Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen uns dabei, die Webseite der isb GmbH zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Mehr Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
entwickeln

In unserer Ent­wick­lungs­werkstatt ent­stehen neue Kon­zepte und Modelle, die über Jahr­zehnte hinweg schlüssig und wirksam sind.
» mehr erfahren

vernetzen

Lernen als Prozess geht auch nach der Aus­bil­dung weiter. Deshalb agieren wir als Netz­werk­orga­nisation.
» mehr erfahren

professionalisieren

Zentrale Säule des isb ist das Angebot von Weiter­bildungen als Akademie und Pro­fessio­na­li­sierungs­institut.
» mehr erfahren

zurück zum Eventarchiv

Das Spannungsfeld Mensch und Organisation

Beim Kongress, dem zweiten Symposium zur Praxis systemischer Konfliktbearbeitung in Organisationen vom 28. bis 30. Juni 2017 in Witten Herdecke, bei dem zahlreiche bedeutende Träger des Themenfeldes mit vor Ort waren, sprach Bernd Schmid in seinem Workshop zu den Themen Person, Rolle und System.

In  dem  Symposium  stellten  GründerInnen  und  VertreterInnen  der bedeutendsten  systemischen  Organisationsberatungs-Ansätze ihr Verständnis von Organisation, Mensch und Beratung vor und sie demonstrieren anhand eines Bespielfalles, wie sie konkret arbeiten. Unterschiede und Gemeinsamkeiten sollen diskutiert werden. Mehr über die Referenten und ihre Themen erfahren Sie hier.

Es kommt immer darauf an, den Menschen im System und das System im Menschen gleichzeitig zu sehen.

Helm Stierlin

Bernd Schmid beschreibt und demonstriert in seinem Workshop, wie in der organisationalen Rolle die Person und das System zusammenwirken und wie systemische Vorgehensweisen besonders fruchtbar an diesem Schnittpunkt von Mensch und System ansetzen können.

Bernd Schmid begrüßt die Teilnehmer mit folgenden Worten:

"Das ist eine meiner letzten Veranstaltungen, ich bin dabei, in den Ruhestand zu treten, werde noch einmal in zwei Wochen auf einem internationalen Kongress auch einen Abschluss machen...und trotzdem habe ich immernoch Lampenfieber!! Das hat damit zu tun, dass ich es immernoch als Ehre empfinde, mit so vielen interessierten und kompetenten Kolleginnen und Kollegen zusammensein zu dürfen."


Es ist mir ein großes Anliegen, auf solcher Art von Meetings zu sein, bei denen es darum geht, etwas zu entwickeln und Dinge zueinander zu führen. Wir leben in einer fragmentierten und zentrifugalen Zeit, und ich betone immer die Verantwortung von uns Professionellen, zur intelligenten Komplexitätsreduktion, Anschlussfähigkeit und Integrierbarkeit unserer Beiträge beizutragen.

Bernd Schmid

 

Hier gibt es den Workshop in voller Länge als Click to Transfer oder als vollständiges Video:

 

Weitere Materialien zu den verschiedenen Themen finden Sie in unserem isb campus.

Weitere Fragen zu Events und Wissen?
Laura Sobez

Signatur: 2017VV1077D
B. Schmid

Person, Rolle und System

Vortrag, Witten-Herdecke, Kongress Das Spannungsfeld Mensch und Organisation, 28.-30.6.2017 an der Universität Witten-Herdecke, 2017, 01:27:01

Vortrag beim Kongress Das Spannungsfeld Mensch und Organisation, 28.-30.6.2017 an der Universität Witten-Herdecke.

Person, Rolle, System

Vortrag beim Kongress "Das Spannungsfeld Mensch und Organisation", 28.-30.6.2017 an der Universität Witten-Herdecke.