Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen uns dabei, die Webseite der isb GmbH zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Mehr Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Lernen

Schriften

C. Rauen Leseprobe

Coaching Tools III - Erfolgreiche Coaches präsentieren 55 Interventionstechniken aus ihrer Coaching-Praxis

Buch, 2018, 17 Seiten
Signatur: 2018SB0265DnL

Mit dem letzten Band der Trilogie präsentiert Herausgeber Dr. Christopher Rauen die bevorzugten Coaching-Interventionstechniken namhafter Coaches ...

T. Veith

System-Lernen - Systemische Perspektiven auf Lernen & Lernkultur in Organisationen

PowerPoint Präsentation, 2018, 9 Seiten
Signatur: 2018SP0810D

Präsentation von Thorsten Veith über System-Lernen im Rahmen des Afternoontea für Netzwerker des isb am 25.07.2018

C. Rauen Leseprobe

Coaching Tools II - Erfolgreiche Coaches präsentieren Interventionstechniken aus ihrer Coaching-Praxis

Buch, 2017, 13 Seiten
Signatur: 2015SB0264DnL

Zweiter Band der Coaching-Tools-Trilogie: Namhafte Coaches beschreiben 53 bevorzugte Interventionstechniken, die in dieser variantenreichen Sammlung ...

B. Schmid / O. König Leseprobe

Train the Coach: Konzepte - Modelle und Theorien für die professionelle Weiterbildung von Coachs, Teamcoachs, Change-Agents, Organisationsentwicklern und Führungskräften

Buch, 2017, 24 Seiten
Signatur: 2012SB0261DnL

In der Weiterbildung von Coachs, Teamcoachs, Change-Agents oder Organisationsentwicklern werden viele Zusammenhänge dann schlüssig, wenn sie durch ...

B. Schmid Leseprobe

Psychotherapieschulen und ihre Schlüssel-Ideen

Buch, 2016, 20 Seiten
Signatur: 2015SB0274DnL

Professionelle in Psychotherapie, Beratung, Coaching und Organisationsentwicklung müssen heute unterschiedlichsten Anforderungen genügen und mit ...

B. Schmid

Psychotherapieschulen und ihre Schlüssel-Ideen

Buch, 2016, 137 Seiten
Signatur: 2015SB0274D

Professionelle in Psychotherapie, Beratung, Coaching und Organisationsentwicklung müssen heute unterschiedlichsten Anforderungen genügen und mit ...

B. Schmid

Von der Gruppendynamik zur Teamkultur - Dimensionen im Wandel.

Buchveröffentlichung, 2016, 12 Seiten
Signatur: 2016SV0148D

Persönliche Retrospektive Bernd Schmids auf die Entwicklung der Weiterbildung in den letzten 40 Jahren.

A. Rohm Leseprobe

Change-Tools - Erfahrene Prozessberater präsentieren wirksame Workshop-Interventionen

Buch, 2015, 23 Seiten
Signatur: 2014SB0262DnL

Eine Methodensammlung zur Unterstützung nachhaltiger Veränderungen in Teams und Organisationen. 36 erfahrene Prozessberater beschreiben ihre ...

B. Schmid / A. Kannicht Leseprobe

Einführung in systemische Konzepte der Selbststeuerung

Buch, 2015, 6 Seiten
Signatur: 2012SB0270DnL

Der Erfolg einer Beratung hängt ganz wesentlich davon ab, wie gut es dem Beratenden gelingt, seine Arbeit zu ordnen und - gemeinsam mit dem Klienten ...

B. Zollinger

Steuerung von Organisationen_Reflexionsformen

Qualifikationsschriften/wissenschaftliche Arbeiten, 2014, 117 Seiten
Signatur: 2014SW0618D

Welche Reflexionsformen - hinsichtlich der Steuerung von Organisationen - sind bei systemischen Unternehmensberaterinnen und Unternehmensberatern ...

B. Schmid / et al. Leseprobe

Systemische Organisationskultur - Change und Organisationskultur gemeinsam gestalten.

Buch, 2014, 16 Seiten
Signatur: 2011SB0269DnL

Wie schafft man es, Veränderungen langfristig in Unternehmen zu verankern? Wie werden alle Mitarbeiter zu aktiven Gestaltern? Indem man ...

