Suchergebnis

Unten findest Du die Ergebnisse Deiner Suche nach "Medienart" sortiert: Audios, Videos, Schriften, Click to transfer, Themenkörbe und Didaktik.

Um die Ergebnisse besser zu filtern, versuche doch auch einmal unsere Erweiterte Suche, in der Du anhand zahlreicher Parameter auswählen kannst.

Um gezielt das didaktische Material des isb zu durchsuchen und zu filtern, probier doch auch unsere Didaktiksuche.

Schriften

J. Johannsen

Regie-basierte Organisationsberatung

2014, 9 Seiten
Signatur: 2014SY0184D

Veränderungsvorhaben in Unternehmen werden oft von externen Organisations-Beratern begleitet. Üblicherweise variiert die Anzahl der Beratungstage ...

P. Seeliger

Rezension: Das 5x5 des Verantwortungsdialogs

Rezension, 2014, 2 Seiten
Signatur: 2014SR0140Dnb

I. Tiedemann

Rezension: Das 5x5 des Verantwortungsdialogs

Rezension, 2013, 2 Seiten
Signatur: 2013SR0140Dna

I. Hollinga

Rezension: Das OE-Konzept des isb

Rezension, 2013, 3 Seiten
Signatur: 2013SR0144Dna

T. Plackner

Rezension: Das OE-Konzept des isb

Rezension, 2013, 4 Seiten
Signatur: 2013SR0144Dnb

B. Schmid

Organisationsentwicklungskonzept des isb

Institutsschrift, 2012, 13 Seiten
Signatur: 2012SI0144D

Diese Antwortskizze von Bernd Schmid entstand aus der Frage für welches OE-Konzept steht das isb. Sie wurde im Master-Curriculum 2011 des isb ...

B. Schmid

Das Fünf mal Fünf des Verantwortungsdialogs

Institutsschrift, 2011, 6 Seiten
Signatur: 2011SI0140D

Der Titel der Schrift lädt ein hinter der Formel 5 mal 5 eine einfache Logik im Umgang mit Verantwortungskommunikation zu vermuten. Für Berater, ...

B. Schmid

Diversität und Milieu-Perspektive

Institutsschrift, 2011, 12 Seiten
Signatur: 2011SI0331D

Betrachtungen einer beruflicher Partnerschaft und ein Fragebogen.

B. Schmid

Interaktionstraining - Verantwortungsdialog

Institutsschrift, 2011, 6 Seiten
Signatur: 2011SI0714D

Interaktionstraining in Bezug auf Verantwortungskulturdialog im Beruf und in Organisationen.  

B. Schmid / T. Veith / I. Weidner Leseprobe

Einführung in die kollegiale Beratung

Buch, 2010, 14 Seiten
Signatur: 2005SB0256DnL

Organisationen verstehen sich heute zunehmend als Kompetenznetzwerke aus Erfahrungen und Wissen von Teams und Einzelnen. Der größte Teil dieser ...

B. Schmid

Die Würde des Managers ist antastbar - Wider das Mitläufertum im Coaching

Institutsschrift, 2009, 9 Seiten
Signatur: 2009SI0128D

Der Artikel zeigt anhand eines Coaching-Falles aus der Praxis von Bernd Schmid das Spannungsfeld zwischen persönlicher Ethik von Führungskräften ...

