Zur Merkliste hinzufügen

B. Schmid

Designspirale

Abstract:

Man möchte gerne den Dingen auf den Grund, an die Wurzel gehen und sie von dort aus ändern. Doch lebendige Systeme scheinen nicht durch eine „Grundsanierung“ zu lernen. Dies geschieht vielmehr durch viele kleine individuelle Entwicklungsschritte, die sich über den aktuellen Fokus hinaus nicht vorausbestimmen lassen. Wir erfassen dieses Phänomen als „Lösungsspirale“.

Vorschau:

Über dieses Modell:

Jahr

2004

isb Signatur

2004MX1710D

Quelle (bitte angeben)

isb

Dazu gehört:

B. Schmid / R. Hehmann

Vertikale Teamentwicklung als ein Beitrag zur Organisationsentwicklung

Institutsschrift, 1998, 14 Seiten
Signatur: 1998SI0035D

Es wird ein Modellversuch beschrieben, der die Kommunikationsflüsse über unterschiedliche Hierarchieebenen beschreibt. Die Dimensionen dieses ...

Hinweis: Inaktive Elemente (grau dargestellt) sind nur für registrierte Nutzer und/oder isb Netzwerker zugänglich.
» Mehr erfahren und registrieren…

das isb

isb- mehr als Weiterbildung

ProfessionalisierenVernetzenEntwickeln, das sind die drei Säulen der isb GmbH. Mit 30 Jahren Erfahrung bilden wir in systemischer Beratung, Organisationsentwicklung und Coaching aus. Mehr über uns, unser Angebot und warum wir viel mehr sind als Weiterbildung, erfahrt Ihr auf unseren Webseiten
www.isb-w.eu