Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen uns dabei, die Webseite der isb GmbH zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Mehr Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
entwickeln

In unserer Ent­wick­lungs­werkstatt ent­stehen neue Kon­zepte und Modelle, die über Jahr­zehnte hinweg schlüssig und wirksam sind.
» mehr erfahren

vernetzen

Lernen als Prozess geht auch nach der Aus­bil­dung weiter. Deshalb agieren wir als Netz­werk­orga­nisation.
» mehr erfahren

professionalisieren

Zentrale Säule des isb ist das Angebot von Weiter­bildungen als Akademie und Pro­fessio­na­li­sierungs­institut.
» mehr erfahren

Helena Veith

Helena Veith
Lehrtrainerin
isb GmbH

Kontakt und weitere Profile im Netz

„Sprache schafft Kultur"

Helena zu ihrer Arbeit:

In meiner Arbeit geht es immer darum, Menschen in ihrer Steuerung zu stärken.

Gerade in komplexen Organisationsstrukturen und den zunehmenden agilen Arbeitsformen ist es umso wichtiger, klar in der eigenen Steuerung zu sein.
Wir können uns nur verantwortlich und rollenklar in den eigenen Welten bewegen, wenn wir uns dieser Ebenen bewusst sind. Ich initiiere Verantwortungsdialoge und arbeite mit Führungskräften an ihrer Kulturträgerrolle.

Ich spreche -aus organisationsinterner und -externer Sicht- Menschen in Organisationen in ihrem Reifegrad an und begleite sie in einem bewussten Entwicklungsprozess – auf dem Weg der Entwicklung menschlicher Systeme. In Kultur- und Konfliktprozessen balanciere ich die Coachingperspektive mit der Organisationsentwicklungs- und Changeperspektive.

Am isb lehrt Helena Veith im Curriculum "Systemische Beratung für Young-Professionals II"

Wissenswertes über Helena Veith

  • Entwicklung von Metakompetenz und Metakommunikation zur Selbststeuerung in komplexen selbstorganisierten Arbeitsformen
  • Vermittlung von systemischen Handwerkszeug für rollen- und verantwortungsbewusstes Arbeiten in Organisationen
  • Führung und Kultur: Führungskräfte im Sinne ihrer Kulturverantwortung rollengemäß beraten
  • Initiierung von Lösungs- und Veränderungsdynamiken: Menschen und Teams in ihren Organisationslogiken zu Veränderungen begleiten
seit 2008             freiberufliche systemische Beraterin im Profit- und Non-Profit-Bereich als Mitgründerin von systemisch-beraten.de, Initiierung und Begleitung von Team- und Entwicklungsprozessen zu Verantwortung und Führung
seit 2010 Fachverantwortliche Weiterbildung im Bereich Aus- und Weiterbildung an einem Logistikstandort bei dm drogerie markt GmbH+Co.KG
seit 2009 Leiterin und Entwicklerin der systemischen Beraterausbildung für Junior Professionals für Beratung, Coaching und OE/PE im Rhein-Main-Neckar-Raum (www.juniorprofessionals.de)
2009 Bildungsmanagerin im Bereich Coaching und Karriereentwicklung bei einem Bildungsträger in Karlsruhe
2008- 2009 Projektmitarbeiterin am isb, Wiesloch
2007- 2008 Mitarbeiterin im Rahmen des Studiums in der operativen Führungskräfteentwicklung der Deutschen Lufthansa AG
2010-2011           interne Weiterbildungen bei dm drogerie markt zu Konflikt und Mediation sowie zu Unternehmensphilosophie und Kultur
2007-2008 Systemische Beratung, Systemisches Coaching und Teamentwicklung und systemische Kompetenz in Veränderungsprozessen am isb
2001-2009 Studium Diplom Sozialwissenschaften: Sozialpsychologie, Soziologie, BWL Marketing an der Universität Mannheim
  • Systemisch: Lösungs- und ressourcenorientiertes Arbeiten
  • Erforschend: immer auf der Suche nach der nächsthöheren Ebene und der dahinterliegenden Logik
  • Kontextbezogen und kulturdiagnostisch: relevante Umwelten und Systeme einbeziehen und Menschen in ihrer Kulturträgerschaft ansprechen
  • Rollen- und verantwortungsklar: Verantwortungsdialoge initiieren