Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen uns dabei, die Webseite der isb GmbH zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Mehr Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
entwickeln

In unserer Ent­wick­lungs­werkstatt ent­stehen neue Kon­zepte und Modelle, die über Jahr­zehnte hinweg schlüssig und wirksam sind.
» mehr erfahren

vernetzen

Lernen als Prozess geht auch nach der Aus­bil­dung weiter. Deshalb agieren wir als Netz­werk­orga­nisation.
» mehr erfahren

professionalisieren

Zentrale Säule des isb ist das Angebot von Weiter­bildungen als Akademie und Pro­fessio­na­li­sierungs­institut.
» mehr erfahren

zurück zur isb ProfessionalGroup

Moderation und Training

Großgruppen kompetent meistern & Systemische Moderation von Teamworkshops - zwei Seminare für die praxis- und teilnehmerorientierte Gestaltung von Moderation und Training.


Die unter dem Titel

„Moderation und Training"

zusammengefassten Seminare  sind als einzelne Seminare buchbar. Zukünftig werden sie als integriertes Curriculum im Rahmen der isb ProfessionalGroup angeboten.

Ziele/Nutzen

Wie kann eine Moderation oder ein Training praxis- und teilnehmerorientiert gestaltet werden? Welche Voraussetzungen und Kompetenzen werden dazu benötigt? Wie kann eine systemische Haltung auch in diesem Kontext sichtbar und nützlich sein?

In den zukünftig als Curriculum zusammengefassten Seminaren entwickeln die Teilnehmer eine systemische Perspektive auf Trainings- und Moderationsgrundlagenwissen. Ziel ist sowohl die Vermittlung von Praxis-Know-How, als auch dessen Anwendung auf situations- und kontextorientierte Weise. Die enge Verknüpfung von Theorie mit praktischen Anwendungsmöglichkeiten charakterisiert den Lehr- und Lernstil.


Inhalte

 

  • Merkmale erfolgreichen Lernens & Lehrens, basierend auf systemisch-konstruktivistischen Erkenntnissen
  • Bedeutung von Reflexion und Lerntransfer
  • Anreicherung Ihres persönlichen Moderationsmethodenkoffers
  • Design und Organisation von Großgruppenveranstaltungen
  • Rolle und Haltung eines systemischen Moderators

 

Die (Einzel-) Seminare im Detail

 

 

Fragen und Anmeldung an

system-worx GmbH

office@system-worx.com
+49 89 374195 93

Großgruppen kompetent meistern

Großgruppenverfahren sind mittlerweile etablierte Maßnahmen in vielen OE und Change-Prozessen. Sie bringen die Beteiligten in Bewegung. Sie bieten die Möglichkeit der Diskussion und schaffen Möglichkeiten der Vernetzung. Sie fördern die Identifikation mit der Veränderung. Das ist der Moment in OE und Change Prozessen, in denen alle Beteiligte in einem Raum sind. Statt Berieselung ist jeder einzelne maximal zu aktivieren. In diesem Baustein lernen Sie, Großgruppen-Designs anlassbezogen und unterhaltsam zu gestalten. Zudem gehen wir auf die Erfolgsfaktoren einer gelungenen Durchführung ein. 

Neugierig? Weitere Informationen zu Moderation und Training

 

Systemische Moderation von Teamworkshops

Die Gesamtleistung eines Teams ist nicht von der Leistung Einzelner abhängig, sondern inwieweit die Einzelnen sich konstruktiv zueinander in Beziehung setzen. Problemlösung in komplexen Umwelten braucht die verschiedenen Perspektiven aus einer Gruppe.

Neugierig? Weitere Informationen zu Moderation und Training