Suchergebnis

Unten findest Du die Ergebnisse Deiner Suche nach "Medienart" sortiert: Audios, Videos, Schriften, Click to transfer, Themenkörbe und Didaktik.

Um die Ergebnisse besser zu filtern, versuche doch auch einmal unsere Erweiterte Suche, in der Du anhand zahlreicher Parameter auswählen kannst.

Um gezielt das didaktische Material des isb zu durchsuchen und zu filtern, probier doch auch unsere Didaktiksuche.

Themenkörbe

isb-Handbuch Gemeinsam Wirklichkeiten gestalten

Das isb - Handbuch 2019 von Bernd Schmid gibt einen Überblick über fast 40 Jahre Entwicklung am isb und führt in die isb-Weise des Verstehens ...

Schriften

B. Schmid

isb-Handbuch Gemeinsam Wirklichkeiten gestalten

Buch, 2019, 104 Seiten
Signatur: 2019SB0150D

Das isb-Handbuch 2019 von Bernd Schmid gibt einen Überblick über fast 40 Jahre Entwicklung am isb und führt in die isb-Weise des Verstehens und ...

B. Schmid

Kap. 1 Gemeinsame Wirklichkeiten - isb-Handbuch

Buch, 2019, 6 Seiten
Signatur: 2019SB0151D

Eine Organisation ist eine Komposition aus vielen Wirklichkeiten. Sie wirken zusammen, erzielen Ergebnisse und schaffen berufliche Lebenskultur. ...

B. Schmid

Kap.11 Wirklichkeitsstile teilen - isb-Handbuch

Buch, 2019, 16 Seiten
Signatur: 2019SB0161D

Ob die Teilhabe am Leben und die Schaffung von Realität bereichernd ist, hängt in mehr Situationen als wir normalerweise annehmen von Stile-Passung ...

B. Schmid Leseprobe

Am Zaun. Persönliche Essays

Buch, 2016, 20 Seiten
Signatur: 2016SB0419DnL

Am Zaun meint am Rande der Welten, das Schauen auf Sphären dahinter, auf private Lebenswege hinter fachlichem Engagement, auf Intuitionen und ...

B. Schmid

Perspektiven der Transaktionsanalyse, der Hypnotherapie Milton Ericksons, der Tiefenpsychologie Jung´scher Prägung und systemischer Ansätze - die Kunst ´mehrspännig´ zu fahren

Buchveröffentlichung, 2016
Signatur: 2016SV0820D

Seit Jahrzehnten ist eine Haupttätigkeit unseres Weiterbildungsinstituts, Professionelle zu qualifizieren und Beiträge zu Feldspezifischen ...

B. Schmid / J. Hipp

Schlüsselbegriffe am isb

Schlüsselbegriffe, 2016, 85 Seiten
Signatur: 2016SS0901D

Dieses Dokument ist aufgeteilt in: • Systemische Professionalität• Rollen- und Auftragsklärung• Vorgehnsweisen in der systemischen ...

B. Schmid / - English

Caring for business by caring for shared realities

Zeitschriftenveröffentlichung, 2015, 9 Seiten
Signatur: 2015SZ0384E

Most companies have their origin in the reality of one founder or a small group of founders. If it is a small first generation group, then they ...

B. Schmid / A. Kannicht

Perspektiven der Supervision

Buchveröffentlichung, 2015, 4 Seiten
Signatur: 2015SV0821D

In supervisorischen Prozessen ist aus Sicht der Selbststeuerung zu beachten, dass eine doppelte Auftragslage vorliegt. Einerseits muss gefragt werden ...

B. Hassemer

Rezension: Konflikt und Verantwortung

Rezension, 2014, 3 Seiten
Signatur: 2014SR0142D

B. Schmid / M. Minor

Bedienungsanleitung an sich oder uns

Galerietext, 2013, 1 Seiten
Signatur: 2013SG0337D

Eine Gebrauchsanweisung für sich selbst, nach B. Schmid

B. Schmid / M. Minor

Führung

Galerietext, 2013, 8 Seiten
Signatur: 2013SG0336D

Vignetten und Provokationen zu Führung; Führungskultur - Führungskultur-Entwicklung, zusammengestellt und ergänzt von Marc Minor.  

