Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen uns dabei, die Webseite der isb GmbH zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Mehr Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
entwickeln

In unserer Ent­wick­lungs­werkstatt ent­stehen neue Kon­zepte und Modelle, die über Jahr­zehnte hinweg schlüssig und wirksam sind.
» mehr erfahren

vernetzen

Lernen als Prozess geht auch nach der Aus­bil­dung weiter. Deshalb agieren wir als Netz­werk­orga­nisation.
» mehr erfahren

professionalisieren

Zentrale Säule des isb ist das Angebot von Weiter­bildungen als Akademie und Pro­fessio­na­li­sierungs­institut.
» mehr erfahren

Zurück zu Bernd Schmids Profilzurück zum Blog

Berufsjubiläum Bernd Schmid: 40 Jahre plus...

Bernd Schmids entwicklerischer Tatendrang erwuchs aus dem Wunsch, bestehende Verhältnisse zu verbessern. Er war zunächst als Hochschuldidaktiker und später in Verbänden und Schulen aller Art immer an Grenzen gestoßen: Auf diesen – mit seinen Worten – „Dogmatismus und unreflektierte Einseitigkeit, Opportunismus und träge Gewohnheiten in Konzepten und Vorgehensweisen, in Welt- und Menschenbildern und Verhalten am Markt“ reagierte er mit der Entwicklung von Alternativen, für die er mit großer Überzeugung eintrat und noch heute eintritt.

„Ich lege weniger Wert auf marmorne Brunnen,
dafür auf frisches Wasser!“

Eine Geschichte in 40 Bildern

Zunächst damit oft als unbequem erlebt, ging Bernd Schmid seinen eigenen Weg und wurde Unternehmer aus Überzeugung: Er gründete in Wiesloch das isb als Knotenpunkt seiner Arbeit, legte aber ebenso den Grundstein für verschiedene Verbände und professionelle Gemeinschaften. Durch seine Veröffentlichungen wie durch seine in der Praxis überzeugende Arbeit und durch den nachhaltigen Aufbau von isb-typischen Professions- und Organisationskulturen erlangte er schließlich breite Anerkennung.

Das isb als Weiterbildungsakademie im systemischen Bereich, als Netzwerkknotenpunkt sowie als Entwicklungswerkstatt für neue Ansätze und Denkweisen, steht heute mit über 4000 Absolventen zukunftsfähig im Feld. Dabei ist es gelungen, die ursprünglich ideengebenden Ideale beizubehalten. Sie fließen nicht nur in die Organisation und ihre Unternehmenskultur mit ein (bezahlte Praktika, unbefristete Arbeitsverträge, offene Dialogkultur, Familienfreundlichkeit u.v.m.), sondern sind auch mit inhaltsgebend für die Ausbildungswege am isb. So findet sich das isb heute oft an vorderster Front mit nachhaltigen Antworten auf Fragen des Zeitgeistes und der Gesellschaft.

Anlässlich des Jubiläums aktuell erschienen ist der Essayband „Am Zaun. Persönliche Essays von Bernd Schmid”.

Vor einigen Jahren haben wir bereits das 30-jährige Jubiläum des isb gefeiert: Der Jubiläumsband ist eine schöne Erinnerung daran.
Hier finden Sie auch das Gästebuch.

„Walk the Talk“

Teil des Lebenswerkes von Bernd Schmid ist die Überzeugung zu leben, was man verbreitet.
Dies lebt auch am isb und im isb Netzwerk weiter, so dass bei aller professionellen Nüchternheit die Seele der Menschen angesprochen wird und viele Absolventen das isb als ihre „professionelle Heimat“ sehen, die es auch sein möchte.

Die isb-Erfahrung, welche unendlich viele Elemente, Fragmente für mich persönlich zusammenfasst, ist mir ein kleiner Schatz geworden, aus dem ich mir immer wieder schöpfe, auch ganz persönlich bei der Frage nach einem sinnvollen Leben!
Aus einem Abschlussbericht nach 2 Jahren isb-Curriculum

Der mit dem Schraubenschlüssel

Bernd Schmid gelang außerdem etwas, das nicht allen „Gründern“ leichtfällt: Bereits frühzeitig legte er den institutionellen und persönlichen Grundstein für ein eigenständiges Weiterleben der isb GmbH und brachte dieses in den vergangenen Jahren sukzessive auf den Weg, so dass er heute „nicht mehr muss, wohl aber darf, solange ihm Schöpferkraft gegeben ist“.

Neben dem Aspekt der Nachfolge ist auch die Umsetzung getragen von den Idealen, für die Bernd Schmid sein ganzes Berufsleben eintrat: Nach Sicherung seiner persönlichen (wenig luxuriösen) Bedürfnisse fließen nun mit Gründung der Schmid Stiftung und der isb GmbH die finanziellen Überschüsse in weitere Entwicklungen sowie in pro bono Angebote der Stiftung.

 

Humor und Freude am Lernen

„Eine von vielen getragene Organisation“

Die Stiftung hat hierbei ein nachhaltiges und kreatives Konzept: Bernd Schmids Idee einer Integration von Profit und NonProfit folgend stiftet sie kein Geld, sondern Know-How. Sie bildet den Knotenpunkt zwischen engagierten isb-Absolventen und gemeinwohlorientierten Organisationen. Letztere erhalten, vermittelt und konzipiert durch Hauptamtliche der Stiftung sowie umgesetzt durch engagierte Ehrenamtliche, Unterstützung bei der eigenen Organisationsentwicklung in verschiedenen Formaten.
Über einen Stiftungsrat wird auch in der Zukunft sichergestellt, dass die an humanes Wirtschaften angelehnten Grundpfeiler der Organisationen nicht verloren gehen.

