Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen uns dabei, die Webseite der isb GmbH zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Mehr Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
entwickeln

In unserer Ent­wick­lungs­werkstatt ent­stehen neue Kon­zepte und Modelle, die über Jahr­zehnte hinweg schlüssig und wirksam sind.
» mehr erfahren

vernetzen

Lernen als Prozess geht auch nach der Aus­bil­dung weiter. Deshalb agieren wir als Netz­werk­orga­nisation.
» mehr erfahren

professionalisieren

Zentrale Säule des isb ist das Angebot von Weiter­bildungen als Akademie und Pro­fessio­na­li­sierungs­institut.
» mehr erfahren

zurück zu Aktuelles

Rückblick OpenInnovation 2017: Systemische Strategiearbeit

12. Januar 2018 – von Amadeus Pachmann

Das isb öffnet die Entwicklungswerkstatt und stellt in Form der OpenInnovation erstmals unsere neuen Überlegungen zu systemischer Strategiearbeit vor.

Das isb ist Ort und Inkubator für das Entwickeln moderner, zeitgemäßer Themen, Modelle und Formate auf dem systemischen Feld. Am 22. und 23. November stellten Irma Hollinga, Volker Köhninger, Andrea Mikoleit und Thorsten Veith aus der OpenInnovationGroup in einer kleinen Runde von Experten die neuesten Entwicklungen in systemischer Strategiearbeit vor.

Wie wird Strategie derzeit in Unternehmen behandelt und bearbeitet? Und wie kann man aus diesen Erfahrungen lernen? Im OpenInnovation entstanden Hypothesen, Herangehensweisen und klare Ideen, wie wesentliche Strategiearbeit durch unsere Expertise in systemischem Denken neu gestaltet werden kann.

Und wie das so ist mit Hypothesen: es braucht einen Wirklichkeitsabgleich. Mit einem ausgewählten Kreis von insgesamt 15 Persönlichkeiten - isb Netzwerkern, Lehrtrainern und Externen - ist dies in den zwei Tagen OpenInnovation passiert. Mit Diskussion, Kleingruppenarbeit und isb Kultur live.
Was sind die Ergebnisse? Viel Zustimmung, lebendige Zusammenarbeit und neue Impulse sowie reichlich Material für Management, Beratung und Weiterbildung.

Lest im Blog von Thorsten einige unserer Kernthesen, arbeitet damit im KurzCurriculum ExecutiveCircle und diskutiert mit am PionierLabor.

Und hier gewinnt Ihr einen kleinen Einblick vom Treffen:

https://www.youtube.com/watch?v=bdWkOKBuN9Y