N. Hildebrand

Rezension: Formulierungen für und methodische Hinweise zu Bildinterviews

Rezension, 2013, 2 Seiten
Signatur: 2013SR0111D

J. Opdenplatz

Rezension: Wirklichkeitserzeugung in Therapie und Beratung

Rezension, 2013, 2 Seiten
Signatur: 2013SR0143D

A. Pupak

Erwachsenenbildung als Spiegel individueller Wirklichkeitsauffassungen

Qualifikationsschriften/wissenschaftliche Arbeiten, 2012, 70 Seiten
Signatur: 2012SW0617D

Menschenbilder, Selbstbilder und die unterschiedlich konstruierten Sichtweisen eines Individuums auf die Welt, sind sehr persönlich, individuell und ...

B. Schmid

Konflikt und Verantwortung

Institutsschrift, 2012, 20 Seiten
Signatur: 2012SI0142D

Die systemische Betrachtung der Themen Konflikte und Verantwortung in diesem Artikel stellt in einer sehr strukturierten Art und Weise deren ...

B. Schmid

Wirklichkeitserzeugung in Therapie und Beratung

Institutsschrift, 2012, 9 Seiten
Signatur: 2012SI0143D

Am Beispiel einer fiktiven Beratungssituation des jungen Eric Berne zeigt Bernd Schmid, wie die Erfahrungswelt eines Beraters und seine ...

R. Hamburger

Rezension: Lösungsorientierte Traum-Inszenierungen - Übungen im schöpferischen Dialog

Rezension, 2011, 5 Seiten
Signatur: 2011SR0119D

H. Winderl-Schanz

Rezension: Pragmatische Konzepte im Coaching

Rezension, 2011, 3 Seiten
Signatur: 2011SR0129Dna

B. Schmid

Seele, Schuld und berufliches Handeln in Organisationen

Institutsschrift, 2011, 12 Seiten
Signatur: 2011SI0814D

Dieser Artikel beschreibt Perspektiven nicht religiös oder konfessionell gebundener Bemühungen um Seele und um den Umgang mit Schuld im beruflichen ...

B. Schmid

Systemischer Umgang mit Schuld

Galerietext, 2010, 4 Seiten
Signatur: 2010SG0328D

Wie gehen Systemiker mit Schuld um? Und kennt systemische Beratung überhaupt einen Schuldbegriff? Inwieweit unterscheidet der sich ...

B. Schmid

Pragmatische Konzepte im Coaching

Institutsschrift, 2009, 19 Seiten
Signatur: 2009SI0129D

In dem Artikel wird der Anspruch an Coaches formuliert, möglichst nah an den Lebens-, Arbeits- und Organisationszusammenhängen ihrer Kunden zu ...

H. Dlugosch

Rezension: Fraktale Beratung

Rezension, 2009, 2 Seiten
Signatur: 2009SR0052Dna

K. Stadler

Rezension: Gegen die Macht der Gewohnheit

Rezension, 2009, 1 Seiten
Signatur: 2009SR0003Dnb

M. Mosner

Rezension: Kontrolldynamik, Treibsand und fiktive Wirklichkeiten

Rezension, 2009, 2 Seiten
Signatur: 2009SR0084D

N. Haasen

Rezension: Pragmatische Konzepte im Coaching

Rezension, 2009, 2 Seiten
Signatur: 2009SR0129Dnb

B. Schmid

Drei Kommunikationsmodelle

Institutsschrift, 2008, 4 Seiten
Signatur: 2008SI0122D

Wir vergleichen ein eher klassisches, technisches Kommunikationsmodell mit zwei anderen, am Institut für systemische Beratung verwendeten und ...

K. Minder

Rezension: Fraktale Beratung

Rezension, 2008, 2 Seiten
Signatur: 2008SR0052Dnb

K. Tumuscheid

Rezension: Gegen die Macht der Gewohnheit

Rezension, 2008, 1 Seiten
Signatur: 2008SR0003Dna

U. Waidelich

Rezension: Ich-Du und Ich-Es-Typen

Rezension, 2008, 3 Seiten
Signatur: 2008SR0033D

M. de Boes

Rezension: Intuition in der professionellen Begegnung

Rezension, 2008, 2 Seiten
Signatur: 2008SR0022D

K. Minder

Rezension: Wirklchkeitskonstruktive Traumarbeit

Rezension, 2008, 2 Seiten
Signatur: 2008SR0040D

M. Meusburger

Rezension: Zugänge zur Wirklichkeit

Rezension, 2008, 1 Seiten
Signatur: 2008SR0072D

A. Burkhardt

Rezension: Zwickmühlenkonzept

Rezension, 2008, 3 Seiten
Signatur: 2008SR0077D

B. Schmid

Lösungsorientierte Traum-Inszenierungen - Übung im schöpferischen Dialog

Institutsschrift, 2007, 8 Seiten
Signatur: 2007SI0119D

Durch diese Übung werden die Teilnehmer angeleitet, sich spielerisch und schöpferisch auf Träume einzulassen. Durch Austausch in der Gruppe werden ...