Würdigung seiner Arbeit im Feld:

Life Achievement Award 2014: Bernd Schmid fürs Lebenswerk ausgezeichnet

Geschäftsführer des isb ist heute Thorsten Veith.
Die Schmid Stiftung leitet Susanne Ebert.

https://www.youtube.com/watch?v=NAVFbRfzOLE

Die Anerkennungen des Feldes kann man Bernd Schmids Vita entnehmen. Sie kamen oft spät. Das Konzept, für das er etwa 2007 als erster Deutscher und Erster überhaupt im Bereich Organisation die höchste Auszeichnung der internationalen TA-Welt erhielt, den Eric Berne Memorial Award, war zu diesem Zeitpunkt schon 16 Jahre alt und längst Standard im Umkreis des isb. Das Drei-Welten-Modell ist auch heute noch grundlegender Bestandteil aller Ausbildungen am isb.

Sie möchten einen Gruß oder Kommentar im Gästebuch für Bernd Schmid hinterlassen?

...dann schreiben Sie einfach nachfolgend einen Kommentar in sein Gästebuch.
...oder senden Sie eine persönliche Mail direkt an schmid@isb-w.eu.

Kommentare

Von: Holger Nitschke

Lieber Bernd Schmid,
schon die Teilnahme an einigen wenigen Curricula vor einigen Jahren hat gereicht, um meinem privaten und beruflichen Leben wesentliche und nützliche Erkenntnisse zu vermitteln, die mir auch noch heute für viele Entwicklungen Grundlagen und Ansätze liefern. Deine Impulse die Du mögen ihre Wirkung hoffentlich an vielen Stellen entfalten. Ich glaube, das haben wir heute nötiger denn je.
Dafür meinen herzlichen Dank und auch meine besten Wünsche für Dich, Deine Arbeit und nicht zuletzt Deine Dir Lieben.
Holger Nitschke

Von: Ute Klara Brandwein

Lieber Bernd,

mit etwas Verspätung gratuliere ich Dir zu Deinem Geburtstag.
ich war eine Woche zu einem Seh-seminar auf teneriffa und konnte dort anknüpfen, an vieles was ich vor vielen Jahren am institut gelernt habe.
Systemisch zeigt sich auch das Auge und mir waren letze Woche die Zusammenhänge ähnlich verschwommen wie bei meinem Einstieg in die Ausbildung bei Dir/Euch.

ich wünsche Dir nur das Beste im neuen Lebensjahr und viele weitere inspirierende Gedanken.

Von: Peter Fauser

Lieber Bernd,

Dein langjähriger Tennis-Sparringspartner, Peter, und seine Frau Wera gratulieren Dir ganz herzlich zum 70. Geburtstag und wünschen Dir ein langes, gesundes und erfülltes Leben.

Ich freue mich auf weitere Jahre mit interessanten Tennis-Matches mit Dir.

Herzlichst

Peter und Wera

Von: Hansjörg Weitbrecht

Lieber Bernd,
einen ganz herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, viele gute und gesegnete Tage im nächsten Jahrzehnt und gute Gesundheit. Möge Dir alles gelingen, was Du Dir noch vornimmst.
Du hast ein prächtiges Lebenswerk geschaffen, das seinen guten Ruf zu Recht verdient..
Auch der Familie einen herzlichen Gruß und Dir ein frohes Feiern
Dein Hansjörg

Von: Andreas Kannicht

Lieber Bernd,

aus La Gomera grüße ich Dich ganz herzlich und schicke Dir sonnige Geburtstagsgrüße nach Wiesloch. Ich danke Dir von Herzen für alles, das Du mir in unserem so langen gemeinsamen Leben gegeben hast. Und ich wünsche Dir weiterhin ein Leben voll Inspiration, Gelassenheit und Genuss!!!

Mit einer Umarmung
Andreas

Von: Walter Allinger

Lieber Bernd, ich wünsche Dir von Herzen alles Gute zu Deinem 70. Geburtstag. So schön, wie Dein Licht leutet :))) Das Licht Deines Geistes und das Licht Deines Herzens. Für mich ist es ein großes Geschenk, dass ich so oft die Gelegenheit hatte Dich zu erleben, von Dir zu lernen und mich in den Räumen zu entwicklen die Du geschaffen oder initiiert hast. Ich fühle mich in lebendiger Verbindung mit Dir, auch wenn wir uns schon Jahre nicht mehr gesehen haben. Wenn ich Deinen blog lese gehe ich einige Schritte an Deiner Seite und schaue mit Dir zusammen auf das große Leben…..

Von: Ingmar Kosuch

Lieber Bernd,

ich wünsche Dir einen wundervollen 70. Geburtstag, umgeben von deinen Liebsten und getragen von schönen Erinnerungen auf das Gewesene und guten Wünschen, für alles, was noch kommen mag.

Bis Bald! Herzliche Grüße aus Madrid, wo ich gerade für ein Semester studiere.

Von: Margit Wolf

Lieber Bernd,
ich sende Dir meine herzlichsten Glückwünsche zu Deinem runden Geburtstag. Möge das neue Lebensjahrzehnt Dir viele schöne, fröhliche Stunden schenken und mögest Du bei bester Gesundheit bleiben.

Herzliche Grüße aus Köln von Margit

Von: Alexander Bullion

Lieber Bernd,

Im November hatte ich bei euch am isb
hospitiert und Ende Januar komme ich für ein sechsmonatiges Praktikum zu euch.