B. Schmid / O. König Leseprobe

Train the Coach: Methoden - Übungen und Interventionen für die professionelle Weiterbildung von Coachs, Organisationsentwicklern und Führungskräften

Buch, 2014, 21 Seiten
Signatur: 2012SB0260DnL

Eine Methodensammlung für die Weiterbildung von Coachs und anderen Professionellen, die Coaching-Kompetenzen erwerben und erweitern möchten. Mit ...

B. Schmid

Zur Zukunft von Professionen und Organisationen

2013, 8 Seiten
Signatur: 2013SY0915D

Manuskript zum Vortrag von Bernd Schmid anlässslich seiner Ernennung zum Ehrenmitglied der GWS, März 2013.

A. Pupak

Erwachsenenbildung als Spiegel individueller Wirklichkeitsauffassungen

Qualifikationsschriften/wissenschaftliche Arbeiten, 2012, 70 Seiten
Signatur: 2012SW0617D

Menschenbilder, Selbstbilder und die unterschiedlich konstruierten Sichtweisen eines Individuums auf die Welt, sind sehr persönlich, individuell und ...

B. Schmid

Konflikt und Verantwortung

Institutsschrift, 2012, 20 Seiten
Signatur: 2012SI0142D

Die systemische Betrachtung der Themen Konflikte und Verantwortung in diesem Artikel stellt in einer sehr strukturierten Art und Weise deren ...

B. Schmid

OE oder Changemanagement? Übungen im gedanklichen Ordnen und systemischen Verstehen von Fachbegriffen

Institutsschrift, 2012, 5 Seiten
Signatur: 2012SI0145D

In diesem Text werden Definitionsvorschläge zu OE und Changemanagement gemacht. Dies ist aus systemischer Perspektive kaum zu leisten, ohne die ...

B. Schmid

Organisationsentwicklungskonzept des ISB

Institutsschrift, 2012, 13 Seiten
Signatur: 2012SI0144D

Diese Antwortskizze von Bernd Schmid entstand aus der Frage für welches OE?Konzept steht das ISB. Sie wurde im Master?Curriculum 2011 des isb ...

R. Hamburger

Schlüsselkompetenzen für Auszubildende

2012, 6 Seiten
Signatur: 2012SY0731D

Um die Auszubildenden einer Verwaltungsabteilung des Hessischen Landesamtes im Umgang mit den immer anspruchsvolleren Herausforderungen einer ...

B. Schmid

Das Fünf mal Fünf des Verantwortungsdialogs

Institutsschrift, 2011, 6 Seiten
Signatur: 2011SI0140D

Der Titel der Schrift lädt ein hinter der Formel 5 mal 5 eine einfache Logik im Umgang mit Verantwortungskommunikation zu vermuten. Für Berater, ...

B. Schmid / N. Haasen Leseprobe

Einführung in das systemische Mentoring

Buch, 2011, 16 Seiten
Signatur: 2008SB0257DnL

Lebenslanges Lernen ist in der Wissens- und Informationsgesellschaft mehr als ein Schlagwort - permanente fachliche und persönliche ...

B. Schmid

Interaktionstraining - Verantwortungsdialog

Institutsschrift, 2011, 6 Seiten
Signatur: 2011SI0714D

Interaktionstraining in Bezug auf Verantwortungskulturdialog im Beruf und in Organisationen.  

J. Hein

Wirksamkeit von Einzel-Coaching in der Organisation

Qualifikationsschriften/wissenschaftliche Arbeiten, 2011, 177 Seiten
Signatur: 2011SW0616D

Empirische Untersuchung direkter und indirekter Effekte.

B. Schmid / T. Veith / I. Weidner Leseprobe

Einführung in die kollegiale Beratung

Buch, 2010, 14 Seiten
Signatur: 2005SB0256DnL

Organisationen verstehen sich heute zunehmend als Kompetenznetzwerke aus Erfahrungen und Wissen von Teams und Einzelnen. Der größte Teil dieser ...

B. Schmid / T. Veith / I. Weidner

Kollegiale Beratung - Lernen und Kooperieren im Arbeitsprozess

Institutsschrift, 2010, 7 Seiten
Signatur: 2010SI0137D

Der Text gibt einen Überblick zur Methode der kollegialen Beratung einschließlich eines Leitfadens zum Vorgehen bei der Kollegialen Beratung. Diese ...