P. Noeding

Rezension: Coaching und Team-Coaching aus systemischer Perspektive

Rezension, 2009, 2 Seiten
Signatur: 2009SR0097D

N. Haasen

Rezension: Die Würde des Managers ist antastbar

Rezension, 2009, 2 Seiten
Signatur: 2009SR0128D

R. Annen

Rezension: Seelische Bilder und berufliche Beziehungen

Rezension, 2009, 3 Seiten
Signatur: 2009SR0098D

U. Kops

Rezension: Die Passung von Person und Organisation

Rezension, 2008, 2 Seiten
Signatur: 2008SR0058D

H. Spreng

Rezension: Die Theatermetapher in der Praxis

Rezension, 2008, 3 Seiten
Signatur: 2008SR0090D

U. Waidelich

Rezension: Ebenen der Wirklichkeitsbegegnung

Rezension, 2008, 2 Seiten
Signatur: 2008SR0029D

F. Behrens

Rezension: Kontraktgestaltung im Coaching

Rezension, 2008, 2 Seiten
Signatur: 2008SR0050D

J. Coers

Rezension: Macht und Politik in Unternehmen

Rezension, 2008, 2 Seiten
Signatur: 2008SR0091D

H. Haas

Rezension: Metamorphosen der Teamentwicklung

Rezension, 2008, 2 Seiten
Signatur: 2008SR0026D

W. Dzielak

Rezension: Sinnstiftende Hintergrundbilder und die Theatermetapher im Coaching

Rezension, 2008, 2 Seiten
Signatur: 2008SR0108Dna

K. Welge

Rezension: Umgang mit einschränkenden Identitätsüberzeugungen

Rezension, 2008, 2 Seiten
Signatur: 2008SR0073D

H. Tode

Rezension: Vertikale Teamentwicklung

Rezension, 2008, 2 Seiten
Signatur: 2008SR0035Dna

T. Falter

Rezension: Vertikale Teamentwicklung

Rezension, 2008, 1 Seiten
Signatur: 2008SR0035Dnb

A. Burkhardt

Rezension: Zwickmühlenkonzept

Rezension, 2008, 3 Seiten
Signatur: 2008SR0077D

B. Schmid English

Cult or Culture? What happens during Coaching?

Institutsschrift, 2007, 11 Seiten
Signatur: 2007SI0094E

Qualitätssicherung im Coaching ist wichtig, sonst werden der Beliebigkeit und der Scharlatanerie Tür und Tor geöffnet.Daher achten wir im Coaching ...

B. Schmid

Coaching und Team-Coaching aus systemischer Perspektive

Institutsschrift, 2005, 16 Seiten
Signatur: 2005SI0097D

Vortrag anlässlich des Kongresses für systemisches Coaching vom 18.-20.10.2004 in Wien. Die Begriffe Coaching und Team-Coaching eignen sich gut ...

B. Schmid

Seelische Bilder und berufliche Beziehungen

Institutsschrift, 2005, 19 Seiten
Signatur: 2005SI0098D

Vortrag anlässlich des Kongresses für Tiefenpsychologie in Lindau vom 24.-28.10.2004.

B. Schmid

Sinnstiftende Hintergrundbilder und die Theatermetapher im Coaching

Institutsschrift, 2005, 9 Seiten
Signatur: 2005SI0108D

Vortrag anlässlich des Symposions des Milton-Erickson-Instituts Heidelberg Die Kraft innerer Bilder und Visionen vom 30.09.-01.10.2005.

B. Schmid

Träume im Coaching. Ein Beispiel und ein Leitfaden für kollegiale Traumdialoge

Institutsschrift, 2005, 21 Seiten
Signatur: 2005SI0099D

Gelegentliche Traumbesprechungen können für viele Berater auch ohne spezielle psychologische Ausbildung ein nützliches Dialogmedium sein. Am ...

B. Schmid / A. Messmer

Das Perspektiven-Ereignismodell zur gedanklichen Strukturierung von Innovationsprozessen

Institutsschrift, 2004, 13 Seiten
Signatur: 2004SI0092D

Wenn bei Innovationsvorhaben Perspektiven nicht genügend herausgearbeitet werden, sondern eher schnell Maßnahmen ergriffen werden, lassen diese oft ...

B. Schmid

Die Theatermetapher in der Praxis

Institutsschrift, 2004, 15 Seiten
Signatur: 2004SI0090D

Unser bisheriges Wissen über notwendige Voraussetzungen, hilfreiche Rahmenbedingungen und unabdingbare Aufwendungen für die Sicherung des Erfolgs ...

