Der isb Blog

 

In unserem Blog beschäftigen wir uns mit verschiedensten aktuellen Themen, die einen Bezug zu den Drei Säulen des isb Professionalisieren, Vernetzen  und Entwickeln haben.

Neben Beiträgen von Bernd Schmid, Thorsten Veith oder anderen aus dem Team finden Sie hier auch Blogbeiträge verschiedener Gastblogger aus dem isb Umfeld.

 

Bernd Schmid über seine Blogs:

“Nicht immer habe ich ein eigenes Stichwort für einen neuen Blog-Beitrag. Die Menschen um mich herum schätzen aber oft, was mir einfällt, wenn sie mich zu einem Thema befragen, meist nebenbei z.B. beim gemeinsamen Mittagessen. Gerne erweitere ich unseren Lunch-Table virtuell um Blog-Leser, die sich für meine Meinung zu einem Thema interessieren. Bitte um Zuruf unter schmid@isb-w.eu.“

Sie haben einen spannenden Beitrag, den Sie uns anbieten wollen?

Wenden Sie sich gerne an unsere Redaktion!

Ihr Ansprechpartner
Laura Sobez

Analoge Arbeitskltur
14. Juni 2017 – von Thorsten Veith
Was können wir vom Treiben im Silicon Valley lernen? Sicher vieles. Technologie-Prägung und Geschäftmodellinnovationen sind die eine Seite. Was mir bei der Lektüre des Buches von Christoph Keese* hängenbleibt, sind zwei Gedanken (neben vielen anderen) ...
11. Mai 2017 – von Bernd Schmid
Wer schreibt, der bleibt - oder wie meine (heute 100jährige) Lehrerin Fanita English[1] zu mir gesagt hat: "Bernd, wenn Du willst Spuren hinterlassen, Du must schreiben und Schüler haben! Vergiss Deine Kollegen. Sie haben ihre Show zusammen und wollen ...
19. April 2017 – von Bernd Schmid
Am Mittagstisch des isb ergeben sich oft nebenbei gute Gespräche, eben Lunch-Talks. Dies ist ein Versuch, das auf ein Blog zu übertragen. Anne Seger hat uns dazu Anregung gegeben. Herzlichen Dank Anne. "Lieber Bernd,Mich beschäftigt, welches Gewicht das ...
4. April 2017 – von Simone Flesch und Wolfram von Bremen
Ein Werkstattbericht zum Mastertreffen des isb im Dezember 2016. von Simone Flesch und Wolfram v. Bremen.   Epilog – eine Tagung sucht ein Thema „Sollen wir beide, oder wie?“ – Simone fragt mich das, lächelnd und lässig, in den letzten ...
4
13