Merkliste: Kap.11 Wirklichkeitsstile teilen -isb-Handbuch

erstellt von: Bernd Schmid

Hier findest Du zum kostenlosen Download verschiedene Schriften, Audios, Videos, didaktisches Material zum Kapitel "Wirklichkeitsstile teilen". Benennung der Materialien siehe unten.
Jahreszahlen und Länge findest Du im Überblick auf dem Datenblatt, wenn Du "Alle auswählen" ankreuzt und das Datenblatt am Ende der Dokumentenliste herunterlädtst.
Die Nutzungsanleitung für die Materialien zum Handbuch findest Du am Ende der Schriften-Liste.

Vieles , was sonst unter Persönlichkeitspsychologie abgehandelt wird, findet sich hier unter Wirklichkeitsstile. Warum? Das wird im Video "Persönlichkeit ohne Psychologie" erklärt.

Schriften:

aus isb-Handbuch Gemeinsam Wirklichkeiten Gestalten : "Wirklichkeitsstile teilen" (Kap.11)

Es folgen Schriften, die das Thema Wirklichkeitsstile näher erklären, auffächern und zur persönlichen Auseinandersetzung damit einladen.

Hier hilft "Schmökern" um eigene Vertiefungsinteressen zu entdecken.

Identität ist ein entscheidender Hintergrund für Wirklichkeitsinszenierungen. "Wie bin ich?" statt "Wer oder Was bin ich?)
Wenn Wirklichkeitsstile sich begegnen, gegegnen sich eben auch Kulturen von Milieus. Dieser Zusammenhang blieb lange hinter einer rein psychologischen Betrachtung verdeckt.

Bei den Audios ist die "historische Aufnahme" zu Antreibern besonders interessant. Bernd Schmid spielte in einer Weiterbildungsgruppe die Antreiber und erzeugte so die jeweilige Antreiber-Klimata, die dann gemeinsam analysiert wurden. Dieser Ansatz geht weit über das Identifizieren von sog. Schlüsselworten hinaus.

Als Beispiele aus den Geleiteten Phantasien, die dem Thema zugeordnet werdn können einige in den Audios und eine englische Version in den Videos.

Bei Click to Transfer findest Du einen Überblick über isb-Konzepte, von denen viele das Thema Wirklichkeitsstil berühren.

B. Schmid

Kap.11 Wirklichkeitsstile teilen - isb-Handbuch

B. Schmid / M. Minor

Bedienungsanleitung an sich oder uns

B. Schmid / W. Jokisch

Ich-Du und Ich-Es-Typen

B. Schmid

Milieu - ein wenig beachteter Faktor im Coaching

B. Schmid

Wie bin ich? Selbstempfinden und Identitätsbeschreibungen im Kontext

B. Schmid

Selbserkundungsdesign: Spuren - Selbsterkundung und Austausch

B. Schmid

Geschlechtsidentität - eine seelische Perspektive

B. Schmid

isb-Handbuch Nutzungsanleitung

B. Schmid

Beziehungstypen und Begegnung in der Beratung

B. Schmid

Antreiber oder fünf verheissungsvolle Wege vom Regen in die Traufe

B. Schmid

Sich in Dingen und Menschen spiegeln

B. Schmid

Zerrüttung und neues Leben; Wirklichkeitsstile und Lebensthemen

B. Schmid

2 Coachees wie Feuer und Wasser - Typenlehre im Coaching

B. Schmid

Intuition - ein Zukunftskonzept

B. Schmid

Guided Imagery - Stages and Styles

B. Schmid / S. Caspari

Merkmale der Jungschen Psychologie

Nutzungsinformation:

Das isb verfolgt mit seinen Entwicklungen eine klare open source Strategie. Teilnehmer und registrierte Nutzer finden im isb campus eine Vielzahl unserer Inhalte, Konzept- und Methodenentwicklungen. Dieses inhaltliche Material und didaktische Lernmaterial des isb darf unter Quellen- und Autorennennung in den eigenen Arbeits- und Organisationskontexten kostenfrei genutzt und öffentlich sowie kommerziell verwendet werden, solange das Logo sowie der Verweis auf das isb (in der Fußzeile) erhalten bleiben bzw. es mit einer Creative Commons (CC) Lizenz versehen ist:
„cc-by-Lizenz, Autor: xyz für isb GmbH (www.isb-w.eu),“ und unser Logo (HIER zum Download)

Wir investieren in die Aufbereitung dieser Materialien zur nutzerfreundlichen Multiplizierbarkeit (Verschlagwortung, Layout, Abstracts, Bereitstellung,...) sowie die Weiterentwicklung unserer open source Plattform.

Weitere Informationen zu Creative Commons Lizenzen sind unter http://de.creativecommons.org und http://pb21.de/weiterverwendung/#OER verfügbar.

das isb

isb- mehr als Weiterbildung

ProfessionalisierenVernetzenEntwickeln, das sind die drei Säulen der isb GmbH. Mit 30 Jahren Erfahrung bilden wir in systemischer Beratung, Organisationsentwicklung und Coaching aus. Mehr über uns, unser Angebot und warum wir viel mehr sind als Weiterbildung, erfahrt Ihr auf unseren Webseiten
www.isb-w.eu