B. Schmid

Anleitung zum Glücklichsein

Galerietext, 2006, 3 Seiten
Signatur: 2006SG0320D

Eine Gebrauchsanweisung für sich selbst

Aus dem Netzwerk des isb

Spontane Einfälle zum Thema Störungen

Galerietext, 2005, 2 Seiten
Signatur: 2005SG0317D

In Vorbereitung des Profile-Heftes 09/2005 wurden Netzwerker des Instituts für systemischeBeratung, Wiesloch zum Thema Störungen befragt. Hier ...

B. Schmid

Störungen - Beeinträchtigung oder Entwicklungsanreiz?

Institutsschrift, 2005, 12 Seiten
Signatur: 2005SI0096D

Die meisten Schulen gehen davon aus, dass gestörte Wirklichkeitsbezüge und gestörter Lebensvollzug bzw. gestörtes Empfinden die Folge von nicht ...

T. Gutknecht

Identität und Wirklichkeit

2004, 18 Seiten
Signatur: 2004SY1014D

Philosophische Reflexionen zur Eröffnung des Festsymposions zum 20jährigen Jubiläum des Instituts für systemische Beratung in Wiesloch am 18.Juni ...

B. Schmid

Rituale: Schöpfkellen für Sinn oder Feuer der Evolution?

Galerietext, 2004, 2 Seiten
Signatur: 2004SG0318D

Der Kongress zur Dynamik und Wirksamkeit von Ritualen des SFB 619 der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg vom 14.-17. Oktober 2004.

J. Hipp

Die narrative Denkrichtung in der Beratung

Institutsschrift, 2003, 7 Seiten
Signatur: 2003SI0065D

Aus der narrativen Perspektive werden Organisationen nicht beschrieben als kybernetische oder biologische Systeme, in denen die Mitglieder ...

B. Schmid / C. von Velasco (geb. Knobling)

Ich-Du und Ich-Es Orientierung

Galerietext, 2003, 6 Seiten
Signatur: 2003SG0310D

Ein Interview von Cornelia von Velasco (geb. Knobling) mit Bernd Schmid.  

B. Schmid

Kontrolldynamik, Treibsand und fiktive Wirklichkeiten

Institutsschrift, 2003, 13 Seiten
Signatur: 2003SI0084D

In diesem Artikel sollen die Erfahrungen mit drei Wirklichkeitsstilen dargestellt werden, die in der Persönlichkeitsberatung wie auch sonst im ...

B. Schmid

Am Zaun. Persönliche Essays

Buch, 2002, 125 Seiten
Signatur: 2002SG0419D

Am Zaun meint am Rande der Welten, das Schauen auf Sphären dahinter, auf private Lebenswege hinter fachlichem Engagement, auf Intuitionen und ...

B. Schmid / P. Boback

Wirklichkeitskonstruktive Traumarbeit

Institutsschrift, 2001, 20 Seiten
Signatur: 2001SI0040D

In diesem Artikel wird die Traumbesprechungen als Dialogmedium zwischen Berater und Kunde beschrieben. Träume werden als Kommentare zu wichtigen ...

B. Schmid

Der systemische Ansatz in Training und Beratung

Institutsschrift, 2000, 5 Seiten
Signatur: 2000SI0036D

Systemische Denk- und Handlungsmodelle wurden im Bereich Personal- und Organisationsentwicklung (Training, Bildung und Beratung) - aber auch im ...

B. Schmid / S. Caspari / J. Hipp

Intuition in der professionellen Begegnung

Institutsschrift, 1999, 19 Seiten
Signatur: 1999SI0022D

Verknüpft mit wirklichkeitskonstruktiven Ideen bedeutet die Nutzung von Intuition eine reiche Quelle der Selbstorganisation und -steuerung in der ...

