Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen uns dabei, die Webseite der isb GmbH zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Mehr Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Zur Merkliste hinzufügen

B. Schmid / S. Caspari / J. Hipp

Intuition in der professionellen Begegnung

Abstract:

Verknüpft mit wirklichkeitskonstruktiven Ideen bedeutet die Nutzung von Intuition eine reiche Quelle der Selbstorganisation und -steuerung in der Beratung von Menschen und Systemen. Besonders in hochkomplexen Situationen und bei knappen Ressourcen stellt sie ein unerlässliches Medium für Inspiration dar und ist damit eine Möglichkeit, in professionellen Situationen Überschaubarkeit, Handlungsfähigkeit und wechselseitige Abstimmung herzustellen. In diesem Artikel werden einige Modellüberlegungen aufgezeigt, die sinnvolle Fragestellungen für die Professionalisierung von Beratern und Trainern ergeben.

Über diese Schrift:

Erscheinungsjahr

1999

Schrifttyp

Institutsschrift

isb Signatur

1999SI0022D

Erschienen in:

Zeitschrift für systemische Therapie, Heft 2 April 1999, S. 101-111. perspektive: blau - ein Online-Wirtschaftsmagazin (05/2010). Veröffentlichungstitel: Aus dem Bauch heraus. Intuition im professionellen Umfeld.

Seitenanzahl

19

Institutsschriften Nr.

22

Dazu gehört:

M. de Boes

Rezension: Intuition in der professionellen Begegnung

Rezension, 2008, 2 Seiten
Signatur: 2008SR0022D

Hinweis: Inaktive Elemente (grau dargestellt) sind nur für registrierte Nutzer und/oder isb Netzwerker zugänglich.
» Mehr erfahren und registrieren…

Dazu könnte passen:

B. Schmid

Intuition und professionelle Begegnung

Lehrinhalte/Methodendemonstration, 01:23:25
Signatur: 0000AL2603D

Ein Praxisbeispiel.

B. Schmid

Intuition - ein Zukunftskonzept

Lehrinhalte/Methodendemonstration, 2004, 01:00:01
Signatur: 2004AL2623D

Eine Gesamtsicht auf intuitives Handeln, bei der die Typenlehre von C.G. Jung, Transaktionsanalytische (TA) Konzepte von Eric Berne und Systemische ...

B. Schmid

Intuitionskonzepte nach Berne

Lehrinhalte/Methodendemonstration, 2004, 01:08:06
Signatur: 2004AL2624D

Bernd Schmid gibt einen Überblick über die Entwicklung des Intuitionsbegriffs und seiner Bedeutungen bei Eric Berne. Dabei zeigt er, dass diese ...

B. Schmid English

Dialoguemodel of communication

Signatur: 2006MX1711E

B. Schmid

Dialogmodell der Kommunikation

Signatur: 2002MX1712D

B. Schmid

Intuitionskonzepte nach Berne

Lehrinhalte/Methodendemonstration, 2004, 01:08:06
Signatur: 2004AL2624D

Bernd Schmid gibt einen Überblick über die Entwicklung des Intuitionsbegriffs und seiner Bedeutungen bei Eric Berne. Dabei zeigt er, dass diese ...

B. Schmid

Intuition - ein Zukunftskonzept

Lehrinhalte/Methodendemonstration, 2004, 01:00:01
Signatur: 2004AL2623D

Eine Gesamtsicht auf intuitives Handeln, bei der die Typenlehre von C.G. Jung, Transaktionsanalytische (TA) Konzepte von Eric Berne und Systemische ...

Hinweis: Inaktive Elemente (grau dargestellt) sind nur für registrierte Nutzer und/oder isb Netzwerker zugänglich.
» Mehr erfahren und registrieren…

das isb

isb- mehr als Weiterbildung

ProfessionalisierenVernetzenEntwickeln, das sind die drei Säulen der isb GmbH. Mit 30 Jahren Erfahrung bilden wir in systemischer Beratung, Organisationsentwicklung und Coaching aus. Mehr über uns, unser Angebot und warum wir viel mehr sind als Weiterbildung, erfahrt Ihr auf unseren Webseiten
www.isb-w.eu