B. Schmid

Lernende Organisation gibt es nicht?!

Zeitschriftenveröffentlichung, 2010, 1 Seiten
Signatur: 2010SZ0303D

Kolumne von Bernd Schmid für die LO-Lernende Organisation.

O. Birükof

Theaterpädagogik Theatermetapher

Qualifikationsschriften/wissenschaftliche Arbeiten, 2010, 24 Seiten
Signatur: 2010SW0614D

In seiner Hausarbeit erarbeitet Oliver Birükof Gemeinsamkeiten theaterpädagogischer Ansätze und theaterpädagogischer Praxis mit dem ISB-Modell ...

J. Kramer

Arbeitsplatzorientierte Kompetenzentwicklung

Qualifikationsschriften/wissenschaftliche Arbeiten, 2009, 108 Seiten
Signatur: 2009SW0613D

Eine Fallstudie am Institut für systemische Beratung, Wiesloch. Diplomarbeit im Studiengang Pädagogik in der Fakultät Humanwissenschaften an der ...

B. Schmid / G. Hüther

Der Innovationsgeist fällt nicht vom Himmel

Institutsschrift, 2009, 18 Seiten
Signatur: 2009SI0132D

Kreativität in Menschen und Organisationen aus neurobiologischer und systemischer Sicht.

B. Schmid

Kollegiale Beratung und Kooperation am Arbeitsplatz

Institutsschrift, 2009, 4 Seiten
Signatur: 2009SI0131D

Der Artikel beschäftigt sich mit der Frage, wie Unternehmen ihren Wissens- und Erfahrungstransfer gestalten und dabei nicht nur individuelle ...

B. Schmid

Pragmatische Konzepte im Coaching

Institutsschrift, 2009, 19 Seiten
Signatur: 2009SI0129D

In dem Artikel wird der Anspruch an Coaches formuliert, möglichst nah an den Lebens-, Arbeits- und Organisationszusammenhängen ihrer Kunden zu ...

B. Schmid

Säkulare Seelsorge im systemischen Feld der Professionen und Organisationen

Institutsschrift, 2009, 16 Seiten
Signatur: 2009SI0130D

Dieser Artikel beschreibt Perspektiven nicht religiös oder konfessionell gebundener Bemühungen um Seele. Es wird dargestellt, wie durch ...

B. Schmid

In Zukunft gehören Lernen und Arbeiten zusammen

Institutsschrift, 2008, 8 Seiten
Signatur: 2008SI0124D

Bernd Schmid im Interview über die Notwendigkeit der Integration von (Teil)Perspektiven als geforderte Kompetenz einer zukünftig ...

B. Schmid

Kleine Sittengeschichte berufs- und lebensbezogener Bildung

Institutsschrift, 2008, 3 Seiten
Signatur: 2008SI0414D

Dinnerspeech von Dr. Bernd Schmid am 19.11.2008 in Wiesloch vor Bildungsfachleuten des Deutschen Maschinen- und Anlagenbaus. Eine Stichwortsammlung.

B. Schmid / B. Hohenester

Sich selbst auf der Spur bleiben

Galerietext, 2008, 3 Seiten
Signatur: 2008SG0321D

Professionelle Identität in pädagogischen Handlungsfeldern: Skizzen aus der systemischen Beratung.

B. Schmid / T. Veith

Systemische Lernkultur und systemische Didaktik - 12 Thesen zur Integration von Lernen und Arbeiten

Institutsschrift, 2008, 13 Seiten
Signatur: 2008SI0125D

Bernd Schmid und Thorsten Veith plädieren für eine Überwindung der klassischen Trennung von Arbeit, Erfahrung und Lernen und erläutern die ...

B. Schmid

Cult or Culture? What happens during Coaching?

Institutsschrift, 2007, 11 Seiten
Signatur: 2007SI0094E

Qualitätssicherung im Coaching ist wichtig, sonst werden der Beliebigkeit und der Scharlatanerie Tür und Tor geöffnet.Daher achten wir im Coaching ...

