Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen uns dabei, die Webseite der isb GmbH zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Mehr Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
entwickeln

In unserer Ent­wick­lungs­werkstatt ent­stehen neue Kon­zepte und Modelle, die über Jahr­zehnte hinweg schlüssig und wirksam sind.
» mehr erfahren

vernetzen

Lernen als Prozess geht auch nach der Aus­bil­dung weiter. Deshalb agieren wir als Netz­werk­orga­nisation.
» mehr erfahren

professionalisieren

Zentrale Säule des isb ist das Angebot von Weiter­bildungen als Akademie und Pro­fessio­na­li­sierungs­institut.
» mehr erfahren

zurück zu Aktuelles

isbNord 2018: Selbstorganisation und Führung - Aufbruch zu mehr Eigenverantwortung in Organisationen und Teams

31. Mai 2018 – von Jaakko Johannsen und Silke Heerwagen

Details zum Workshop auf dem isb Nord Symposium 2018.

Die Themen „Selbstorganisation", „Stärkung von Eigenverantwortung" oder „Agiles Arbeiten" sind in aller Munde. Anwender versprechen sich höhere Flexibilität, schnellere Entscheidungen und mehr Kreativität und Innovation. Das Internet und die Literatur sind voller Beispiele zu selbstorganisiertem Arbeiten und immer mehr Unternehmen und Teams machen sich auf den Weg. Dabei stellen sie jedoch schnell fest, dass die Methoden und Beispiele anderer nicht 1 zu 1 bei sich umsetzbar sind.

Wir glauben, dass Organisationen und Teams bestimmte Voraussetzungen besitzen müssen, damit selbstorganisatorische Prinzipien und Vorgehensweisen funktionieren. Dafür haben wir ein Tool zur Selbsteinschätzung entwickelt: den „Selbstorganisation Readiness Check". Hiermit können Führungskräfte die Readiness ihres Bereiches reflektieren und direkt Implikationen für erste Handlungsmaßnahmen ableiten.

Nach einer kurzen Einführung in das Thema „Selbstorganisation" stellen wir Euch den „Selbstorganisation Readiness Check" vor. Ihr werdet diesen auf Euch selbst oder Eure Kundenorganisationen anwenden. Danach geht es um die Reflektion des Tools und wie diese Art von OE-Instrument auch in anderen OE-Projekten Einsatz finden können.

Je nach TN-Interesse legen wir den Reflexionsfokus auf das Thema FÜHRUNG.

Jaakko Johannsen

Hier findet ihr alle Details zum isbNord Symposium am 22. September 2018 in Hamburg: 

„Führung – Ermächtigung und Dienstleistung in einer digitalen Welt?!"

Jaakko und Silke gestalten mit und nutzen die Möglichkeit, Ihr Thema in den Dialog zu bringen und weiterzuentwickeln. Lust Dich einzubringen? Hier anmelden!