voraussetzung ist die Teilnahme an mindestens fünf der sechs Bausteine.
Neben diesen Teilnahmezertifikaten gibt es die Möglichkeit, Qualifizierten-Zertifikate zu erhalten.

Qualifizierten-Zertifikat

Das Qualifizierten-Zertifikat am isb bescheinigt mindestens 2 Jahre, bzw. 30 Tage Weiterbildung am Institut mit "dokumentierter professioneller Entwicklung" und geht insofern über das reine Basiszertifikat und Fortgeschrittenenzertifikat hinaus.

Master-Zertifikat

Nach Beendigung einer zweijährigen Weiterbildung am isb ist es außerdem in Absprache möglich, am MasterProgramm teilzunehmen und das Master-Zertifikat zu erwerben.

Ihr Ansprechpartner
Ingeborg Weidner