B. Schmid / A. Messmer

Macht und Politik in Unternehmen

Institutsschrift, 2004, 8 Seiten
Signatur: 2004SI0091D

Mit Macht und Politik verbinden Viele Prozesse und Verhaltensweisen, die sie als anrüchig empfinden. Damit meinen sie jedoch Entartungen bezüglich ...

B. Schmid / A. Messmer

Die Passung von Person und Organisation

Institutsschrift, 2003, 19 Seiten
Signatur: 2003SI0058D

Die funktional-arbeitsteiligen Organisationen lösen sich zunehmend auf. Dies führt zu einem Verlust an überschaubaren und vorgegebenen äußeren ...

A. Messmer

Szenische Führungsarbeit_Beispiel

Institutsschrift, 2003, 2 Seiten
Signatur: 2003SI0057Dna

An einem Ausschnitt aus einem Beratungsprozess soll hier deutlich gemacht werden, wie durch szenische Verfahren persönliches und organisationales ...

B. Schmid

Wissensmanagement - eine Kulturperspektive

Institutsschrift, 2003, 5 Seiten
Signatur: 2003SI0083D

Es werden bekannte Fragestellungen der Organisations- und Personalentwicklung jetzt als Wissensprobleme behandelt. Man kannte sie bisher als Fragen ...

B. Schmid / J. Hipp

Kontraktgestaltung im Coaching

Institutsschrift, 2002, 14 Seiten
Signatur: 2002SI0050D

In diesem Artikel wird ein besonderes Augenmerk auf die Rahmenbedingungen gerichtet, die wichtig sind, damit Coaching positive kulturelle Wirkungen ...

B. Schmid

Auf dem Tennisplatz

Institutsschrift, 2000, 5 Seiten
Signatur: 2000SI0807D

Referat anlässlich des Symposions seelische Leitbilder im Frühjahr des Jahres 2000.

B. Schmid / J. Hipp

Metamorphosen der Teamentwicklung

Institutsschrift, 1999, 10 Seiten
Signatur: 1999SI0026D

Teamentwicklung ist nach wie vor ein bedeutsames Arbeitsfeld für Trainer und Berater. Für die strategischen Herausforderungen in Unternehmen ...

B. Schmid / U. Pannek

Der schöpferische Dialog anhand von Träumen

Institutsschrift, 1998, 32 Seiten
Signatur: 1998SI0069D

Traumdeutung aus wirklichkeitskonstruktiver Sicht heißt, dass Traumerzähler und Traumdeuter in einem kokreativen Prozess in einen schöpferischen ...

B. Schmid / S. Caspari

Ebenen der Wirklichkeitsbegegnung

Institutsschrift, 1998, 15 Seiten
Signatur: 1998SI0029D

Das Aufeinandertreffen von zwei Systemen vergleichen mit einem Theaterstück ohne Regisseur, in dem alle Schauspieler ihre Vorstellungen von der Art ...

G. Dietz

Integrierte Personalarbeit

1998, 11 Seiten
Signatur: 1998SY0701D

Ein Artikel über das Projekt Integrierte Personalarbeit.

B. Schmid

Umgang mit einschränkenden Identitätsüberzeugungen

Institutsschrift, 1998, 11 Seiten
Signatur: 1998SI0073D

Ein Großteil menschlicher Probleme entsteht dadurch, dass Menschen zu irgendeinem Zeitpunkt ihres Lebens einen einschränkenden Glauben darüber ...

B. Schmid / R. Hehmann

Vertikale Teamentwicklung als ein Beitrag zur Organisationsentwicklung

Institutsschrift, 1998, 14 Seiten
Signatur: 1998SI0035D

Es wird ein Modellversuch beschrieben, der die Kommunikationsflüsse über unterschiedliche Hierarchieebenen beschreibt. Die Dimensionen dieses ...

