Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen uns dabei, die Webseite der isb GmbH zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Mehr Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
entwickeln

In unserer Ent­wick­lungs­werkstatt ent­stehen neue Kon­zepte und Modelle, die über Jahr­zehnte hinweg schlüssig und wirksam sind.
» mehr erfahren

vernetzen

Lernen als Prozess geht auch nach der Aus­bil­dung weiter. Deshalb agieren wir als Netz­werk­orga­nisation.
» mehr erfahren

professionalisieren

Zentrale Säule des isb ist das Angebot von Weiter­bildungen als Akademie und Pro­fessio­na­li­sierungs­institut.
» mehr erfahren

The Art of Change

Veränderungen und Krisen-Situationen professionell begleiten

In diesem 3-tägigen Seminar beschäftigen Sie sich mit systemischen Landkarten, Modellen und Vorgehensweisen im Umgang mit Veränderung und Krisen bei Einzelnen, in Gruppen, Organisationen und der globalisierten Gesellschaft.


Die Begleitung von Menschen, Gruppen oder Organisationen in Krisen und Veränderungen stellt spezifische Herausforderungen. Im Seminar „The Art of Change“ beleuchten wir mit Ihnen die dafür relevanten Themenbereiche und Vorgehensweisen.
Schwerpunkte des Seminars bilden dabei systemische Landkarten, Modelle und Werkzeuge. Teil der Weiterbildung wird außerdem eine Auseinandersetzung mit Ihren persönlichen Veränderungs-/Krisen-Mustern sowie die Beschäftigung mit hilfreichen Grundhaltungen in Ihrer Rolle als Begleiter sein. Dabei erhalten Sie auch Einblicke in hilfreiche systemische Konzepte für Beratung und Steuerung sowie die Lernkultur des isb.

Das Seminar im Detail

Ihre Ansprechpartnerin
Conny Patzwald

Conny Patzwald

Termine

01. - 03. Juli 2019

Veranstaltungsort

Neustadt a.d.Weinstraße
Akasa | Gipserstraße 15 | 67434 Neustadt a.d. Weinstraße

Termine & Orte

Termine

01. - 03. Juli 2019

Veranstaltungsort

Neustadt a.d.Weinstraße
Akasa | Gipserstraße 15 | 67434 Neustadt a.d. Weinstraße

Konkret blicken wir mit Ihnen auf:

  • Ihre bisherigen Erfahrungen, Kompetenzen und Potenziale
  • die Vertiefung und Erweiterung Ihrer Kompetenzen (kollegialer Austausch)
  • bewährte systemische Perspektiven, Modelle und Vorgehensweisen in Change und Krisen und bieten Gelegenheiten diese kennenzulernen, zu erproben und zu nutzen
  • das eigene methodische und konzeptionelle Repertoire und erweitern dies durch isb Know-How (Theorie-Input, Peer-Learning)
  • aktuelle Herausforderungen, Fragestellungen und Themen aus dem eigenen Praxisfeld

 Im Rahmen des 3-tägigen Seminars arbeiten wir mit der bewährten isb Didaktik. Neben dem Input durch die Lehrtrainer spielen dabei die kollegiale Beratung sowie Übungen und Reflexionen in Untergruppen eine entscheidende Rolle. Ergänzt wird das didaktische Zusammenspiel durch Supervisionen und Dialog im Plenum .

„Lernen und Arbeiten gehören zusammen.“

Die bewährte isb Didaktik ist optimal auf die Bedürfnisse berufsbegleitenden Lernens ausgerichtet und steht für eine einzigartige Programmqualität, die wir unter den Begriffen Elemente, Integration und Integrität zusammenbringen. Das heißt die gelehrten Inhalte/Elemente müssen hochwertig & anschlussfähig sein, sie müssen realisierbar sein (Integration) und sie müssen für Sie als Lernende Sinn machen und Nutzen haben (Integrität).
Unsere Didaktik geht im Besonderen auf die Verbindung von persönlicher Entwicklung und fachlicher Qualifizierung ein, verzahnt und vertieft Theorie und Praxis im Unternehmen miteinander. Dafür haben sich kollegiale Beratungs- und Anwendungsübungen bewährt. In den Seminaren wird auch Zeit in die Bearbeitung der individuellen Themen investiert. So wird der Transfer in die Unternehmenspraxis sichergestellt und es werden konkrete Lernerfahrungen für die eigene Arbeit gemacht. Die Weiterbildungen am isb sind so konzipiert, dass die persönliche und fachliche Entwicklung der Teilnehmenden stets auch die Weiterentwicklung der entsendenden Organisation unterstützt. Die isb Lernkultur ist somit prototypisch für das „Alltagslernen“ im Beruf und höchst effektiv. Typische Design- und Lernelemente sind Impulsreferate, kollegiale Beratungen, Übungen in Designskizzen für Dienstleistungen und Spiegelung des persönlichen Stils.

Sie möchten sich genauer über die isb Didaktik und Lernkultur informieren?

Das Seminar richtet sich an praktizierende interne und externe Berater, Supervisoren, Personalentwickler, Mediatoren und Führungskräfte.