B. Schmid / U. Pannek

Der schöpferische Dialog anhand von Träumen

Institutsschrift, 1998, 32 Seiten
Signatur: 1998SI0069D

Traumdeutung aus wirklichkeitskonstruktiver Sicht heißt, dass Traumerzähler und Traumdeuter in einem kokreativen Prozess in einen schöpferischen ...

B. Schmid / J. Hipp

Fraktale Beratung

Institutsschrift, 1998, 7 Seiten
Signatur: 1998SI0052D

In diesem Text geht es darum, verschiedene Perspektiven wie z.B. die der Fraktale oder des Hologramms mit systemischer Beratung sowie Personal- und ...

B. Schmid / W. Jokisch

Ich-Du und Ich-Es-Typen

Institutsschrift, 1998, 13 Seiten
Signatur: 1998SI0033D

Zwei unterschiedliche Arten, sich wesentlich zu fühlen und Beziehungen zu gestalten.

B. Schmid / S. Caspari

Zugänge zur Wirklichkeit

Institutsschrift, 1998, 13 Seiten
Signatur: 1998SI0072D

Aus der wirklichkeitskonstruktiven Perspektive wird Wirklichkeit als von einem Beobachter und dessen Erkenntnisapparat abhängig konzipiert. ...

B. Schmid

Theaterworkshop zur Förderung von Professions- und Unternehmenskultur

Institutsschrift, 1997, 3 Seiten
Signatur: 1997SI0801D

Lernen, Wirklichkeit in Szene zu setzen.

S. Caspari

Der dritte Schwan - Grundgedanken zur TA aus systemischer Sicht

Institutsschrift, 1994, 14 Seiten
Signatur: 1994SI0079D

Die systemische Transaktionsanalyse wie sie von Bernd Schmid vertreten wird, hat ihre Ursprünge neben der Transaktionsanalyse in der systemischen ...

B. Schmid

Wirklichkeitsverständnisse und die Steuerung professionellen Handelns in der Organisationsberatung

Institutsschrift, 1992, 14 Seiten
Signatur: 1992SI0010D

Der Autor tritt durch die geistige Rehabilitation des Prinzips der Konstruktion und der Möglichkeit des Steuerns einer gelegentlich unbedacht ...

B. Schmid

Die professionelle Begegnung - Nachdenken aus der systemischen Perspektive

Institutsschrift, 1991, 13 Seiten
Signatur: 1991SI0181D

Die Wirklichkeit und Selbstorganisation des Therapeuten-Systems werden völlig von der Wirklichkeit und der Selbstorganisation des Klienten-Systems ...

B. Schmid

Kritische Gedanken zu Eric Bernes Aufsätzen über Intuition, klinische Diagnosen, Ich-Zustände und Transaktionen

Institutsschrift, 1991, 14 Seiten
Signatur: 1991SI0202D

Wie beschreibt Berne Intuition und lässt sich für ihn Unsagbares kommunizieren? Welche Konsequenzen ergeben sich für ihn für den ...

B. Schmid

Zwickmühlenkonzept

Institutsschrift, 1990, 21 Seiten
Signatur: 1990SI0077D

Eine Zwickmühle ist ein Muster im Bezugsrahmen einer Person, innerhalb dessen Lösungen für ein Problem oder die Gestaltung einer Beziehung ...

B. Schmid

Die wirklichkeitskonstruktive Perspektive - Systemisches Denken und Professionalität morgen

Institutsschrift, 1989, 15 Seiten
Signatur: 1989SI0004D

Der Aufsatz Die wirklichkeitskonstruktive Perspektive entstand aus einem Vortrag, zu dem Bernd Schmid im Juni 1989 auf die Fachtagung des DAGG/ÖGGG ...

B. Schmid / P. Fauser

Empirische Evaluation der Therapie-Intensiv-Seminare

Qualifikationsschriften/wissenschaftliche Arbeiten, 1988, 22 Seiten
Signatur: 1988SW0600D

Teilnehmerbefragung und empirische Evaluation (1988) von 3 Jahren Therapie-Intensiv-Seminare mit Dr. Schmid. Die Seminare fanden am Institut für ...