Heute Abend gab es bei uns zum Abendbrot einen Käse aus dem nahen Münsterland namens “Wilder Bernd”. Da musste ich an dich denken und mir fiel ein, dass du ja heute deinen Geburtstag feierst! Zu diesem Anlass gratuliere ich dir ganz herzlich. Um den Namen des erwähnten Käses
rankt sich übrigens eine Legende, die ich dir nicht vorenthalten will. Im beschaulichen Münsterland liegt der kleine Ort Nienborg. 1633 planten hessische Truppen einen Angriff auf das kleine Städtchen und fast wäre es um die Bewohner geschehen gewesen, wäre da nicht der Wilde Bernd gewesen. Der Wilde Bernd war ein bekannter Wilddieb und hatte deswegen eigentlich kein gutes Verhältnis zu den Nienborgern. Als er jedoch bei einem seiner Streifzüge durch die umliegenden Wälder die feindlichen Angreifer entdeckte, eilte er ins Dorf und warnte die Einwohner. Während alle ihre Sachen packten und hastig in die Burg im Zentrum des Ortes flohen,
verließ der Bernd sie wieder, um die heran nahenden Hessen im Auge zu behalten. Aus sicherer Entfernung beobachtete er den Angriff und erkannte, dass die Stadt ohne sein Eingreifen so gut wie verloren war. Beherzt nahm er sein Gewehr zur Hand, zielte und erlegte mit einem einzigen Schuss den Anführer der Angreifer. Daraufhin ergriffen die übrigen Soldaten sofort
die Flucht. Aus Dankbarkeit dafür, dass er einen größeren Kampf mit nur einem Schuss verhindert hatte, stellten die Nienborger dem Wilden Bernd drei Wünsche frei. Seine Forderung ist wortgetreu überliefert: “Frie fisken, frie jagen und frie schieten in’n Grawen.” Diesen Wunsch erfüllten ihm die amüsierten Nienborger gern und der Wilde Bernd kam so in den Genuss von Privilegien, die sonst nur den Burgmännern vorbehalten waren.

Lieber Bernd, ob du heute wild feierst oder ruhig und besinnlich, zu deinem Geburtstag wünsche ich dir in jedem Fall alles Gute. Mögen deine Wünsche für diesen neuen Lebensabschnitt in Erfüllung gehen!

Der Käse “Wilder Bernd” reift übrigens in einer Schale aus Eichenholz.
Dieses Holz ist dafür bekannt, dass er sehr robust ist und Eichenbäume
werden sehr alt. In diesem Sinne ist das hoffentlich ein gutes Omen für dich: dass du mit viel Lebensfreude und bester Gesundheit weiterhin so gut reifst wie bisher.
Auf mein Praktikum am isb und unser Wiedersehen Ende Januar freue ich mich schon sehr.

Viele liebe Grüße
Alexander

Von: Ulrike Mas

Lieber Bernd, welche Freude! Mit Deinem Lebenswerk hast Du zahlreiche Menschen in Kontakt mit sich und ihrer Wirksamkeit gebracht. Und Du tust es heute noch. Mit dem isb hat bei mir vor zwölf Jahren meine Professionalisierung zur Coach begonnen. “Finde heraus, aus welchem Holz Du bist, und mache etwas Eigenes daraus.” Dein Zitat trägt mich. Und viele andere.

Es ist schon etwas sehr Besonderes, so viele Spuren zu hinterlassen, wie Du es mit Deinem Lebenswerk getan hast. Da ist ein Geburtstag auch ein wahrer Freudentag! Du blickst auf unzählige wertvolle Begegnungen, Impulse und Werke zurück, geschmückt mit Bildern, Emotionen und Danksagungen. So möchte ich Dir zu Deinem Ehrentag alles erdenklich Liebe und Gute wünschen! Du hast für mein systemisches Wirken den Grundstein gelegt. Danke dafür! Und wie sagst Du so schön “Der Lohn moralischen Handelns wird in Würde ausbezahlt.”

Ich freue mich auf ein Wiedersehen! Fühl Dich gedrückt, herzlichst Ulrike

Von: Wolfgang Traumüller

Lieber Bernd Schmid,
es ist mittlerweile nicht nur Jahre, sondern Jahrzehnte her, seit ich bei spannenden Workshops im Wieslocher Institut mit die ersten systemische Lüfte schnuppern durfte! Anläßlich dieses runden Geburtstages kommen mit viele sehr angenehme Erinnerungen in den Sinn, für die ich Danke sagen darf und mit meinem Dank meine besten Wünsche für viele weitere gesunde und schaffensfrohe Jahre verbinde!
Herzlich, Wolfgang Traumüller

Von: Marion Königsfeld

Lieber Bernd,
herzlichste Glückwünsche zu Deinem Geburtstag!
Danke dafür, dass Du mit dem ISB einen so wunderbaren Ort des Lernens und der Begegnung geschaffen hast. Es ist wunderbar als Master ein Teil davon sein zu können.
Dir wünsche ich in der Zeit 70+ viel neuen Raum für deine Herzensangelegenheiten und auch für inspirierendes Neues.

Von: Ulrike Greenway

Lieber Bernd,

heute morgen habe ich an Dich gedacht, ich wollte Dir ein paar Zeilen zu Deinem Geburtstag schreiben.
Ich war gerade im Rohatsu-Sesshin, deshalb konnte ich Deinen blog nicht lesen, so tat ich es gerade eben.
Deine Worte über die runden Geburtstage sind sehr zutreffend!

So wünsche ich Dir noch viele Noch-Erlebnisse, und weitere Abenteuer des Lebens.
Neulich fragte ich mein Patenkind Sarah, inzwischen Ende 20, was für einen Lebensrat sie mir geben würde.
Ohne lange zu überlegen, sagte sie: „ Ulrike, sage niemals, dass Du für etwas zu alt bist!“ Das hat mich sehr berührt, und ich bemühe mich seither, dieses zu berücksichtigen, ohne den Blick für die Realität zu verlieren.

Herzliche Glückwünsche, lieber Bernd, zu Deinem runden 70. Geburtstag.