B. Schmid

Zwickmühlenkonzept

Institutsschrift, 1990, 21 Seiten
Signatur: 1990SI0077D

Eine Zwickmühle ist ein Muster im Bezugsrahmen einer Person, innerhalb dessen Lösungen für ein Problem oder die Gestaltung einer Beziehung ...

Videos

I. Tiedemann / K. Vollmer

Klassische und systemische Organisationsentwicklung

Workshop, Leimen, PionierLabor, 2019, 00:51:33
Signatur: 2019VW1428D

Ingo Tiedemann und Karl-Heinz Vollmer stellen beim PionerLabor 2019 in Leimen das Zusammenwirken von klassischer und systemischer ...

F. Inderst

Entwicklung der Sparkassenakademie Bayern zum Kompetenzzentrum für strategische PE

Vortrag, Wiesloch, DBVC Dialogforum 2016, 2016, 02:10:11
Signatur: 2016VV1149D

Franz Inderst stellt beim DBVC Dialogforum 2016 vor, wie sich die Sparkassenakademie Bayern zum Kultur- und Kompetenzzentrum entwickelt hat.

B. Schmid / G. Bushe English

Gervase Bushe, Discussing Approaches, Part 03, Dialogic OD in Gervase's practice

Interview/Gespräch, Vancouver, INOC Interview Tour 2016 , 2016, 00:03:35
Signatur: 2016VX1372E

In preparation for the 2nd INOC-Meeting 2016 in Wiesloch, Germany, Dr. Bernd Schmid visited Gervase R. Bushe, PhD, Professor of leadership and ...

Impressionen vom DBVC Dialogforum

Teaser, Wiesloch, DBVC Dialogforum 2016, 2016, 00:03:49
Signatur: 2016VT1147D

Impressionen vom DBVC Dialogforum 2016 in Wiesloch.

B. Schmid / P. Hawkins / G. Goeta English

Spiritual exercises: Peter Hawkins, Gianfranco Goeta and Bernd Schmid (INOC), Part 13

Interview/Gespräch, Wiesloch, INOC Meeting 2016, 2016, 00:08:11
Signatur: 2016VX1352E

Spiritual exercises: At the 2nd INOC-Meeting 2016 in Wiesloch, Germany, Dr. Bernd Schmid interviewed Peter Hawkins, Professor for Leadership, ...

R. Hamburger / G. Köhler

Teamarbeit und Coaching in einer Landesbehörde

Vortrag, Wiesloch, DBVC Dialogforum 2016, 2016, 01:59:37
Signatur: 2016VV1148D

Reiner Hamburger und Gerd Köhler stellen auf dem DBVC Dialogforum 2016 die Entwicklung einer hessischen Landesbehörde vor.

B. Schmid

Systemische Professionalität: Metakonzepte & Methoden

Workshop, Bad Homburg, 2008, 01:30:28
Signatur: 2008VW1289D

Seminar mit Bernd Schmid: Konzepte für Beratung, Organisation und Psychotherapie, 20.-22.11.2008 in Bad Homburg. 

Audios

B. Schmid

Systemische Professionalität: Metakonzepte & Methoden

Workshop, Bad Homburg, isb kompakt, 2008, 00:56:12
Signatur: 2008AW1289D

Seminar mit Bernd Schmid: Konzepte für Beratung, Organisation und Psychotherapie, 20.-22.11.2008 in Bad Homburg. 

B. Schmid

Was ist eigentlich Teamcoaching?

Vortrag, Frankfurt, Kongress: Wandel im Coaching - Wandel durch Coaching?, 2005, 00:41:02
Signatur: 2005AV2006D

Vortrag anlässlich des Kongresses: Wandel im Coaching - Wandel durch Coaching? vom 03. - 05. März 2005 in Frankfurt.