B. Schmid

Sinnvoll managen - Zukunft gestalten

Institutsschrift, 1988, 15 Seiten
Signatur: 1988SI0805D

Eine Gedanken-Sammlung

B. Schmid

Gegen die Macht der Gewohnheit. Systemische und wirklichkeitskonstruktive Ansätze in Therapie, Beratung und Training

Institutsschrift, 1987, 21 Seiten
Signatur: 1987SI0003D

Der Autor stellt in diesem Artikel die konstitutiven Elemente systemischer Beratung und Therapie dar. Ein Orientierungsschema soll helfen sich in der ...

B. Schmid / K. Jäger English

Breaking through the Dilemma-Circle

Institutsschrift, 1984, 13 Seiten
Signatur: 1984SI0193E

In this article we examine the dynamics, the logic and the background of the dilemma experience and behavior. We will also show ways to undo the ...

Schlüsselbegriffe am isb - Glossar

Schlüsselbegriffe, 60 Seiten
Signatur: 0000SS0900D

Dieses Dokument beinhaltet die unter Schlagwörter eingegebenen Schlüsselbegriffe.

B. Schmid

Verständnis von Wirklichkeit, Führung und Beziehungsgestaltung aus der Sicht klassischer Neurosenlehre

Galerietext, 3 Seiten
Signatur: 0000SG0335D

Neurotische Mechanismen sind Charakteristika des Umgangs mit Wirklichkeit und Beziehungen, die unabhängig von ihrer Erklärung aus der Entwicklung ...

B. Schmid

Verständnis von Wirklichkeit, Logik und Beziehungsgestaltung

Institutsschrift, 3 Seiten
Signatur: 0000SI0809D

Neurotische Mechanismen sind Charakteristika des Umgangs mit Wirklichkeit und Beziehungen, die unabhängig von ihrer Erklärung aus der Entwicklung ...

Videos

B. Schmid

Systemische Transaktionsanalyse

Workshop, Zürich, Eric-Berne-Institut, 2017, 11:03:57
Signatur: 2017VW1081D

Workshop gehalten von Bernd Schmid am Eric Berne Institut Zürich, 23.-24.6.2017.

B. Schmid / T. Veith

Lernkultur in Unternehmen

Workshop, Heidelberg, EduAction 2016, 2016, 02:56:05
Signatur: 2016VW1135D

Workshop von Bernd Schmid und Thorsten Veith im Rahmen der EduAction 2016 am 2.7.16 in der SRH Heidelberg.

B. Schmid / G. Schmidt

Diagnosen im Coaching

Interview/Gespräch, Heidelberg, 2014, 00:18:25
Signatur: 2014VX1197D

Teil 3 des Interviews von Dr. Bernd Schmid und Dr. Gunther Schmidt durch Alice Ryba und Daniel Pauw.

B. Schmid

Konzepte des isb im Überblick

Vortrag, Allmannshofen, Kloster Holzen, 2013, 00:33:05
Signatur: 2013VV1260D

Bernd Schmid stellt die Konzepte des isb im kurzen Überblick vor.

B. Schmid

Systemische Transaktionsanalyse: Beziehungen I

Workshop, Bad Homburg, 2009, 01:32:21
Signatur: 2009VW1275D

Bernd Schmid stellt in seinem Seminar Systemische Transaktionsanalyse Konzepte rund um Beziehung, Begegnung und Transaktion vor.

B. Schmid

Systemische Transaktionsanalyse: Wirklichkeitskonstruktionen

Workshop, Bad Homburg, 2009, 02:06:05
Signatur: 2009VW1272D

Bernd Schmid stellt in seinem Seminar Systemische Transaktionsanalyse Perspektiven auf Wirklichkeit und Wirklichkeitskonstruktionen vor.

B. Schmid

Systemische Professionalität: Der systemische Ansatz & Steuerung

Workshop, Bad Homburg, 2008, 01:34:22
Signatur: 2008VW1291D

Seminar mit Bernd Schmid: Konzepte für Beratung, Organisation und Psychotherapie, 20.-22.11.2008 in Bad Homburg. 

B. Schmid

Systemische Professionalität: Dilemma, Sinn & Komplexe Wirklichkeiten

Workshop, Bad Homburg, 2008, 01:55:15
Signatur: 2008VW1286D

Seminar mit Bernd Schmid: Konzepte für Beratung, Organisation und Psychotherapie, 20.-22.11.2008 in Bad Homburg. 

B. Schmid

Systemische Professionalität: Kommunikation und Beziehung

Workshop, Bad Homburg, 2008, 01:20:33
Signatur: 2008VW1283D

Seminar mit Bernd Schmid: Konzepte für Beratung, Organisation und Psychotherapie, 20.-22.11.2008 in Bad Homburg. 

