Aus- und Weiterbildungen am isb

Am isb bieten wir Ihnen verschiedene Format zur Aus- und Weiterbildung an. Neben unseren ein- bis zweijährigen Ausbildungen (Curricula) finden Sie auch kürzere Formate, die spezifischere Themen fokussieren.

"Lernen am isb"

Organisationsentwicklung und Change in Verbindung mit Kulturentwicklung
Personalentwicklung als Stärkung gemeinsamer Leistungs- und Lernkultur
Leadership-, Team-, und Organisationscoaching sowie Life- und Karrierecoaching
Systemische Kompetenz in Management, Bildung und Beratung.

...das alles und Vieles mehr finden Sie am isb!

Unsere Curricula stellen den Kern unseres Weiterbildungsangebotes dar. In jeweils 6 Bausteinen à drei Tagen pro Ausbildungsjahr werden in kleiner Gruppe verschiedene Themen der Berufs- und Organisationswelt erarbeitet. Die Teilnehmenden qualifizieren sich zu aktuellen Themen der Organisationswelt und ihren professionellen Rollen vor einem systemischen Hintergrund. Sie arbeiten in verschiedenen didaktischen Formaten und der isb-typischen Lernkultur an den Inhalten sowie an ihrer individuellen Entwicklung.
Auf das Basis-Curriculum des ersten Jahres baut das Fortgeschrittenen-Curriculum des zweiten Jahres optional auf (auch zeitversetzt möglich). Beide Curricula-Stufen werden jeweils mit einem Zertifikat abgeschlossen. Nach Abschluss des zweiten Jahres können Qualifiziertenzertifikate erworben werden.

Mehr über unsere Curricula

Die KurzCurricula des isb widmen sich einem spezifischen Thema. Sie sind in der Regel auf vier Bausteine à drei Tage ausgerichtet. Im Unterschied zu den Curricula mit sechs Bausteinen sind die Themen etwas enger gefasst. Die fokussierte Ausrichtung und der Zuschnitt der Themen fördert die Auseinandersetzung und das Lernen mit den Schwerpunkten des KurzCurriculums und unterstützt den passgenauen Austausch der Teilnehmer.

Zu den KurzCurricula

Seminare am isb fokussieren in einem kompakten Format (ca. 3-4 Tage) ein spezifisches Thema. Sie können für Alumni, die bereits eine umfassende Weiterbildung am isb absolviert haben, als Vertiefung sinnvoll sein. Zudem ermöglichen sie einen ersten Einstieg am isb in einem kleinen Format oder eine Weiterbildung zu einem eng gefassten Thema.

Zu den Seminarangeboten

 

Häufig gehen Weiterbildungen mit beruflichen und privaten Umorientierungen einher. Auch stellen sich Lebensfragen und Orientierungsbedarf im Rahmen der professionellen Entwicklung neu dar. Die viertägigen Selbsterfahrungsseminare orientieren sich am persönlichen Beratungsbedarf der Teilnehmenden.
Die Selbsterfahrungsseminare werden von Teilnehmenden auch unabhängig von Qualifizierungen am isb besucht, um sich auf die eigene Lebenssituation und Entwicklung zu besinnen. Das isb bietet die Seminare mehrmals jährlich an.

Zu den Selbsterfahrungen

Bei organisationseigenen Entwicklungsthemen, die einen speziellen Zuschnitt erfordern und mehrere Mitarbeiter betreffen, bietet sich ein individuell auf Ihre Bedürfnisse hin konzipiertes InhouseCurriculum an.

Bestimmte Veränderungs- und Entwicklungsthemen sind sehr organisationsspezifisch. Oft ist es sinnvoll, Beratung mit Qualifizierung in einem individuellen Themenzuschnitt zu kombinieren. So sichern wir Personen- und Systemqualifizierung. Dafür eignen sich InhouseCurricula, in welchen wir Kollegen aus einem Unternehmen oder einer Organisation weiterbilden und gerade die systemqualifizierenden Effekte den besonderen Unterschied darstellen.
Mehr erfahren

Sie haben weitere Fragen zu unseren Angeboten?

Ihr Ansprechpartner
Conny Patzwald

Lernen mit und von Menschen - unsere Lehrtrainer

Die Weiterbildungen des isb sind auf das Lernen in der Gruppe angelegt. So erhalten Sie konstruktives Feedback, können Ihre Erfahrungen teilen und sich gegenseitig unterstützen. Dazu leistet Ihr Lehrtrainer einen bedeutenden Beitrag. Er ist Ihr Ansprechpartner nicht nur in fachlichen, sondern auch ganz persönlichen Fragen. Lernen Sie unsere Lehrtrainer kennen!

Sie möchten außerdem mehr über unsere Inhalte erfahren? Stöbern Sie doch in unserem Wissensarchiv!