Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen uns dabei, die Webseite der isb GmbH zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Mehr Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
entwickeln

In unserer Ent­wick­lungs­werkstatt ent­stehen neue Kon­zepte und Modelle, die über Jahr­zehnte hinweg schlüssig und wirksam sind.
» mehr erfahren

vernetzen

Lernen als Prozess geht auch nach der Aus­bil­dung weiter. Deshalb agieren wir als Netz­werk­orga­nisation.
» mehr erfahren

professionalisieren

Zentrale Säule des isb ist das Angebot von Weiter­bildungen als Akademie und Pro­fessio­na­li­sierungs­institut.
» mehr erfahren

isb Kooperationsforum für Unternehmensentwicklungen und Projekte

Wie wird sich der Beratermarkt weiterentwickeln? Mit welchen Erwartungen und Anforderungen gehen die unternehmensintern Verantwortlichen auf Berater zu und was heißt dies für die Zusammenarbeit in einem Beratungssystem für beide Seiten, jenseits persönlich tragender Beratungs- und Unternehmensentwicklungs-partnerschaften?
Wir als isb erleben hier eine bedeutende Veränderung im Beratermarkt. Und uns interessiert, wie sich die systemische Beraterszene, auch im isb-Netzwerk, dafür aufstellt. Wie können durch kluge Kooperation für größere Entwicklungsprojekte Alternativen zu den großen Anbietern geboten werden? Wie können Unternehmen von breit aufgestelltem Know-how, tatsächlich verfügbaren Ressourcen und ausweitbaren Kapazitäten sowie internationalen Vernetzungen in Projekten profitieren?
Dafür braucht es fluide Organisationsformen und atmende, vernetzt arbeitende Beraterorganisationen. Organisationsformen, zu welchen wir Unternehmen allzu oft beraten. Wie können wir sie als Berater selbst praktizieren und leben?
Das isb bietet dafür eine Bühne an, um mit Akteuren auf allen Seiten gemeinsam Ansätze und Formate zu entwickeln.
Es haben mittlerweile zwei Kooperationsforen stattgefunden. Im Anschluss an unser erstes Treffen im Oktober 2015 haben wir Kooperationserfahrungen zusammengetragen und verdichtet. Im April 2016 haben wir die Arbeit und die Beschäftigung mit Kooperationserfahrungen fortgesetzt.

Hier finden Sie die Nachbereitung zu unserem
2. Kooperationsforum für Unternehmensentwicklungen
und Projekte
am 29.-30. April 2016

Für wen ist dieses Kooperationsforum interessant?

 

  • Für Beratungsunternehmen im Bereich Unternehmensentwicklung (Beratung, Bildung, Coaching, OE, Strategieumsetzung und Kulturentwicklung), die ihre Ressourcen auf Zeit und doch mit hoher Passung durch andere Player ergänzen wollen und dafür geeignete Partner kennenlernen und Vorgehensweisen entwickeln wollen.
  • Für Unternehmensinterne, die im Zusammenspiel mit isb-Partnern ihre Vorhaben verwirklichen und dafür Designs und Kooperationsformen entwickeln wollen.
  • Für Freiberufler und kleinere Beratungsunternehmen, die unternehmerischen Ehrgeiz entwickeln und sich für nachhaltige vieldimensionale Unternehmensentwicklung interessieren.
  • Für Einsteiger in größere Projekte, die sich ergebende Möglichkeiten im Zusammenspiel mit Erfahrenen nutzen wollen. Sie können dabei Talente, Kompetenzen, Karrierewünsche und Resonanzen mit anderen Playern im Feld in vertrauensvoller Atmosphäre ausloten.
  • Für alle, die bereit sind, über ihre geläufigen Formate hinaus Regieverantwortung in größeren Konstellationen im Teamplay zu übernehmen.
  • Für alle, die neue Formen des gemeinsamen unternehmerischen Handelns und Wirtschaftens im Feld mit entwickeln wollen.

 

Wir werden auch weiterhin mit einer offenen Gruppe an kooperationsfreudigen und entwicklungsbegeisterten Kolleginnen und Kollegen diese Arbeit fortsetzen, mit der wir die Entwicklungen in der Beraterszene und Unternehmenswelt aufgreifen und in dazu passende Kooperationsformen integrieren. Dazu werden wir über das Netzwerk und unseren Newsbereich einladen.



https://www.youtube.com/watch?v=BUd0vYOAbPc