Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen uns dabei, die Webseite der isb GmbH zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Mehr Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
entwickeln

In unserer Ent­wick­lungs­werkstatt ent­stehen neue Kon­zepte und Modelle, die über Jahr­zehnte hinweg schlüssig und wirksam sind.
» mehr erfahren

vernetzen

Lernen als Prozess geht auch nach der Aus­bil­dung weiter. Deshalb agieren wir als Netz­werk­orga­nisation.
» mehr erfahren

professionalisieren

Zentrale Säule des isb ist das Angebot von Weiter­bildungen als Akademie und Pro­fessio­na­li­sierungs­institut.
» mehr erfahren

die Iniative isb Nord

isb Initiative Nord: Symposium 2018
Führung – Ermächtigung und Dienstleistung in einer digitalen Welt?!

Am Samstag 22.09.2018 ist es wieder soweit: Die Initiative isb Nord gestaltet das zweite Symposium in Hamburg.

Letzten September wehte der isb Spirit bereits mit dem Symposium Orientierung und Steuerungsfähigkeit in Zeiten von X.0 durch Hamburg - intensive Arbeit, herzliche Begegnungen und Themen, die die Welt bewegen. Dieses Jahr stellen wir uns unter anderem diese Fragen:

Was heißt Führung in einer zunehmend digitalen Welt? Auf welchen Spannungsfeldern bewegen wir uns? Wie reduzieren wir Komplexität und treiben Transformation voran? Wie begegnen sich Führende und Geführte in einer digitalen Welt? Was können sie leisten und voneinander erwarten? 

Führung – Ermächtigung und Dienstleistung in einer digitalen Welt?!

Wir wollen gemeinsam mit Euch denken, Ideen entwickeln, uns vernetzen und eintauchen in professionellen Austausch.

Auftakt ist ein gemütliches Netzwerken am Vorabend, Samstag starten wir mit Kaffee und knackigen Keynotes in den Tag. Es folgen bunte Workshopssessions und Dialog: mal laut, mal leise, im kleinen wie im großen Kreis. Am frühen Abend klingen wir aus und geben den Raum frei für Austausch und Reflektion.

Das Programm / die Agenda ist jetzt online.

Hier die ersten Einblicke:

Keynotes

Führung vom Kern her betrachtet
Dr. Alexa Bee: Ich spreche über die Relevanz, die Zielsetzung und die Etablierung von „Kernbotschaften" in einem internationalen Unternehmen und über den Spagat zwischen gemeinsamer Ausrichtung und selbstverantwortlichem Handeln.

Generationenleadership. Eine Schlüsselkompetenz in Zeiten des digitalen Wandels. 
Dr. Cornelia von Velasco: ich werde die Aktualität und Relevanz dieses Themas aufzeigen, die Kernelemente dieser Kompetenz beschreiben und deutlich machen, was das mit isb-Kultur zu tun hat.

Marion Bönsch und Thorsten Veith im Gespräch 
Marion Bönsch, die erste Frau in der Geschäftsführung von Shell Deutschland, gibt im Interview mit Thorsten Veith Antworten zu aktuellen Fragen von Führung und Entwicklung und zu zukünftigen Herausforderungen als Führungskraft eines großen Energieunternehmens.

 

Referenten & Workshops

Wirksame Führung braucht Präsenz – auch in digitalen Zeiten! 
Julia Hölscher und Kai Bölle: Unsere Hypothese: Wirksame Führung braucht auch oder gerade im digitalen Zeitalter Präsenz.

Selbstorganisation und Führung - Aufbruch zu mehr Eigenverantwortung in Organisationen und Teams 
Jaakko Johannsen und Silke Heerwagen: Wir glauben, dass Organisationen und Teams bestimmte Voraussetzungen besitzen müssen, damit selbstorganisatorische Prinzipien und Vorgehensweisen funktionieren.

Wo bin ich Mensch, wo kann ich sein? Führung in Digitalen Zeiten = Führung mit allen Sinnen
Nicole Krüttgen und Melanie Erzberger: (...) Denn nur wenn digitale und menschliche Qualitäten gut zusammen kommen, gelingt eine sinnvolle Ausgestaltung der anstehenden Veränderungen.

Besonderheiten im Führungshandeln einer NPO oder NGO (Nonprofit / Nongovernmental Organisation)
Uta Mielisch: Wie erkennen wir die besonderen Bedarfe einer Führungskraft in einer gemeinnützigen Organisation?

Ermächtiger und Dienstleister an mir selbst, in Zeiten der unbegrenzten Möglichkeiten
Thomas Oetzmann: Ich bin überzeugt, dass man nur dann wirksam an einer Organisation, der Veränderung arbeiten kann, wenn zunächst das Verständnis Führende zu Geführten geklärt ist.

Ambidextrie - oder die Fähigkeit beidhändig zu denken.
Oliver König: Damit ist gemeint, dass durch Digitalisierung und kürzer werdende Entwicklungszyklen Führungskräfte immer stärker in Widersprüchen denken und die Widersprüchlichkeit aushalten müssen.

Ein gutes Leben – Wie ich mich als Führungskraft selbst durch mein gutes Arbeits-Leben führe
Ute Niepenberg und Marcus Rosik: Wir werden ein „Motivationsbarometer" vorstellen und laden die FK ein, regelmäßig für sich selbst die Übereinstimmung des gerade gelebten Lebens mit diesem Bild zu überprüfen.

Hypothesen-Slam zu „Führung durch Haltung"
Florian von Dobeneck und Olav Schmid: Wie bei einem Poetry-Slam werden Thesen formuliert und erfahren Bestätigung durch Zustimmung aus dem Plenum.

Führungsleitbild von Benedikt von Nursia – top aktuell
Thomas Oetzmann und Anke Hahn: Wir werden anhand von Auszügen aus den Regeln des heiligen Benedikt sein Gedankengut vorstellen und eine Diskussionsplattform bieten.

Compassionate Leadership
Sabine Romy Fischer:  Compassionate Leadership für fokussiertes Wachstum mit globalen Auswirkungen als Antwort auf Digitalisierung und zunehmende Komplexität

Dein Körper führt
Marie Harder: Ich möchte das jeder der Teilnehmenden die effektive Methode des "Zentrierens" mitnimmt, die sich einfach in jeder Situation anwenden lässt.

Hier findet sich das gesamte Programm / Agenda nach aktuellem Stand.

Anmeldung & Veranstaltungsort 

Anmeldungen sind ab sofort möglich. Kosten betragen für Netzwerker 170,00 € zzgl. Mwst. für alle anderen Interessierten 200,00 € zzgl. Mwst. Wir sind wieder Zu Gast im wunderbaren Rudolf-Steiner-Haus in Hamburg. http://www.rudolf-steiner-haus.de 

Aktuelle Informationen findet ihr hier und über unseren Newsletter

Wir freuen uns auf Euch!

TERMINE, KOSTEN UND ANMELDUNG

Termin: (21. - ) 22. September 2018

 Ort: Rudolf Steiner Haus, Hamburg

Kosten: 200 € zzgl. MwSt. Für isb Netzwerkler 170 € zzgl. MwSt.

Hier das Anmeldeformular Hier findet sich das gesamte Programm / Agenda nach aktuellem Stand.

Am isb Eure Ansprechpartnerin für alles Organisatorische
Katja Baumeister

Keine Lust zu warten?

Einen kleinen Vorgeschmack gibt es beim Rückblick auf das 2017 Symposium Orientierung und Steuerungsfähigkeit in Zeiten von X.0

https://www.youtube.com/watch?v=_6J0fVy9Q2w