B. Schmid

Traumarbeit aus systemischer Perspektive

Workshop, 1987, 01:44:44
Signatur: 1987VW1145D

Kongressreferat Systemische Traumarbeit 1987. Bernd Schmid geht auf Traum, Träumer und Geträumtes ein und stellt seine Arbeit anhand von Beispielen ...

Audios

B. Schmid

Systemische Transaktionsanalyse

Workshop, Zürich, Eric-Berne-Institut, 2017, 11:03:57
Signatur: 2017AW1081D

Workshop gehalten von Bernd Schmid am Eric Berne Institut Zürich, 23.-24.6.2017.

B. Schmid

Konzepte des isb im Überblick

Vortrag, Allmannshofen, Kloster Holzen, 2013, 00:33:05
Signatur: 2013AV1260D

Bernd Schmid stellt die Konzepte des isb im kurzen Überblick vor.

B. Schmid

Systemische Traumarbeit

Vortrag, Heidelberg, Tagung Die Kraft von Imaginationen und Visionen, 2012, 00:56:46
Signatur: 2012AV1143D

Vortrag und Workshop von Bernd Schmid auf der Tagung Die Kraft von Imaginationen und Visionen 2012 in Heidelberg.

A. Kannicht

AAA und UE

Lehrinhalte/Methodendemonstration, 2008, 01:37:30
Signatur: 2008AL2442D

Anlass, Anliegen, Auftrag und Überprüfung. Seminarreferat von Andreas Kannicht über eine erste Sitzung im Coaching.

B. Schmid

Systemische Professionalität: Der systemische Ansatz & Steuerung

Workshop, Bad Homburg, isb kompakt, 2008, 01:06:34
Signatur: 2008AW1291D

Seminar mit Bernd Schmid: Konzepte für Beratung, Organisation und Psychotherapie, 20.-22.11.2008 in Bad Homburg. 

B. Schmid

Systemische Professionalität: Dilemma, Sinn & Komplexe Wirklichkeiten

Workshop, Bad Homburg, isb kompakt, 2008, 01:40:33
Signatur: 2008AW1286D

Seminar mit Bernd Schmid: Konzepte für Beratung, Organisation und Psychotherapie, 20.-22.11.2008 in Bad Homburg. 

B. Schmid

Systemische Professionalität: Kommunikation und Beziehung

Workshop, Bad Homburg, isb kompakt, 2008, 01:08:52
Signatur: 2008AW1283D

Seminar mit Bernd Schmid: Konzepte für Beratung, Organisation und Psychotherapie, 20.-22.11.2008 in Bad Homburg. 

B. Schmid

Intuitionskonzepte nach Berne

Lehrinhalte/Methodendemonstration, 2004, 01:08:06
Signatur: 2004AL2624D

Bernd Schmid gibt einen Überblick über die Entwicklung des Intuitionsbegriffs und seiner Bedeutungen bei Eric Berne. Dabei zeigt er, dass diese ...

W. Looss

Innere Bilder: Orientierung in hochkomplexer Welt der Organisation

Vortrag, 2. Symposion Seelische Leitbilder, 2000, 00:53:43
Signatur: 2000AV2302D

Vortrag anlässlich des Symposions Seelische Leitbilder im Jahr 2000 in Wiesloch.

B. Schmid

Suggestion

Lehrinhalte/Methodendemonstration, 1999, 00:53:58
Signatur: 1999AL2406D

Seminarreferat von Bernd Schmid.

B. Schmid

Über Milton Erickson

Vortrag, 1995, 00:25:26
Signatur: 1995AV2449D

Bernd Schmid über Milton Erickson.

B. Schmid

Traumarbeit aus systemischer Perspektive

Workshop, 1987, 01:44:43
Signatur: 1987AW1145D

Kongressreferat Systemische Traumarbeit 1987.

B. Schmid

Gestalten und Geschehen lassen

Lehrinhalte/Methodendemonstration, 00:47:05
Signatur: 0000AL2630D

Einführung in die Traumarbeit

Schlüsselbegriffe am isb: Intuition

Schlüsselbegriffe, 00:02:39
Signatur: 0000AS2010D

Intuition ist eine enorme Quelle der Selbstorganisation und -steuerung in der Beratung von Menschen und Systemen. Besonders in hochkomplexen ...