Viele liebe Grüße aus den Bergen Colorados
Ulrike

Von: Rita Strackbein

Otto Fürst von Bismarck
Es ist ein Vorteil des Altwerdens,
dass man gegen Hass, Beleidigungen,
Verleumdungen gleichgültig wird,
während die Empfänglichkeit für
Liebe und Wohlwollen stärker wird.


Lieber Bernd,
ganz herzlich gratulieren wir Dir zu Deinem Geburtstag und wünschen Dir ein gesundes und freudiges neues Lebensjahr.
Genieße den Tag im Kreise Deiner Lieben.

Ganz liebe Grüße und fühle Dich umarmt

Rita

Von: Katja Wengel

Lieber Bernd,

Zu Deinem Geburtstag denke ich heute in besonderer Weise an Dich und sende Dir meine guten Wünsche.

Persönlich in den Arm nehmen kann ich Dich ja glücklicherweise am Freitag persönlich und dort freue ich mich, Dein Sein angemessen feiern und würdigen zu können!

Vieles, was sich andere wünschen, hast Du eh, behalt es Dir: Deine Selbstverständlichkeit, Deine Inspiration, Deine Lust zu Wissen und Teilzuhaben, Deine Treue und Verbundenheit, Deine Großzügigkeit, Deine Fürsorge, Deine Gelassenheit!

Bleib gesund und zuversichtlich, in einer Welt, die einen manchmal zweifeln lässt!

Fühl Dich umarmt von Katja

Von: Lars Burmeister

Lieber Bernd,

ich wünsche dir von Herzen alles Liebe und Gute zu deinem heutigen runden 70. Wiegenfest.

Für die nächsten Jahre weiterhin viel Gesundheit, ein wachen Geist und Spaß am und im Leben.

Du hast mich in meinen drei Welten sehr geprägt und warst mir stets mit deiner Haltung ein Vorbild. Auch dafür möchte ich mich an dieser Stelle einmal bei dir herzlich bedanken.

Lass dich heute ordentlich feiern und ich freue mich auf ein Wiedersehen.

Herzliche Grüße,

Lars

Von: Ulrike Schliefer

Lieber Bernd,

von Herzen wünsche ich dir alles Liebe und Gesundheit zu deinem 70. Geburtstag! Mögen deine Wünsche noch vielfältig erfüllt werden.

Ich habe mich sehr gefreut, mich auf deiner Collage wiederzufinden und so auch ein sichtbarer Teil deiner 40-jährigen Berufskarriere zu sein.

Deine Blogs lese ich immer mit Freude und hoffe sehr, dass wir uns auch mal wieder persönlich sehen.

Hab ein schönes, anregendes Fest!

Ich umarme dich herzlich
Ulrike

Von: Klaus Eidenschink

Lieber Bernd,

ich wünsche Dir von Herzen, dass Du die Inbrunst, die Neugier, die Weite, das Liebevolle und die Stärke, die Dich auszeichnen, noch lange kultivieren darfst!
Genieße die Jahre, die kommen, voller Leicht-Sinnigkeit und möge im Sinn des unten stehenden Textes Dein Vogel auf voller Kehle singen. Das Gedicht habe ich jüngst mal entdeckt und vielleicht freust Du Dich ja auf ähnliche Weise darüber, wie ich es tue.

Jaques Prevert

Wie male ich das Porträt eines Vogels?

Male zuerst einen Käfig mit einer offener Tür.
Dann male etwas, was hübsch ist,
und einfach
schön und nützlich,
für den Vogel.
Dann lehne die Leihwand an einen Baum
In einem Garten,
in einem Gehölz,
in einem Wald.
Verbirg dich hinter dem Baum,
sprich nicht
und halte still…

Bisweilen kommt der Vogel geschwind,
doch mag es auch Jahre dauern,
bis das geschieht.
Laß den Mut nicht sinken

Lass Dich warten.

Warte, wenn der Vogel so will, viele Jahre.
Ob er geschwind kommt oder zögernd,
der Wert des Bildes wird davon nicht berührt.

Kommt er dann,
falls er kommt,
so sei ganz still.
Warte bis der Vogel in den Käfig schlüpft.
Verschließe sanft die Tür mit einem Pinselstrich.

Dann lösche alle Gitterstäbe aus,
einen nach dem anderen
und hüte dich, die Federn des Vogels zu berühren.

Sodann male das Bild eines Baumes
Und wähle den schönsten seiner Zweige
für den Vogel.
Male auch das grüne Laub und den frischen Wind,
den Sonnenstaub
und das Gesumm der Grastiere in der Sommerglut.

Und dann warte, ob der Vogel sich entschließt zu singen.

Singt er nicht,
ist es ein schlechtes Omen,
und ein Zeichen, dass das Bild schlecht ist.
Singt er,
ist es ein gutes Omen,
ein Zeichen, dass du das Bild mit deinem Namen zeichnen darfst.
Mit sanften Händen zupfst Du dem Vogel eine Feder
aus dem Gefieder
und schreibst deinen Namen
an den Rand.


Liebe Grüße
Klaus

Von: Sabine Urschel

Lieber Bernd,

alles Liebe und Gute zu Deinem Geburtstag,
das erste Jahr neigt sich dem Ende zu und wir durften Dich letztes mal ja live erleben!
Vielen Dank für das was Du alles aufgebaut hast, die Haltung , Wertschätzung und die Möglichkeit das mitnehmen zu können und zu dürfen.
Für mich persönlich der Anfang einer neuen Reise – mal schauen was sich daraus entwickelt –
tolles Institut, tolle Lerninhalte – bin weiter gespannt.

