Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen uns dabei, die Webseite der isb GmbH zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Mehr Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Zur Merkliste hinzufügen

A. Ernst / A. Hofmann

Kulturentwicklung nach disruptiven Veränderungen

Abstract:

enercity ist einer der 10 größten Energieversorger Deutschlands. Nach Jahrzehnten der evolutionären Veränderung steuert seit 2016 ein komplett neuer Vorstand radikal um - auch vor dem Hintergrund der Energiewende. Früher ein Stadtwerk, verfolgt das Unternehmen heute die Vision, Treiber der digitalen Energiewelt von morgen zu werden. Mit dem klassischen Managementverständnis der 90er Jahre wurde zuerst die Strategie neu entwickelt und dann dafür eine Struktur entworfen. Die Mitarbeitenden wurden stärker beteiligt, die Bereiche stark verändert, viele haben Hierarchien abgebaut. Eingeübte Prozesse funktionieren nicht mehr, neue fehlen häufig noch. Es gibt einen Kostendruck bei gleichzeitigen Anforderungen an Flexibilität und Innovation. Seit Mai 2019 gibt es das Projekt „Kultur, Führung und Zusammenarbeit", das ein gemeinsames Verständnis zu Eckpfeilern der Kultur, zur Zusammenarbeitsweise und insbesondere zu Führung entwickeln soll. Das Projekt ist divers besetzt und hat keine klassische Projektleitung. In Einzelinterviews und Fokusgruppen wurden bisher über 150 Mitarbeitende befragt, um Kulturmuster zu identifizieren. Aktuell wird eine Mitarbeiterbefragung durchgeführt, in der alle Mitarbeitenden sich zur Ist-/Sollkultur und Führung einbringen können. Die Ergebnisse dieser Befragung werden im Januar 2020 vorliegen und viele Fragen aufwerfen.
Über die Herausforderungen des Projektes wird hier berichtet.

Video anschauen:

https://www.youtube.com/watch?v=9v-J6ZWDWyU

Über dieses Video:

Erscheinungsjahr

2020

Videotyp

Vortrag

isb Signatur

2020VV1431D

Ort/Anlass

Leimen, PionierLabor 2020

Gesamtdauer Video

00:38:03

Dazu gehört:

Impressionen vom PionierLabor 2020

Impressionen, Leimen, PionierLabor 2020, 2020, 00:02:35
Signatur: 2020VI1429D

Impressionen vom Pionierlabor 2020 in Leimen zum Thema "Organisationen und Humanes Wirtschaften".

Hinweis: Inaktive Elemente (grau dargestellt) sind nur für registrierte Nutzer und/oder isb Netzwerker zugänglich.
» Mehr erfahren und registrieren…

Dazu könnte passen:

M. Schilling / L. Reitschuster

Eine Organisation denkt Gemeinwohlökonomie

Vortrag, Leimen, PionierLabor 2020, 2020, 01:27:00
Signatur: 2020VV1430D

Vaude arbeitet seit Jahren an den Themen Humanität und Gemeinwohlökonomie und hat hier aus der Historie viel zu berichten. Gleichzeitig steht die ...

Hinweis: Inaktive Elemente (grau dargestellt) sind nur für registrierte Nutzer und/oder isb Netzwerker zugänglich.
» Mehr erfahren und registrieren…

das isb

isb- mehr als Weiterbildung

ProfessionalisierenVernetzenEntwickeln, das sind die drei Säulen der isb GmbH. Mit 30 Jahren Erfahrung bilden wir in systemischer Beratung, Organisationsentwicklung und Coaching aus. Mehr über uns, unser Angebot und warum wir viel mehr sind als Weiterbildung, erfahrt Ihr auf unseren Webseiten
www.isb-w.eu