B. Schmid

Innere Bilder der Seele und berufliche Beziehungen

Vortrag, Lindau, Tagung der Internationalen Gesellschaft für Tiefenpsychologie (IGST), 2004, 00:59:43
Signatur: 2004AV2004D

Vortrag anlässlich der Arbeitstagung der IGT Einander Anerkennen vom 24. - 28. Oktober in Lindau.

B. Schmid

Seelische Bilder und berufliche Wirklichkeiten

Vortrag, Wiesbaden, Coaching Kongress , 2001, 01:02:37
Signatur: 2001AV2317D

Bernd Schmid erzählt über seinen Ansatz der seelischen Leitbilder. Er schildert vor einem Publikum anhand eines Beispiels die Vorgehensweise und ...

B. Schmid

Seelische Leitbilder und berufliche Wirklichkeiten

Vortrag, 2. Symposion Seelische Leitbilder, 2000, 00:55:22
Signatur: 2000AV2300D

Der Vortrag wird anlässlich des Auftaktes eines Symposiums zum Thema Seelische Leitbilder vor ca. 100 Teilnehmern im Jahre 2000 gehalten. Der ...

B. Schmid

Fünf Perspektiven für Personal- und Organisationsberatung

Lehrinhalte/Methodendemonstration, Curriculum Systemische Beratung II 3. Baustein, 1999, 00:55:06
Signatur: 1999AL2420D

Seminarreferat von Bernd Schmid.

B. Schmid

Metamorphosen der Teamentwicklung

Lehrinhalte/Methodendemonstration, Curriculum Systemische Beratung II 3. Baustein, 1999, 01:40:34
Signatur: 1999AL2407D

Seminarreferat von Bernd Schmid.

B. Schmid

Perspektiven Ereignis Modell

Lehrinhalte/Methodendemonstration, Curriculum Systemische Beratung II 3. Baustein, 1999, 01:13:49
Signatur: 1999AL2421D

Seminarreferat von Bernd Schmid.

Modelle

Schmid / Messmer

Coaching Dreieck

Signatur: 2004MX1790D

B. Schmid

Intervision

Signatur: 1994MX1734D

B. Schmid

Intervision 2

Signatur: 1994MX1733D

isb

Kraftfelder Professioneller Kompetenz

Signatur: 0000MX1794D

isb

Supervision

Signatur: 0000MX1775D

isb

Supervision 2

Signatur: 0000MX1774D

Didaktisches Material

isb

Anleitung Delegation Poker

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 2021DH3858D

Beim Delegation Poker, welcher von Management 3.0 entwickelt wurde, handelt es sich um eine Methode, um in selbstorganisierten oder agil arbeitenden ...

H. Burmester

Dilemma-und Sinnzirkel

Reflexionsübung, 35-60 min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 2021DR3847D

H. Burmester

Führung und Ebenen des Delegierens

Anwendungsübung, 35-60 min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 2021DA3845D

T. Heilig

MVP –Iterative, kundenorientierte Entwicklung (Kurzform)

Anwendungsübung, 35-60 min, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 2021DA3855D

I. Schwering

Fallwerkstatt Organisationsentwicklung

Designübung, 120+ min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 2020DD3395D

V. Schuler

Reifegradmodell: Ich als Lernregisseur

Anwendungsübung, 65-90 min, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 2020DA3805D

V. Schuler

Theatermetapher: Ich als Lernregisseur

Anwendungsübung, 65-90 min, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 2020DA3806D

H. Burmester

Transformationsherausforderungen

Reflexionsübung, 35-60 min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 2020DR3525D

I. Schwering

Change Canvas

Anwendungsübung, 15-30 min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 2019DA3776D

K. Wengel / J. Hipp

Coachingleitfaden

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 2019DH3732D

Dieser Leitfaden stellt eine Strukturierungshilfe dar. Wichtige Punkte eines effektiven, auf ein Ziel ausgerichteten Coachingprozesses werden ...