Dir jetzt vor allem einen wunderschönen Tag – auch mal Erholung, ein zufriedenes Blicken auf alles Geschaffene – und alles was Du Dir sonst noch wünschst

Liebe Grüße

Von: Egon Endres

Lieber Bernd,

herzlichen Glückwunsch zum 70. Geburtstag! Ich wünsche Dir einen wunderschönen Geburtstag im Kreise Deiner Lieben. Und für Dein neues Lebensjahr(zehnt) wünsche ich Dir alles Liebe und Gute.
Dass Du weiterhin Früchte ernten kannst angesichts der beeindruckenden Staffelübergabe des Institutes und all Deiner freundschaftlichen Vernetzungen – auch international. Ich kenne niemanden – auch nicht an Hochschulen -, der es so klug und vorausschauend geschafft hat, die Nachfolge zu regeln, ohne selbst zu verschwinden. Und ich kenne kaum jemanden, der es so wunderbar wie Du versteht, Persönliches und die eigene professionelle Verortung in eine gelungene Balance zu bringen.
Um es auf den Punkt zu bringen: Du bist genial und herzlich zugleich! Nicht zuletzt deshalb habe ich Dich bei unseren Begegnungen so schätzen gelernt.

Gerne trinke ich heute Abend ein gutes Glas Rotwein auf Dein Wohl.
Viele ❤️liche Grüße

Egon

Von: Georg Müller-Klement

Lieber Bernd,
du hast mich und wichtige Menschen in meinem Umfeld über Jahrzehnte in unserer Entwicklung begleitet – so wie viele andere auch!
Deshalb ist mir heute ein besonderes Anliegen, herzliche Glückwünsche auszusprechen zu deinem 70. Geburtstag!
Gesundheit, Lebensfreude, eine gesunde Familie und alles, was du dir selbst wünschst!
Herzliche Grüße

Von: Petra Nöding

Lieber Bernd

Meine besten Wünsche zu Deinem Geburtstag. Ich denke gerne an die gemeinsame Zeit des Lernens und der Arbeit im Forum humanum .
Ich bin sehr dankbar für diese Möglichkeiten der Potenzialentfaltung und der Entwicklung.
Ich wünsche Dir von Herzen alles Gute, Rund-um-Gesundheit und ein schwungvolles neues Lebensjahr. Freue mich auf die nächste Begegnung.

Herzlichst Petra Nöding

Petra

Von: Patrick Schmid

Lieber Bernd,

ganz herzliche Glückwünsche zu Deinem runden Geburtstag und Berufsjubiläum. Ich bewundere schon seit meiner Ausbildung vor rund 25 Jahren Deine aufrechte und wertschätzende Haltung und was Du aufgebaut hast. Du warst mir vielfältige Inspiration für meine Arbeit und Lebensgestaltung. Ich wünsche Dir auch im nächsten Jahrzehnt eine gute Gesundheit und dass Du das Leben genießen kannst.

Alles Gute,
Patrick

Von: Dr. Johann Schneider

Lieber Bernd,
mit Deinem Wirken hast Du die Berufswelt professioneller BegleiterInnnen aus vielen Feldern bereichert. Dein freies Denken hat mich inspiriert einen eigenen Weg zu gehen und dadurch volle Erfüllung zu finden!
Herzliche Glückwünsche und Danke für alles

Hannes

Von: Klaus Haasis

Lieber Bernd,
herzlichen Glückwunsch zu deinem Geburtstag, ich habe dich erst “spät” kennengelernt,
als ich mit dir gemeinsam an der Entwicklung der INOC Initiative mitwirken durfte.
Für mich war es ein Highlight, dafür einen Beitragzu leisten und dich in deinem Engagement mit deinen vielfältigen Facetten zu erleben.
Ich wünsche dir weiterhin freudvolle Lebensgestaltung und freue mich auf weitere Begegnungen,
herzlichst Klaus

Von: Dr. Paul Schuermann

Lieber Bernd,

einer der wichtigsten Inspiratoren und Impulsgeber für meine ganz persönliche Entwicklung. Stets ein freier unabhängiger Geist, sprachgewandt, mit wirklich bleibenden sprachlichen Bildern und Metaphern. Bleibe uns noch lange ein professioneller und authentischer Begleiter. Paul Schuermann. http://www.munichleadership.com

Von: Laura Sobez

Lieber Bernd!
Ich wünsche Dir zu Deinem 70. Geburtstag bereichernde und gute Momente und für die kommenden Jahre viel Schönes, dass es zu entdecken und erleben gibt.
Danke dafür, dass Du mir das Vertrauen geschenkt hast, mich einigen Deiner Bücher mit anzunehmen, vor allem “Am Zaun”, das mich sehr berührt hat. Ich finde die Konsequenz, mit der Du Überzeugungen zu Handlungen werden lässt, sehr bewundernswert, manchmal respekteinflößend, weil mit großer Klarheit, aber immer authentisch. Und auch ganz persönlich bin ich dankbar dafür, weil ich sonst nicht am isb wäre.
Ich freue mich auf die kommende Zeit und habe schon jetzt unglaublich viel lernen dürfen. Gerne möchte ich meinen Teil dazu beitragen, weiter mit an dieser Kultur zu arbeiten, die Du mit dem isb gegründet hast.
Alles Gute für Dich, in jeder Hinsicht!
Laura

Von: Stefan

Lieber Bernd,
herzlichen Glückwunsch zu Deinem Geburtstag. Ich danke Dir in diesem Zuge auch ganz herzlich dafür, dass ich für ein halbes Jahr die isb-Kultur und Deine oftmals knapp gehaltenen aber umso wirksamere Impulse am Küchentisch erleben durfte. Das prägt mich bis heute.
Alles Gute
Stefan