B. Schmid

Generationendialog durch Mentoring als Maßnahme gesellschaftlicher Entwicklung

Institutsschrift, 2006, 6 Seiten
Signatur: 2006SI0110D

Mentoring innerhalb der Organisationen gibt es zunehmend zwischen erfahrenen Stelleninhabern und eher neuen Stelleninhabern (ohne direkte ...

B. Schmid English

Learning by working

Institutsschrift, 2006, 2 Seiten
Signatur: 2006SI0117E

Artikel anlässlich der 13. Jahreskonferenz des European Mentoring and Coaching Council (EMCC); 01.-03.11.2006, Köln

T. Veith / B. Schmid

Dialogorientierte Tementwickling und Supervision - OE im Bankenbereich

Buchveröffentlichung, 2005, 18 Seiten
Signatur: 2005SV0708D

In diesem Artikel soll ein am Institut für systemische Beratung durchgeführter Teamentwicklungsworkshop als Beispiel für die Einführung ...

B. Schmid / J. Krizanits

Eckpunkte für meinen systemischen Ansatz

Interview, 2005, 4 Seiten
Signatur: 2005SD0404D

Bernd Schmid über die Wurzeln und Hintergründe sowie Schwerpunkte seiner gelebten systemischen Professionalität.

B. Schmid

Störungen - Beeinträchtigung oder Entwicklungsanreiz?

Institutsschrift, 2005, 12 Seiten
Signatur: 2005SI0096D

Die meisten Schulen gehen davon aus, dass gestörte Wirklichkeitsbezüge und gestörter Lebensvollzug bzw. gestörtes Empfinden die Folge von nicht ...

K. Wengel / J. Hipp

Veränderungsbegleitung mit Dialog

Buchveröffentlichung, 2005, 7 Seiten
Signatur: 2005SV0711D

Die Einführung von Dialog in Profit- und Non-Profit-Organisationen löst nach unserer Erfahrung oft große Verheißungen aus: Genau so müsste ...

B. Schmid

Identität und Abgrenzung

Institutsschrift, 2004, 3 Seiten
Signatur: 2004SI0104D

Da sich Professionelle bei der Identitätsbestimmung oft in unproduktiven Abgrenzungsdiskussionen zu verfangen drohten, bietet der Autor ein ...

J. Hipp / K. Wengel

Karrieremosaik - Orientierung auf dem Berufs- und Karriereweg

Buchveröffentlichung, 2004, 7 Seiten
Signatur: 2004SV0710D

Das Karrieremosaik ist ein Diagnose-Tool, das Orientierung gibt, bezogen auf welche beruflichen Dimensionen beim Klienten eine Neu- bzw. ...

B. Schmid

Kult oder Kultur? Was geschieht im Coaching?

Institutsschrift, 2004, 9 Seiten
Signatur: 2004SI0094D

Wie können Menschen, die auf der Suche nach der geeigneten Coaching-Ausbildung sind, sichergehen, dass sie angesichts der großen Zahl an ...

L. Dehm

Qualitative Evaluation des Trainingstransfers bei Absolventen des isb

Qualifikationsschriften/wissenschaftliche Arbeiten, 2004, 139 Seiten
Signatur: 2004SW0612D

Diplomarbeit am Lehrstuhl für Psychologie I der Universität Mannheim.

B. Schmid

Rituale: Schöpfkellen für Sinn oder Feuer der Evolution?

Galerietext, 2004, 2 Seiten
Signatur: 2004SG0318D

Der Kongress zur Dynamik und Wirksamkeit von Ritualen des SFB 619 der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg vom 14.-17. Oktober 2004.

T. Veith

Kollegiale Beratung in der Beraterprofessionalisierung

Qualifikationsschriften/wissenschaftliche Arbeiten, 2003, 17 Seiten
Signatur: 2003SW0611D

Kollegiale Beratung und Supervision in der Professionalisierung von Beratern - die Frage nachhaltiger Lernprozesse und der Entwicklung von Lernkultur ...

B. Schmid / A. Messmer

Metaperspektiven und Arbeitsformen von Teamentwicklung

Institutsschrift, 2003, 11 Seiten
Signatur: 2003SI0056D

In diesem Aufsatz geht es darum, Design und Architektur von Teamentwicklung so zu gestalten, dass die Leistungsfähigkeit des Teams entwickelt und ...