Schlüsselbegriffe am isb: Kulturbegegnung

Schlüsselbegriffe, 00:01:41
Signatur: 0000AS2014D

Der Kulturbegegnungsansatz geht davon aus, dass jede(r) in seiner eigenen Welt lebt und es eine enorme Kulturleistung darstellt, mit anderen Menschen ...

Schlüsselbegriffe am isb: Systemischer Beratungsansatz

Schlüsselbegriffe, 00:02:09
Signatur: 0000AS2035D

Aus der wirklichkeitskonstruktiven Perspektive ergibt sich das Beratungsziel, Bewegung in das häufig relativ fest gefügte Wirklichkeitsverständnis ...

Schlüsselbegriffe am isb: Wirklichkeitsbilder

Schlüsselbegriffe, 00:01:59
Signatur: 0000AS2043D

Die pragmatischen Unterscheidungen von Wirklichkeitsbildern helfen Professionellen, Gewohnheiten von Individuen und sozialen Systemen im Umgang mit ...

B. Schmid

Wirklichkeitsstile

Lehrinhalte/Methodendemonstration, 00:55:07
Signatur: 0000AL2618D

In dem Audio geht es um den individuellen Umgang mit Wesentlichem. Um das WIE, um den STIL.

Modelle

Schmid / Messmer

Verschiedene Machtdimensionen als Perspektiven

Signatur: 2003MX1806D

B. Schmid

Perspektiven im Umgang mit Träumen

Signatur: 1999MX1757D

B. Schmid

Perspektiven im Umgang mit Träumen 2

Signatur: 1999MX1758D

B. Schmid

Verhältnis von Ergebnis- und Kulturorientierung in Organisationen

Signatur: 1996MX1781D

B. Schmid

Kulturbegegnungsmodell der Kommunikation

Signatur: 1991MX1738D

B. Schmid

Kulturbegegnungsmodell der Kommunikation 2

Signatur: 1991MX1739D

isb

Bezugsrahmenüberlappung

Signatur: 0000MX1706D

isb

Intensitätsverstärker und Verminderer

Signatur: 0000MX1732D

isb

Vier Modi des Wirklichkeitsbezugs

Signatur: 0000MX1785D

Didaktisches Material

B. Schmid / S. Caspari / J. Hipp

Intuition in der professionellen Begegnung

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 2020DH3823D

Ein Überblick darüber, was Intuition ist, wozu sie eingesetzt wird, wie sie in der Beratung genutzt werden kann und was förderliche sowie ...

C. Buttgereit

The Golden Circle

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 2019DH3760D

Der Golden Circle nach Simon Sinek befasst sich mit dem Why, How und What einer Organisation. Diese drei Bereiche werden hier näher beschrieben und ...

M. Minor

Transferberatung zum Ich-Du / Ich-Es-Modell - Führen mit Fragen

Reflexionsübung, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 2019DR3794D

B. Schmid / J. Hipp

Vier Ebenen gemeinsamer Wirklichkeit

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 2019DH3787D

Hier wird das Modell der Wirklichkeits-Begegnung in mehrere Ebenen und gewissermaßen hierarchisch untergliedert. Dies eröffnet einen neuen Raum ...

B. Schmid / J. Hipp

Antithetische Haltungen

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DH3004D

Die Dienstleistung systemischer Beratung besteht darin, Unterschiede zu generieren, die für Kunden einen Unterschied machen. Eine der wichtigsten ...

H. Fink

Der systemische Ansatz in Team- und Organisationsentwicklung

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger
Signatur: 0000DH3231D

Es ist im Grunde unrichtig, vom systemischen Ansatz in Gruppen zu sprechen, denn systemisch zu arbeiten bedeutet immer schon und von vorneherein das ...

A. Messmer

Die Abstraktionsleiter

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3187D

Die Abstraktionsleiter soll dabei unterstützen Beobachtungen schrittweise zu abstrahieren bis schlussendlich Bedeutungen, Annahmen und ...

W. Jokisch

Die Ich-Funktionen nach C. G. Jung als Modell für Persönlichkeitsentwicklung

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3242D

Das Ich ist im Jungianischen Verständnis nicht identisch mit der Gesamtpersönlichkeit, sondern wird als Insel im individuellen Bewusstsein gesehen. ...