Von: Martin Langen

Lieber Bernd,
ich wünsche Dir alles Gute, viel Gesundheit und weithin viele inspirierende Gedanken. Die Ausbildung am ISB und die Menschen, denen ich am ISB seit 2010 begegne, haben mir eine geistige Heimat gegeben und mir in stürmischen Zeiten den notwendigen Halt. Gleichzeitig inspirieren mich die Gespräche und Impulse immer wieder aufs neue. Vielen Dank auch für Deine Großzügigkeit hinsichtlich der Mastergroup. Dir gelingt es immer wieder Räume und Anlässe für wertvolle Begegnungen zu schaffen, die kulturprägend sind.
Herzliche Grüße aus Köln
Martin

Von: Doris Schaaf

Lieber Bernd, ich wünsche dir alles, alles Gute zum Geburtstag! Es ist ein großer Glücksfall in meinem Leben, dass ich 2003 ‘dein’ ISB kennen lernen durfte und dort meine Coaching-Ausbildung gemacht habe. Ich habe dort nicht nur sehr viel Handwerkszeug gelernt, ich habe für mein berufliches Wirken eine kulturelle Heimat gefunden. Lass es dir gut gehen! Liebe Grüße, Doris

Von: Karl Tiedtke

Lieber Bernd, herzliche Glückwünsche zu deinem heutigen Ehrentag! Ich wünsche Dir von Herzen noch viele gute Jahre, angefüllt mit Neugierde und sinnvoll genutztem Tatendrang, begleitet von der gelegentlichen Muße, die Dir auch eigen ist. Ich habe heute in einem Rutsch dein kleines Büchlein mit den persönlichen Essays gelesen (“Am Zaun”) und es hat mir wirklich sehr gut gefallen. Diese Leichtigkeit, auch andere Perspektiven einzunehmen und zuzulassen – das habe ich von Dir und an deinem Institut gelernt – und das habe ich in diesen Texten auf so schöne Weise wiedergefunden. Ich sehe deiner weiteren Karriere als Schriftsteller mit Freude und Erwartung entgegen. Nochmal, alles erdenklich Gute für Dich und ein langes, erfülltes Leben. Herzliche Grüße, Karl Tiedtke

Von: Katrin Klüber

Lieber Bernd,
einen ganz herzlichen Glückwunsch zu deinem Geburtstag – und dass auch das neue Lebensjahrzehnt voller neuer Ideen und guter Entwciklungen sein wird!!! In meinem Berufsleben ist professionelle Nähe zum ISB zu einer Basis geworden, auf die ich immer zurückgreifen kann und die mir oft Orientierung bietet und dafür bin ich sehr dankbar!
Alles Gute für dein weiteres Schaffen und – zum 70sten darf man das ja schon sagen – bleib gesund!
Katrin

Von: Uwe Berndt

Lieber Bernd,
das isb ist für mich ein lebendiger und bunter Ort des gemeinsamen Lernens und persönlichen Wachsens – und seit 2012 meine professionelle Heimat. Und daran hast Du einen wesentlichen Anteil. Da wären zum einen die zwar wenigen aber intensiven Begegnungen mit Dir. Und zum anderen wären da die Konzepte, Methoden und Modelle, die Du im Laufe Deines Wirkens entwickelt und immer wieder zur Diskussion gestellt hast. Gerade das Unfertige, das (noch oder wieder) gemeinsam Gestaltbare übt eine magische Wirkung auf mich aus. Insofern sage ich Dir heute gerne Danke. Und natürlich wünsche ich Dir alles erdenklich Gute zum runden Geburtstag – verbunden mit einem Zitat des Komponisten Robert Schumann: “Es ist des Lernens kein Ende.”
Gehab Dich wohl, Gruß Uwe Berndt

Von: Lambright Ralph

Lieber Bernd,

Ich wünsche Dir alles Gute zu Deinem 70. Geburtstag, Gesundheit, Erfüllung und alles, was Du Dir selbst wünschst.
Auch möchte ich mich bei Dir herzlich bedanken für das, was Du mit dem ISB auf Deine ganz besondere Art geschaffen hast.

Danke für die Kultur, Dank für Deinen Humor und Dank, dass Du der Welt so freizügig gibst, was Du über viele Jahre erarbeitet hast.

Ich wünsche Dir einen wundervollen Tag.

Lieber Gruß Ralph Lambright

Von: Clemens Janosch

Lieber Bernd,
Im Jahr 2000/2001 bin ich Dir im ISB begegnet. Gerne denke ich noch an die Zeit in Wiesloch zurück.
“Der mit dem Schraubenschlüssel” warst Du auch schon damals…mit Humor und dem Blick auf Lösungen, die nicht in der normalen “Gebrauchsanweisung” standen.
Danke.
Glück und Segen.

Clemens Janosch

Von: Manfred Schuler

Lieber Bernd,
zu Deinem runden Geburtstag sende ich Dir die herzlichsten Geburtstagsgrüße. Ich wünsche Dir vor allem Gesundheit, denn ohne sie ist alles nichts: Dir Erfolg zu wünschen, wäre Eulen nach Athen zu tragen ;-). Also bleibt Glück: Sei einfach glücklich!
ich selbst bin glücklich (und auch ein bisschen stolz), dass ich einen Teil des Institutsweges mit Dir gehen durfte. Ich erinnere mich gerne daran und habe viel davon profitiert. Ich hab noch 3 Jahre bis zum 70-sten und bin jetzt so in der Kategorie “Senior-Trainer/Coach/Berater”. Und Du wirst lachen. auch mir macht es noch große Freude, denn man wird ja nicht dümmer, sondern “nur” älter.
Hab weiter eine gute Zeit, ich wünsche Dir dies von herzen.

