Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen uns dabei, die Webseite der isb GmbH zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Mehr Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
entwickeln

In unserer Ent­wick­lungs­werkstatt ent­stehen neue Kon­zepte und Modelle, die über Jahr­zehnte hinweg schlüssig und wirksam sind.
» mehr erfahren

vernetzen

Lernen als Prozess geht auch nach der Aus­bil­dung weiter. Deshalb agieren wir als Netz­werk­orga­nisation.
» mehr erfahren

professionalisieren

Zentrale Säule des isb ist das Angebot von Weiter­bildungen als Akademie und Pro­fessio­na­li­sierungs­institut.
» mehr erfahren

zurück zu Internationales

INOC - International Network for Organization Development and Coaching

Gegründet wurde das INOC 2014 von Bernd Schmid als internationales Netzwerk für Professionals und Organisationen, die gemeinsam lernen, entwickeln und professionalisieren - über nationale Grenzen hinaus, um auf internationaler Bühne neue und durchaus ungewöhnliche Ansätze und Methoden für OE und Coaching auszuarbeiten – immer auf der Grundlage humanen Wirtschaftens und einer menschenwürdigen Gesellschaftskultur.

Bernd Schmids Idee zu einem internationalen Netzwerks entstand 2013 im Zuge der „Learning Conversations" mit Treffen in Oxford, Heidelberg und Florenz. Aus diesen „vernetzten Gesprächen" wurde später ein Netzwerk - das INOC - mit seinem „INOC Core Team", das jedes Jahr das INOC Meeting organisiert: Hier treffen sich Mitglieder des INOC und OE Experten zum Erfahrungsaustausch, um voneinander zu lernen und um auf internationaler Bühne Ansätze und Methoden für OE und Coaching auszuarbeiten.

Als Bernd Schmid Ende 2016 seinen Rückzug von den professionellen Bühnen einläutete, gab er auch die Regie des INOC weiter. Markus Schwemmle, Gründer und Leiter von System Worx in München und langjähriger Lehrtrainer am isb, hat zusammen mit seinem „INOC Core Team" die organisatorische Verantwortung für INOC übernommen und richtet nun die jährlichen INOC Meetings aus.

Die ersten beiden INOC Meetings 2015 und 2016 fanden in Wiesloch statt. Zur Vorbereitung auf das Treffen 2016 machte sich Bernd im Vorfeld auf zur INOC Dialogue Tour, einer einwöchigen Reise nach Vancouver und in die Bay Area, wo er die OE Pioniere Fanita English, Edgar Henry Schein, Gervase Bushe and Yabome Gilpin-Jackson traf.

Das "INOC MEETING 2017" fand am 10. Und 11. November im Kolpinghaus in München statt. Auf diesem Treffen sollte besonders der internationale Austausch zwischen OE Experten gefördert werden. Neben Mitgleidern des INOC waren auch Interessierte aus Unternehmen, Regierungskontext und von Universitäten zum gemeinsamen Austausch eingeladen.

english version (and video)

 

The "INOC MEETING 2017" took place in Munich, November 10th and 11th at the Kolping Haus in Munich. The focus was on international networking and exchange of experiences, ideas and learning between OD experts. Therefore, interested parties from companies, governmental contexts and universities were invited.

https://www.youtube.com/watch?v=5WLONsyXzn8

The International Network for Organization Development and Coaching (INOC) was founded 2014 by Dr. Bernd Schmid . The INOC is an international network of professionals and organizations, who work and learn together across national and disciplinary borders to develop modern concepts of Business Coaching and Organization Development – based on humanistic values.

The network aims at supporting people and organizations in their professional contexts with new interdisciplinary approaches. It also is focused on connecting Organization Development and Organizational Coaching while fostering humanism and culture. Each year, members of the INOC meet to learn from each other and continue to further develop INOC approaches and methods.

INOC is a meeting point for those who are focused on individual professional development and at the same time on organizational development.
This comes under different labels:
|| Dialogic Organizational Development 
||  Organizational Coaching 
|| Action Learning
Another perspective is the question, how professionals in the organizational field can work together from an entrepreneurial point of view?

For this we need networks and platforms like INOC to develop new ideas and models. And we need to develop professional associations in the field of OD and organizational coaching."

 Dr. Bernd Schmid on his INOC Dialogue Tour 2015/16

Bernd Schmid´s idea of an international network was firstly initiated by the "Learning Conversations" with meetings in Oxford, Heidelberg, Florence and a Coaching conference in Porto Alegre Brazil. Shifting to a more organizational focus, the network became INOC, the so-called "INOC Core Team" was established and meetings were continued.

The first "INOC meeting" took place in Wiesloch, May 2015 and was a great success. It was followed by the "INOC Meeting 2016" with Bernd Schmid´s preceding INOC Dialogue Tour, a one week trip to Vancouver and the Bay Area where he met the OD pioneers and practitioners Fanita English, Edgar Henry Schein, Gervase Bushe and Yabome Gilpin-Jackson.

Now, since Bernd Schmid has recalled his gradual retreat from his professional activities, the INOC "Core Team" has moved its base to System Worx in Munich. Markus Schwemmle, head of System Worx and long-time teacher at the isb, has taken over with his Core Team.