K. Wengel / J. Hipp

Coachingprozess zum Erarbeiten von Kernkompetenzprofilen

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 2019DH3772D

Ein Leitfaden zur Erstellung eines Kernkompetenzprofils im Coachingprozess.

I. Schwering

Fallwerkstatt an einem Praxisfall

Designübung, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 2019DD3778D

J. Hipp / K. Wengel

Lunch Box und Begleitung der Learning Journey

Anwendungsübung, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 2019DA3733D

isb

Mental-Training – Arbeit mit Bildern im Coaching

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 2019DH3771D

Ein Leitfaden zu den einzelnen Prozessschritten des Mental Trainings.

I. Schwering

Vier Zimmer der Veränderung

Anwendungsübung, 15-30 min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 2019DA3779D

I. Schwering

Vier Zimmer der Veränderung

Bildschirmpräsentation/Vortragsinput, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 2019DV3780D

Als Alternative zum klassischen Phasenmodell kann das Modell der „Vier Zimmer der Veränderung" als Landkarte für die Begleitung von Menschen im ...

Schmid Stiftung

Wachstum

Handout Input, 65-90 min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 2019DH3745D

Wachstum ist eine Bergwanderung und keine Gipfelerstürmung. Mit Hilfe dieser Metapher wird sich dem Wachstum aus unterschiedlichen Perspektiven ...

C. Holtmann / A. Pachmann

isb Sprints

Handout Input, 95-120 min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 2018DH3723D

Schmid Stiftung

Perspektivendiagramm - Ressourcen

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 2018DH3720D

Das Perspektivendiagramm arbeitet mit den vier Perspektiven Wissen/Herausforderungen/positive und negative Erfahrungen.Es kann zu vielen Themen ...

C. von Velasco

Führen von und in Generationen (und Lebensphasen)

Reflexionsübung, 35-60 min, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 2015DR3520D

J. Johannsen / S. Heerwagen

12 Prinzipien nach Scrum

Anwendungsübung, 65-90 min, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DA3670D

isb

Alternsgerechte Führung - Impulse aus der Lebensuhr

Reflexionsübung, 15-30 min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DR3498D

M. Minor

Arbeit mit Drehbüchern - Praxisfall Reorganisation Herr Muster führt zwei neue Teilteams

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3193D

Dieses Fallbeispiel beinhaltet ein ausgearbeitetes Drehbuch für den Fall einer Fusionierung und Reorganisation zweier Teilteams.

J. Johannsen / S. Heerwagen

Balancedimensionen

Anwendungsübung, 35-60 min, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DA3673D

V. Köhninger

Beispiel einer Change-Architektur

Bildschirmpräsentation/Vortragsinput, ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DV3487D

Eine Beispiel für eine Change-Architektur bzw. Projekt-Architektur-Skizze zur U-Transformation inklusive einer Übersicht über die Inhalte und ...

M. Minor

Beispiel Perspektiven-Ereignis Modell - Empfehlung Drehbuch Ereignis Monatsmeeting

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3210D

Dieses Handout beinhaltet konkrete Empfehlungen für ein Monatsmeeting, die durch die Anwendung des Perspektiven-Ereignis-Modells entstanden sind.

I. Zunker / G. Rockrohr

Change Management Fallstudie Foodkonzern - Frischhalteprodukte

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3223D

Eine Fallstudie zum Changemanagement in einem Foodkonzern.

isb

Die Passung von Person und Organisation

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3000D

Aus Sicht der Organisationen steigt der Anforderungsdruck enorm. Um erfolgreich agieren zu können, müssen die Prozesse konsequent auf die Leistung ...

M. Minor

Drehbuch-Praxisbeispiel: Management Board Meeting anders gestalten

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger
Signatur: 0000DH3249D

Ein Drehbuch für die Gestaltung eines Management Board Meetings.