Von: Albrecht Schürhoff

Lieber Bernd,

ganz herzliche Glückwünsche zu Deinem runden Geburtstag, mit dem Du ja nun auch ganz offiziell auf der Stufe der “Weisheit” angekommen bist;-)
Deine Inspiration und die Kultur des isb, die Du ins Leben gerufen hast, sind ein großer Kraftquell und aus meinem beraterischen Leben nicht mehr wegzudenken.
Ich denke, Du bleibst uns als Mentor und Coach noch sehr lange erhalten. Danke für die wertvollen Begegnungen!
Herzliche Grüße von Albrecht

Von: Uta Mielisch

Lieber Bernd,
ich freue mich Dir in wenigen Tagen persönlich gratulieren zu können, möchte aber die tolle Idee des elektronischen Gästebuches nicht ungenutzt lassen.
Vor vier Jahren habe ich Dich als Vertreterin eines Pilotprojektes für die Schmid Stiftung kennengelernt. Nun darf ich selbst Deine Stiftung mitgestalten. Das ehrt und freut mich.
Von Herzen alles Gute wünscht Dir Uta.

Von: Katrina Welge

Lieber Bernd
An Deinen 60. Geburtstag kann ich mich noch sehr gut erinnern! 15 Jahre bin ich dem ISB nun schon verbunden und versuche in diesem Sinne im Rahmen meiner beruflichen Wirkungsmöglichkeiten Organisationskulturen zu entwickeln. Dir danke ich recht herzlich für Deine Gestaltungskraft und wünsche Dir weiterhin ein anregendes Leben in heiterer Gelassenheit. Dir und Deiner Familie eine gesegnete Zeit zwischen den Jahren – die eine besondere ist, Katrin_a

Von: Ingo Tiedemann

Lieber Bernd,
ich wünsche Dir von Herzen alles Beste zu Deinem runden Geburtstag. Nicht nur, dass Du für mich ein Beweis dafür bist, wie ein reger Geist Alter relativiert. Ebenso möchte ich die Gelegenheit nutzen mich für das zu bedanken, was Du in jahrzentelanger Arbeit aufgebaut hast, und so den Grundstein für die tolle Bereicherung gelegt hast, die ich die letzten 5 Jahre erfahren durfte.
Ich wünsche Dir für die Zukunft weiterhin viel Kreativität, Muße und Gesundheit, um Dich Deinen Lieblingsthemen widmen zu können.
Herzlichst
Ingo

Von: Dirk Rohr

Lieber Bernd,

ich wünsch Dir alles, alles Liebe zu Deinem Geburtstag!
Ich erinnere mich gerne und oft an unsere tolle Tagung, die wir gemeinsam bestritten haben und ich bin froh, Dich kennengelernt zu haben
.. und hoffe, Dich in 2017 wieder zu treffen, um weiter zusammenzuarbeiten:

Dein Dirk

Von: Arist von Schlippe

Lieber Bernd,
wie schön, dass es das Systemagazin gibt. Ich gratuliere Dir herzlich zu Deinem besonderen Geburtstag, verbunden mit meiner ganzen Wertschätzung für Deine Arbeit und Deine Verdienste um „das Systemische“. Schon, dass wir im Beirat der „Konfliktdynamik“ ein gemeinsames Feld von Begegnung und Aktivitäten haben.
Eine freundschaftliche Umarmung
Dein
Arist

Von: Jürgen Kriz

Lieber Bernd Schmid,
auch von mir die allerherzlichsten Glücksünsche zu Deinem Geburtstag. Ich bin sicher – und hoffe es für die „Gemeinde“ – dass Dein Vorsatz, Dich nun auf´s Altenteil zurückzuziehen wie die wohlschmeckend schweizer Käsesorten durchlöchert werden wird !! und daher noch manches vortragen und etliches schreiben wirst! Dazu natürlich vor allem auch gute Wünschen für viele Jahre in zumindest hinreichender Gesundheit.
Nachdem wir erst vor wenigen Wochen Gelegenheit hatten, uns intensiv über viele Gemeinsamkeiten und einige Unterschiede in der Weltsicht und Lösungsfokussierung auseinanderzusetzen und dabei konstruktiv-freundschaftlich zu begegnen, wären natürlich Fortsetzungen schön.
Also: wir alle warten, wie Deine Agenda in den nächsten Jahren aussehen wird.
Nun aber erstmal eine verdiente Feier im Rückblick auf 7 erfüllte Jahrzehnte
herzlich, Jürgen Kriz

Von: Horst Ippisch

Lieber Bernd,

ich wünsche Dir zu Deinem heutigen runden Geburtstag von Herzen alles Gute – Gesundheit, viel Glück, Zufriedenheit und noch viele gelingende Jahre die für Dich voller Fülle sein sollen.
Herzlichen Dank für Deine wiederholt genossene Großzügigkeit anlässlich der Mastertreffen und Deine bemerkenswerte Haltung in Bezug auf all das wertvolle was Du mit dem ISB geschaffen hast so frei zurückgreifen zu dürfen.
Meine Ausbildung am ISB und die Zeit mit dem ISB seitdem, stellt für mich ein Privileg dar, für das ich ausgesprochen dankbar bin. Das ISB ist zum vertrauten Begleiter meiner Entwicklung geworden und der Weg geht weiter….

Herzlichst,

Horst Ippisch

Von: Mary Anne Kübel

Dear Bernd,

Oh, yes, the beginnings of the Odenwald Institute were indeed a part of our common „history“. I know that you will be 70 soon and wish you all the best in making preparations for the celebration. You have led/are leading a most unusual life during times that have also not been so usual (now thinking with appreciation for our many conversations during that time – the late 70’s and early 80’s – which were invaluable for me then, continuing to the present day).
Especially, I enjoyed the video you made recently with Fanita preceding her 100th birthday which I viewed on youtube. Will we be able to reach this advantage in age to look back on own lives?

With my sincere wish that you are enjoying a good life on all levels and looking forward to our continued contact!
And with gratitude for your being such a loyal friend.