B. Schmid

Phantasiereise zum Bildungscontroller

Galerietext, 2003, 2 Seiten
Signatur: 2003SG0311D

Eine Phantasiereise zum Thema Lernen

A. Messmer

Szenische Führungsarbeit_Beispiel

Institutsschrift, 2003, 2 Seiten
Signatur: 2003SI0057Dna

An einem Ausschnitt aus einem Beratungsprozess soll hier deutlich gemacht werden, wie durch szenische Verfahren persönliches und organisationales ...

B. Schmid

Wissensmanagement - eine Kulturperspektive

Institutsschrift, 2003, 5 Seiten
Signatur: 2003SI0083D

Es werden bekannte Fragestellungen der Organisations- und Personalentwicklung jetzt als Wissensprobleme behandelt. Man kannte sie bisher als Fragen ...

B. Schmid

Coaching im Bereich von Organisationen - Integration ist Trumpf

Institutsschrift, 2002, 5 Seiten
Signatur: 2002SI0051D

Mittlerweile hat Coaching als vermeintlicher Alleskönner und Wertwort fast systemisch abgelöst. Dabei heißt jetzt alles Mögliche Coaching was ...

B. Schmid

Das Eigene finden. Professionelle Begegnung und Persönlichkeitsentwicklung im Beruf - eine systemische Sicht

Institutsschrift, 2002, 8 Seiten
Signatur: 2002SI0044D

Für die Leistungsfähigkeit in schöpferischen Berufen, für Persönlichkeitsentwicklung sowie für die Kulturentwicklung von Organisationen ist ...

F. Schmidt

Die Methode der kollgialen Beratung

Qualifikationsschriften/wissenschaftliche Arbeiten, 2002, 104 Seiten
Signatur: 2002SW0610D

Die Aktivierung des Selbstlernens als Reflexion der pädagogischen Praxis. Analyse eines Tutoriums im Hauptfach der Erziehungswissenschaft.

T. Gutknecht

Erfolg: Im Schatten des Glücks - im Visier des Neids

Galerietext, 2002, 12 Seiten
Signatur: 2002SG0308D

Dem Erfolg auf der Spur - Etappenziel oder Marathonlauf? ... Denn ganz offenkundig war es das Ziel der Veranstalter, der Moderatorin und der übrigen ...

M. Hänsel

Intuition als Beratungskompetenz in Unternehmen

Qualifikationsschriften/wissenschaftliche Arbeiten, 2002, 250 Seiten
Signatur: 2002SW0608D

Die Kernthematik dieser Arbeit beschäftigt sich mit der Frage nach der Entwicklung intuitiver Kompetenz im Rahmen de Fortbildung im Bereich der ...

T. Veith

Kollegiale Beratung und Lernkulturentwicklung

Qualifikationsschriften/wissenschaftliche Arbeiten, 2002, 103 Seiten
Signatur: 2002SW0609D

Magisterarbeit an der Fakultät für Sozial- und Verhaltenswissenschaften der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.

T. Gutknecht

Spurensuche im Nachklang

Galerietext, 2002, 5 Seiten
Signatur: 2002SG0301D

Der Philosoph Thomas Gutknecht refererierte auf Symposien des Instituts und im Rahmen des Master-Programms zu den Themen Freundschaft (im Beruf). ...

I. Zunker

Über das Fragmentarische

Institutsschrift, 2002, 2 Seiten
Signatur: 2002SI0082D

Das Fragment zwischen Kulturwissenschaften und Organisationsalltag.

T. Gutknecht

Vorbild des Lehrers ist der Meister - Über Formen helfender Dominanz

Galerietext, 2002, 45 Seiten
Signatur: 2002SG0302D

Vorarbeiten für ein Kolloquium mit Masteranwärtern Bernd Schmids am 24.07.2002 in Wiesloch mit dem Arbeitstitel: Mastership und Scholarship: ...

W. Slupetzky

Wo ist der Unterschied, der einen Unterschied macht? - Der systemische Ansatz in der Beratung

Institutsschrift, 2002, 34 Seiten
Signatur: 2002SI0013D

Der vorliegende Text ist ein Versuch, die Auswirkungen des systemischen Ansatzes in seiner wirklichkeitskonstruktiven Dimension auf die Rolle der ...