  • Krise – Ausnahmezustand, Normalzustand und Chance zur Wandlung/Entwicklung
  • Anforderungs-, Wachstums- und Verlustkrisen
  • Personale Krisenmuster und ihre Wirkung
  • Umgang mit Ambivalenzen, widersprüchlichen Zielen und Dilemmata
  • Phasen-Modelle für Krisen bei Einzelnen, in Gruppen, Organisationen und Kulturen sowie entsprechende Vorgehensweisen/Methoden für die professionelle Begleitung von Übergangssituationen im Berufsleben und in der Organisation

Im Anschluss an die Veranstaltung erhalten Sie von uns eine Teilnahmebescheinigung über 3 Tage Weiterbildung am isb.

Wenn Sie noch keine Ausbildung am isb absolviert haben, schauen Sie doch einmal nach unseren Basis-Curriculua, zum Beispiel Systemische Beratung und Steuerung in Organisationen I. Grundsätzlich können wir den Besuch einer Selbsterfahrung als Ergänzung empfehlen, insbesondere das Systemische Kompetenzportfolio, welches das Seminar Karrierecoaching optimal ergänzt.

Bei Interesse bietet sich auch eine Weiterbildung im Bereich Organisationsentwicklung ergänzend an, zum Beispiel mit dem KurzCurriculums Corporate Change Communication.

Tag 1: 10.00 - 19.00 / 
Tag 2: 9.00 - ca. 18.30 / 
Tag 3: 9.00 - 14.00 
(an Tag 1 und 2 mit zwei Stunden Mittagspause)

Nächster Beginn: 01. Juli 2019

Ort: Neustadt a.d.Weinstraße
Akasa | Gipserstraße 15 | 67434 Neustadt a.d. Weinstraße

Kursgebühr: 1.450 € zzgl. MwSt.
(für den gesamten Kurs)

3 Tage
16 Teilnehmer maximal

zur Anmeldung / Buchung

Weiteres Material für Sie zum Download

Sie möchten sich noch ausführlicher informieren? Hier finden Sie eine Auswahl weiterführender Inhalte.

Unter professionalisieren erhalten Sie ausführliche Informationen zu den Curricula und anderen Qualifizierungsmöglichkeiten.

Außerdem bieten wir mehrmals im Jahr einen Orientierungstag an, an dem vor Ort Arbeitsweise, Inhalte und Räumlichkeiten vorgestellt und alle Ihre Fragen beantwortet werden.

Und wir stehen Ihnen natürlich gerne für eine individuelle telefonische Beratung zur Verfügung!

Unsere Seminarzeiten folgen immer demselben Muster:

Am ersten Tag startet es um 10 Uhr und endet gegen 19 Uhr.
Die Folge-Tage starten jeweils um 9 Uhr, enden gegen 18.30 Uhr.
Der letzte Tag endet um 14 Uhr, um die weitere Reiseplanung zu ermöglichen.

Die Abendgestaltung ist bewusst der Selbstorganisation der Gruppen überlassen. Die Gästehäuser (in Wiesloch) in der Nähe des isb ermöglichen eine gemeinsame Abendgestaltungen nach eigenem Ermessen. Restaurantempfehlungen in der näheren Umgebung liegen in der Regel aus.

Unter Nutzen finden Sie Informationen zum Mehrwert unserer Curricula übersichtlich zusammengefasst.

Außerdem steht zu jedem Curriculum eine eigene Curriculumsbeschreibung, die Curriculumsperspektive, zur Verfügung, welche die Inhalte ausführlich beschreibt.

Sollten Sie spezielle Anforderungen haben, stellen wir Ihnen gerne entsprechendes Material zusammen. Kontaktieren Sie uns einfach!

Die Lernplattform des isb: dort finden sich Begleitmaterialien zu Curricula, Eventmitschnitte und Zugang zu allen Materialien des isb. Hier erfahren Sie mehr über den isb campus.

Und auch als Gast können Sie einen Zugang mit begrenztem Zugriff bekommen. Registrieren Sie sich dafür einfach!

Eine Anmeldung erfolgt schriftlich via Mail, Online oder Fax an unseren Kundenservice. Im Anschluss erhalten Sie eine Anmeldebestätigung.

"Bei wesentlichen Fragen geht es nicht darum,
schnelle Antworten zu finden, 
sondern
mit der Frage freundlichen Umgang zu pflegen und mögliche Antworten in Ruhe reifen zu lassen."
- Wolfram Jokisch

"Unsere innere Stimme ist leise und bestimmt,
sie wird hörbar, 
wenn die lauten Stimmen des Ich schweigen."
- Wolfram Jokisch

"Festlegungen müssen soviel Platz lassen, daß die Entwicklungen des Lebens hineinpassen."
- Bernd Schmid

Zurück Nächstes

Terminauswahl

Meine Daten

Hinweis und Abschicken

Bitte füllen Sie die mit einem * Stern (Pflichtfeld) gekennzeichneten Felder aus. Weitere Angaben helfen uns Ihre Anfrage an den richtigen Gesprächspartner weiterzuleiten. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

Bitte beachten Sie, dass dies keine verbindliche Anmeldung ist. Mit dem Senden dieser Anfrage bestätigen Sie, dass wir Sie im Rahmen Ihrer Anmeldungsanfrage kontaktieren dürfen.

Wir senden Ihnen innerhalb kurzer Zeit nach Erhalt Ihrer Nachricht alle Dokumente für die verbindliche Anmeldung per E-Mail zu.