Mary Anne

Von: Jaakko Johannsen

Lieber Bernd,

ganz herzlichen Glückwunsch zu diesem runden Geburtstag. Ich danke für alles und wünsche Dir von Herzen nur Gutes für die weiteren Etappen.

Von: Andrea Mikoleit

Lieber Bernd,
zu Deinem Geburtstag und zu Deinem großen Berufsjubiläum meine allerherzlichsten Glückwünsche! Für Dein neues Lebensjahrzehnt wünsche ich Dir viel Gesundheit und Freude sowie unzählige inspirierende Momente und Begegnungen. Ich danke Dir für dieses unwahrscheinlich große Füllhorn an Impulsen, Ideen und Gedanken, durch das unser aller Tun seit so langer Zeit so sehr bereichert wird. Und ich wünsche mir, dass Du noch seeeehr lange Freude daran verspürst, dieses Füllhorn weiter zu füllen und mit uns gemeinsam zu durchstöbern :0)
Herzliche Grüße aus Hamburg,
Andrea

Von: Almuth Pühra

Lieber Bernd,
Herzlichen Glückwunsch zu 70 Jahren aufrichtig gelebtem Leben!
Ich bin sehr beeindruckt von dem Weg, den Du für Dich eingeschlagen hast und den Du bis hierher gegangen bist. Bist Vielen Ideengeber und Inspirierer geworden und hast durch Deinen Input und Dein Vorangehen ein Netz gewebt, das zunehmend stabiler große Ideen trägt und weiter verbreitet. Ich bewundere Deine Klarheit, Authentizität und Unbeirrbarkeit. Es ist schön davon lernen und profitieren zu dürfen!
Mein Blick auf Deine Geschichte über all die Videos und Audios von Dir ist ein ganz besonderer und es ist mir eine große Freude, für das isb und damit Dich und die Kultur, die Du geschaffen hast, zu arbeiten. Ich bin stolz, an diesem Netz mitzuwirken und es mit dem gesamten isb-Team stabil für die Zukunft zu pflegen.
Ich wünsche Dir Zufriedenheit beim Zurückblicken und Frohmut für jeden neuen Tag.
Danke für “Am Zaun”. Ich hätte Peter gerne kennengelernt.
Deine Almuth

Von: Frank Althoff

Lieber Bernd, herzlichen Glückwunsch zu Deinem Geburtstag. In vieler Hinsicht bist Du ein Lehrer für mich. Dir und dem Institut verdanke ich wesentliche Impulse und Konzepte für meine Tätigkeit als Schulentwicklungsberater. Es ist auch ein großes Glück so nahe an der “Quelle” zu leben. Ich wünsche Dir noch viele Jahre stabile Gesundheit, reisen und fotografieren in aller Welt und Freude am Gedeihen Deiner Lebenswerke. Alles Gute wünscht Dir Frank Althoff

Von: Irma Hollinga

Lieber Bernd,

rechtzeitig, so dass meine Nachricht zügig durch euren Spamfilter kommt, herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag. Ich wünsche dir am Zaun dieser neuen Dekade sowohl viele schönen “Noch-Erlebnisse” als auch vielen neuen, frischen und inspirierenden Ereignisse. Vor allem natürlich dass Du in guter Gesundheit zusammen mit Irene weiterhin das Leben genießen kannst.

Alles Gute
Irma

Von: Karin Bojen-Rau

Lieber Bernd, bevor der Rummel um den 70. und um 40+ losgeht, heute von mir ein herzliches Dankeschön für das, was Du schon bisher ins Leben gerufen hast. Vor allem bin ich dankbar dafür, daß ich 2002 meine Ausbildung im isb machen konnte, die zwei Jahre dort haben mich geprägt, ich habe damals viel gelernt und wunderbare Menschen kennen gelernt, so ist bis heute und hoffentlich noch sehr lange Andreas Kannicht mein persönlicher “guter Geist”. Beeindruckt hat mich von Beginn an Deine Freigiebigkeit, und die bestätigst Du jetzt wieder mit dem freien Zugang zu den schönen Essays in “Am Zaun”. Dein Fleiß und Dein Engagement im DBVC bekomme ich mit und denke dann: Wo nimmt er diese Energie her!! Ich denke, Du liebst, was Du tust, und Du spürst, daß es anderen hilft, selber wieder ein Stück weiter zu kommen auf dem ganz persönlichen Lebenspfad.
Mögst Du all die guten Wünsche, die jetzt besonders verstärkt kommen, einfach genießen, Dich freuen, schmuzelnd nicken – und dann weitermachen :)), alles Gute für Dich und herzliche Grüße, Karin

Von: Michael Loebbert

Lieber Bernd, herzliche Glück- und Segenswünsche für die für die nächsten “Weggabelungen”.

Von: Horst Haller

Lieber Bernd,
1997 bin ich Dir und Deiner Idee des ISB zum ersten Mal begegnet. Vor 20 Jahren warst Du wichtiger Impulsgeber, heute bist Du nach wie vor wichtiger Raumfüller für mich. Immer wieder inspirierend mit angenehmer Bodenhaftung. Von Schütze zu Schütze mit 5 Jahren und 3 Tagen Abstand wünsche ich noch lange gesunde und schaffensreiche Jahre. Dir und Deiner Familie alles Gute und eine gesegnete Zeit.

Kommentar verfassen

Hier haben Sie die Möglichkeit, einen Kommentar zu dem Blog-Artikel abzugeben. Nach dem Absenden wird Ihr Kommentar von uns geprüft und auf dieser Seite veröffentlicht. Wir behalten uns das Recht vor, beleidigende und diskriminierende Kommentare nicht zu veröffentlichen. Ihre E-Mail-Adresse ist für Rückfragen und wird nicht veröffentlicht.