B. Schmid

Arbeitstitel: Persönlichkeitsentwicklung, Professionelle Begegnung und Kulturentwicklung

Institutsschrift, 2001, 5 Seiten
Signatur: 2001SI0043D

Wie können Persönlichkeitsentwicklung, professionelle Begegnung und Kulturentwicklung in einem Unternehmen sinnvoll so kombiniert werden, dass ...

B. Schmid / K. Wengel

Die Theatermetapher - Perspektiven für Coaching und Personalentwicklung

Institutsschrift, 2001, 15 Seiten
Signatur: 2001SI0037D

Steigende Komplexität und immer schnellere Veränderungen der Arbeitssituationen führen zu vielfältig gestiegenen Rollenanforderungen. ...

B. Schmid

Internet und Begegnung. Erfahrungen in einem Beraternetzwerk

Institutsschrift, 2001, 4 Seiten
Signatur: 2001SI0080D

In diesem Artikel wird über die Entstehung des Beraternetzwerks oder weiter gefasst das Netzwerk für Professionelle im Bereich Humanressourcen der ...

B. Schmid

Der systemische Ansatz in Training und Beratung

Institutsschrift, 2000, 5 Seiten
Signatur: 2000SI0036D

Systemische Denk- und Handlungsmodelle wurden im Bereich Personal- und Organisationsentwicklung (Training, Bildung und Beratung) - aber auch im ...

C. Stark

Energiemanagement von Trainern unter besonderen Anforderungsbedingungen

Qualifikationsschriften/wissenschaftliche Arbeiten, 2000, 8 Seiten
Signatur: 2000SW0607D

Eine qualitative Untersuchung zu Anforderungen im Seminarkontext und Strategien ihrer Bewältigung in zusammengefasster Form.

B. Schmid / J. Hipp

Individuation und Persönlichkeit als Erzählung

Institutsschrift, 1999, 16 Seiten
Signatur: 1999SI0025D

In diesem Artikel soll im Besonderen die Entwicklung berufsbezogener Sinnerzählungen in den Blick genommen werden. Bin ich beruflich auf dem ...

B. Schmid / M. Hänsel

Intuition

Interview, 1999, 26 Seiten
Signatur: 1999SD0409D

Bernd Schmidt im Interview mit Markus Hänsel.

B. Schmid / J. Hipp

Metamorphosen der Teamentwicklung

Institutsschrift, 1999, 10 Seiten
Signatur: 1999SI0026D

Teamentwicklung ist nach wie vor ein bedeutsames Arbeitsfeld für Trainer und Berater. Für die strategischen Herausforderungen in Unternehmen ...

B. Schmid / H. Fink / F. Althoff

Prozessbegleiter als Lernberater für lernende Schulen - Wie lernen Menschen und Systeme?

Interview, 1999, 8 Seiten
Signatur: 1999SD0410D

Frank Althoff und Heinz Lenz interviewen Schmid und Hans Fink zum Thema: Prozessbegleiter als Lernberater für lernende Schulen - Wie lernen Menschen ...

B. Schmid

Arbeit mit geleiteten Phantasien

Institutsschrift, 1998, 7 Seiten
Signatur: 1998SI0027D

Der Text gibt einen sinnschlüssigen Spannungsbogen von dem allgemeinen Verstehen Bernd Schmids von psychotherapeutischen Prozessen im allgemeinen ...

B. Schmid / S. Caspari

Ebenen der Wirklichkeitsbegegnung

Institutsschrift, 1998, 15 Seiten
Signatur: 1998SI0029D

Das Aufeinandertreffen von zwei Systemen vergleichen mit einem Theaterstück ohne Regisseur, in dem alle Schauspieler ihre Vorstellungen von der Art ...

B. Schmid / J. Hipp

Fünf Perspektiven für Organisations- und Personalentwicklung

Institutsschrift, 1998, 13 Seiten
Signatur: 1998SI0031D

Organisations- und Personalentwickler stehen, wollen sie strategische Bedeutung für die Entwicklung ihrer Unternehmen gewinnen, mehr und mehr vor ...