J. Johannsen

Führungskultur verstehen

Designübung, 35-60 min, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DD3154D

B. Schmid

Kommunikationsmodell: bewusst methodisch vs. unbewusst intuitiv

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DH3308D

C.G. Jung unterscheidet in seinem Persönlichkeitsmodell eine bewusste und eine unbewusste Sphäre. Als bewusst bezeichnet er die Ausschnitte der ...

B. Schmid / S. Caspari

Merkmale der Jungschen Psychologie

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DH3333D

Die systemische Beratung, wie sie am Institut gelehrt wird, ist in vielen Bereichen von Ideen der Psychologie C.G.Jungs beeinflusst. Die wesentlichen ...

U. Stein

Stadt und Region in einem systemischen Modell der Kommunikation

ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3404D

J. Zwack / M. Zierold

Systemische Fragen (11 Kategorien)

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger
Signatur: 0000DH3414D

Ziel von systemischer Beratung ist es, einen Unterschied zu erzeugen, der einen Unterschied macht. Oder Lösungen zweiter Ordnung, d.h. Ansätze, die ...

A. Lehnen

Systemische Fragen (8 Kategorien)

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger
Signatur: 0000DH3415D

Ziel von systemischer Beratung ist es, einen Unterschied zu erzeugen, der einen Unterschied macht oder Lösungen zweiter Ordnung, d. h. Ansätze zu ...

B. Schmid

Systemische Perspektiven zum Begriff Feedback

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3416D

Der Begriff Feedback kam ursprünglich aus dem Englischen und aus der Technik. Er bedeutete Rückfütterungen von Daten an technische ...

A. Messmer

Was bedeutet „systemisch“ am Institut?

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DH3446D

Click to transfer

B. Schmid

Systemische Transaktionsanalyse: der andere TA 202

Zürich, Eric-Berne-Institut, 2017
Signatur: 2017CT1081D

Workshop gehalten von Bernd Schmid am Eric Berne Institut Zürich, 23.-24.6.2017.

B. Schmid

Systemische TA kompakt: Beziehungen - Transaktionen und Begegnung

Bad Homburg, Seminar "Systemische TA kompakt", 2009
Signatur: 2009CT1275D

Der Vortrag von Bernd Schmid war Teil des Seminars "Systemische TA kompakt" in Bad Homburg vom 25.-27.06.2009.

B. Schmid

Systemische TA kompakt: Wirklichkeitskonstruktionen

Bad Homburg, Seminar "Systemische TA kompakt", 2009
Signatur: 2009CT1272D

Der Vortrag von Bernd Schmid war Teil des Seminars "Systemische TA kompakt" in Bad Homburg vom 25.-27.06.2009.

B. Schmid

Systemische Professionalität: Der systemische Ansatz und Steuerung

Bad Homburg, Symposium isb-Konzepte kompakt, 2008
Signatur: 2008CT1291D

Bernd Schmid zu Steuerung. Der Vortrag war Teil des Symposiums isb-Konzepte kompakt vom 20.-22.11.2008.

B. Schmid

Systemische Professionalität: Dilemma, Sinn und komplexe Wirklichkeiten

Symposium ISB-Konzepte kompakt, 2008
Signatur: 2008CT1286D

Bernd Schmid zu Dilemma, Sinn und komplexe Wirklichkeiten. Der Vortrag war Teil des Symposiums ISB-Konzepte kompakt vom 20.-22.11.2008.

B. Schmid

Systemische Professionalität: Kommunikation und Beziehung

Symposium isb-Konzepte kompakt, 2008
Signatur: 2008CT1283D

Bernd Schmid zu Kommunikation und Beziehung. Der Vortrag war Teil des Symposiums isb-Konzepte kompakt vom 20.-22.11.2008.

Hinweis: Inaktive Elemente (grau dargestellt) sind nur für registrierte Nutzer und/oder isb Netzwerker zugänglich.
» Mehr erfahren und registrieren…

das isb

isb- mehr als Weiterbildung

ProfessionalisierenVernetzenEntwickeln, das sind die drei Säulen der isb GmbH. Mit 30 Jahren Erfahrung bilden wir in systemischer Beratung, Organisationsentwicklung und Coaching aus. Mehr über uns, unser Angebot und warum wir viel mehr sind als Weiterbildung, erfahrt Ihr auf unseren Webseiten
www.isb-w.eu