H. Veith

Dreiecksvertrag

Reflexionsübung, 15-30 min, Niveaustufe Einsteiger
Signatur: 2020DR3840D

isb

Eingangsberatung

Reflexionsübung, 15-30 min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DR3511D

M. Minor

Freundliche Kompetente Konfrontationskultur

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DH3682D

Ein Praxisbericht zur Beratung eines Familienunternehmens im Sinne der freundlich kompetenten Konfrontationskultur (FKK), eine Methode, die dabei ...

M. Minor

Führen mit Fragen Fünf Perspektiven OE/PE

Reflexionsübung, ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DR3519D

C. von Velasco

Grobraster: Entwicklungsthemen von Lebensphasen

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3284D

In diesem Handout werden die verschiedenen Entwicklungsthemen und -anforderungen der einzelnen Lebensphasen von Pubertät bis ins späte ...

isb

Kultur, Kulturelemente und mein Wirken

Reflexionsübung, 95-120 min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DR3708D

J. Johannsen

Kulturbefragung bei einem mittelständischen Unternehmen

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DH3470D

Dieses Handout enthält einen Vorschlag zur Kulturbefragung in einem mittelständischen Unternehmen. Die Befragung sowie der „Einleitungstext" sind ...

B. Schmid

Kulturelle Passung in Organisationen

Spiegelungsübung, 35-60 min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DE3630D

B. Schmid

Kulturelle Passung in Organisationen YP

Spiegelungsübung, 35-60 min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DE3631D

C. von Velasco

Lebensphasenmodell - Vorbereitung von Mitarbeitergesprächen

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3322D

Das Lebensphasenmodell kann hilfreich in der Vorbereitung von Mitarbeitergesprächen sein. Es gibt Ideen zu den Entwicklungsfeldern: was sind jeweils ...

J. Johannsen / S. Meissner

Neuere Formate für Großgruppen

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DH3696D

Hier werden neue Formate für Großgruppen inklusive digitaler Unterstützung vorgestellt. Dazu zählen Massive Open Online Course (MOOC), Seid ...

B. Müller-Kalthoff

Reflective Walk

Reflexionsübung, 15-30 min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DH3377D

M. Zierold

Standortbestimmung zwischen 1. und 2. Baustein

Reflexionsübung, 35-60 min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DR3581D

C. von Velasco

Transfer Die Lebensuhr: Phasen menschlicher Entwicklung

Reflexionsübung, ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DR3589D

K. Wengel / J. Hipp

Umgang mit Emotionen im Coaching

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 2020DH3833D

Wie gehe ich damit um, wenn Menschen emotional belastende Dinge erzählen? Emotionale Reaktionen und das Erzählen von belastenden Dingen ist in der ...

W. Jokisch

Umsetzungsberatung

Beratungsübung, 65-90 min, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DB3137D

I. Zunker

Werkstattdesign OE-Navigator

Designübung, 120+ min, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DD3679D

Click to transfer

B. Schmid

Systemische Professionalität: Meta-Konzepte und Methoden

Bad Homburg, Symposium isb-Konzepte kompakt, 2008
Signatur: 2008CT1289D

Bernd Schmid zu Meta-Konzepte und Methoden. Der Vortrag war Teil des Symposiums "isb-Konzepte kompakt" vom 20.-22.11.2008.

Hinweis: Inaktive Elemente (grau dargestellt) sind nur für registrierte Nutzer und/oder isb Netzwerker zugänglich.
» Mehr erfahren und registrieren…

das isb

isb- mehr als Weiterbildung

ProfessionalisierenVernetzenEntwickeln, das sind die drei Säulen der isb GmbH. Mit 30 Jahren Erfahrung bilden wir in systemischer Beratung, Organisationsentwicklung und Coaching aus. Mehr über uns, unser Angebot und warum wir viel mehr sind als Weiterbildung, erfahrt Ihr auf unseren Webseiten
www.isb-w.eu