B. Schmid / J. Hipp

Gedanken zu Möglichkeiten der Dynamisierung von Wandel in Organisationen

Institutsschrift, 1998, 6 Seiten
Signatur: 1998SI0063D

Zur Beschreibung von Veränderungen in Organisationen werden in neuster Zeit zunehmend Theorien der Selbstorganisation herangezogen. Phänomene ...

B. Schmid / S. Caspari

Merkmale der Jung´schen Psychologie

Institutsschrift, 1998, 7 Seiten
Signatur: 1998SI0028D

In diesem Artikel werden stark verdichtet Grundbegriffe und Grundkonzepte der Jung´schen Psychologie wiedergegeben.  

B. Schmid

Originalton

1998, 29 Seiten
Signatur: 1998SY0364D

Sprüche aus dem Institut

B. Schmid / S. Sabine

Professionalität im Bereich Humanressourcen

Institutsschrift, 1998, 19 Seiten
Signatur: 1998SI0070D

Im Bereich Humanressourcen entstehen überwiegend neue Berufsbilder, beziehungsweise werden vorhandene neu konzipiert und kreativ weiterentwickelt. ...

B. Schmid / S. Caspari

Professionalität und Beratung als Lebensform

Institutsschrift, 1998, 14 Seiten
Signatur: 1998SI0075D

Professionalisierung ist deshalb ein Schwerpunkt in der Weiterbildung. Wir entwickeln Vorstellungen, wie ein bestimmtes Repertoire an Denk- und ...

B. Schmid / S. Caspari

Professionalität und Konventionalität

Institutsschrift, 1998, 13 Seiten
Signatur: 1998SI0076D

Von meiner geistigen und spirituellen Orientierung her ist es das Abstrakte, das mir in einem relativ großen Prozentsatz meiner Persönlichkeit ...

P. Fauser / B. Schmid

Teamberatung aus systemischer Sicht / Teamentwicklung aus systemischer Perspektive

Buch, 1998, 261 Seiten
Signatur: 1998SY0706D

Die vorliegende Schrift zeigt in umfassender Weise die Arbeit einer Teamentwicklung einer Fortbildungsabteilung in einem Großunternehmen. Die Arbeit ...

K. Wengel

Unternehmen und ihre Mitglieder im Spannungsfeld von Komplexität, Dynamik und sich wandelnden Werten

Qualifikationsschriften/wissenschaftliche Arbeiten, 1998, 141 Seiten
Signatur: 1998SW0606D

Ein Professionalisierungsmodell und exemplarische Veranschaulichung.

B. Schmid / R. Hehmann

Vertikale Teamentwicklung als ein Beitrag zur Organisationsentwicklung

Institutsschrift, 1998, 14 Seiten
Signatur: 1998SI0035D

Es wird ein Modellversuch beschrieben, der die Kommunikationsflüsse über unterschiedliche Hierarchieebenen beschreibt. Die Dimensionen dieses ...

R. Osterchrist

Professionalisierung im Bereich Humanressourcen

Qualifikationsschriften/wissenschaftliche Arbeiten, 1996, 109 Seiten
Signatur: 1996SW0605D

Eine qualitative Untersuchung zu Lern? und Veränderungsprozessen im Rahmen der Ausbildung zum systemischen Berater. Diplomarbeit am Lehrstuhl für ...

B. Schmid English

The Reality-Constructive Perspective

Institutsschrift, 1996, 15 Seiten
Signatur: 1996SI0195E

Systemic thinking and professionalism tomorrow. The adjective systemic means in this context a way of approach which sees any event and any part of a ...

R. Osterchrist

Zusammenfassung einer qualitativen Evaluation der Curricula am isb

Qualifikationsschriften/wissenschaftliche Arbeiten, 1996, 7 Seiten
Signatur: 1996SW0103D

Eine Empirische Untersuchung zu Lern- und Veränderungsprozessen in den Curricula des Instituts für systemische Beratung am Beispiel des Curriculums ...

B. Schmid

Leserbrief zu Diskussion um Bert Hellinger

Galerietext, 1995, 1 Seiten
Signatur: 1995SG0312D

Zur Diskussion um Bert Hellinger in PSYCHOLOGIE HEUTE Juni 1995.

