entwickeln

In unserer Ent­wick­lungs­werkstatt ent­stehen neue Kon­zepte und Modelle, die über Jahr­zehnte hinweg schlüssig und wirksam sind.
» mehr erfahren

vernetzen

Lernen als Prozess geht auch nach der Aus­bil­dung weiter. Deshalb agieren wir als Netz­werk­orga­nisation.
» mehr erfahren

professionalisieren

Zentrale Säule des isb ist das Angebot von Weiter­bildungen als Akademie und Pro­fessio­na­li­sierungs­institut.
» mehr erfahren

zurück zu Aktuelles

Aktuelle Rahmungen und Verordnungen in Bezug auf Corona

27. Mai 2022

Liebe Teilnehmende, liebe Interessierte,

wir alle haben über die vielen Monate der Pandemie die Erfahrung gemacht, dass diese Zeit eine (sehr sportliche) Herausforderung ist, viele Dinge ungewiss bleiben und niemand absehen kann, wann sich an Vorgaben und Möglichkeiten wieder ändern wird. Daher bleibt es für uns schwierig, weit vorab (Vor-)Aussagen über das letztendliche Format von Seminaren zu treffen.

Uns allen (Euch wie uns) wird also nach wie vor und sicher noch für einige Zeit einiges an Flexibilität und Geduld abverlangt.

Präsenz oder virtuell?
Unter Einhaltung all unserer Sicherheits- und Hygienemaßnahmen finden unsere Bausteine aktuell in Präsenz statt.

Wir sehen uns in der Verantwortung, Euch in den Bausteinen und Seminaren größtmögliche Sicherheit und auch Wohlbefinden zu bieten. Hier haben wir einen ausgesprochen hohen Anspruch. Und so sind unsere Sicherheitsvorkehrungen und Hygienemaßnahmen weit strikter und umfangreicher als es von Seiten der Regierung verlangt wird, so z. B.:

  • Wir arbeiten nach der 3-G-+-Regel (der Test für Ungeimpfte vor Beginn des ersten Tages muss ein aktueller PCR-Test sein)
  • Alle Teilnehmer müssen (schnell)getestet anreisen.
  • Wir kontrollieren die Impf-, Genesenen- und Testzertifikate vor Beginn (beim Einlass)
  • Alle Teilnehmer testen sich auch an den weiteren Seminartagen (entweder bei Teststationen oder wir stellen Schnelltests zur Verfügung)
  • Das Tragen von FFP2 Masken auf den Wegen ist Pflicht.
  • Neben Desinfektionsmitteln und ausreichender Lüftung haben wir zudem spezielle Luftfilter.
  • In unseren Seminarräumen ist ausreichend Abstand zwischen den einzelnen Plätzen gewährleistet.

Alle Maßnahmen findet Ihr in unserem Hygienekonzept.

Auch machen wir die Erfahrung, dass sich alle isb Almuni selbst sehr verantwortlich zeigen, was die Einhaltung aller Maßnahmen angeht.

Wir verfolgen genau die Entscheidungen von Bund und Ländern sowie die aktuellen Entwicklungen der Infektionszahlen in Deutschlands Landkreisen und kreisfreien Städten und passen unsere Maßnahmen wie unser Hygienekonzept und Regelungen in Bezug auf die Bausteine entsprechend an.

Und in jedem Fall informieren wir jede einzelne Curriculumsgruppe über Eure Bausteine immer schnellstmöglich, stellen den Rahmen und unser Umgehen mit der Situation dar und gehen mit Euch in den Austausch und die Abstimmung.

Mit herzlichen Grüßen,

Euer Thorsten Veith

Hier zusammengefasst nochmal die wichtigsten Seiten zur Information:

 

Ihr Ansprechpartner
Thorsten Veith