J. Hipp

Professionalisierung im Bereich Human-Resources

Qualifikationsschriften/wissenschaftliche Arbeiten, 1995, 113 Seiten
Signatur: 1995SW0604D

Neue Anforderungen an Organisationen, verursacht durch eine Explosion von Komplexität und Dynamik, spielen dabei eine bedeutende Rolle. Es wird ...

J. Hipp

Professionalität und Professionalisierung im Beratungsbereich

Qualifikationsschriften/wissenschaftliche Arbeiten, 1995, 10 Seiten
Signatur: 1995SW0101D

Auszug aus der Diplomarbeit Professionalisierung im Bereich Human-Ressourcen, 1995 Dipl.-Psych Joachim Hipp

J. Hipp

Zusammenfassung einer quantitativen Evaluation der Curricula am isb

Qualifikationsschriften/wissenschaftliche Arbeiten, 1995, 8 Seiten
Signatur: 1995SW0102D

Evaluation des Curriculums systemische Beratung bestehend aus einem einjährigen Grundkurs und anschließend einem einjährigen Aufbaukurs. Ziel der ...

B. Schmid

Wo ist der Wind, wenn er nicht weht?

Buch, 1994, 203 Seiten
Signatur: 1994SB0209D

Professionalität und Transaktionsanalyse aus systemischer Sicht.

B. Schmid

Wirklichkeitsverständnisse und die Steuerung professionellen Handelns in der Organisationsberatung

Institutsschrift, 1992, 14 Seiten
Signatur: 1992SI0010D

Der Autor tritt durch die geistige Rehabilitation des Prinzips der Konstruktion und der Möglichkeit des Steuerns einer gelegentlich unbedacht ...

B. Schmid

Kaum Unterschiede, die Unterschiede machen

Zeitschriftenveröffentlichung, 1991, 8 Seiten
Signatur: 1991SZ0705D

Der Text als professionell fundierter Kommentar zu Konstruktivistisches Coaching.

U. Grau / J. Möller

Konstruktivistisches Coaching

Zeitschriftenveröffentlichung, 1991, 13 Seiten
Signatur: 1991SZ0704D

Eine transkribierte Beratungssitzung im Rahmen eines Workshops zum Thema Systemische Beratung in Organisationen.

B. Schmid

Professionelle Kompetenz für Transaktionsanalytiker - Das Toblerone-Modell

Institutsschrift, 1990, 11 Seiten
Signatur: 1990SI0186D

Es werden die formalen und inhaltlichen Veränderungen des Prüfungsverfahrens in der Transaktionsanalyse dargestellt und näher erläutert. Dabei ...

B. Schmid

Die wirklichkeitskonstruktive Perspektive - Systemisches Denken und Professionalität morgen

Institutsschrift, 1989, 15 Seiten
Signatur: 1989SI0004D

Der Aufsatz Die wirklichkeitskonstruktive Perspektive entstand aus einem Vortrag, zu dem Bernd Schmid im Juni 1989 auf die Fachtagung des DAGG/ÖGGG ...

B. Schmid / P. Fauser

Kontextbewusstsein und Fokusbildung in einem Trainingsseminar

Institutsschrift, 1989, 13 Seiten
Signatur: 1989SI0185D

Im Aufsatz wird ein viertägiges Fortbildungs-Seminar skizziert, das die Autoren für ein Industrieunternehmen durchführten. Hierbei wird weniger ...

B. Schmid English

The Toblerone Model of Competence for Transactional Analysis

Institutsschrift, 1988, 6 Seiten
Signatur: 1988SI0203E

About the items of the written TA-examination for Candidates

B. Schmid

Gegen die Macht der Gewohnheit. Systemische und wirklichkeitskonstruktive Ansätze in Therapie, Beratung und Training

Institutsschrift, 1987, 21 Seiten
Signatur: 1987SI0003D

Der Autor stellt in diesem Artikel die konstitutiven Elemente systemischer Beratung und Therapie dar. Ein Orientierungsschema soll helfen sich in der ...

B. Schmid

Die Rolle der Eigentherapie in der Ausbildung zum Transaktionsanalytiker

Buchveröffentlichung, 1986, 10 Seiten
Signatur: 1986SV0198D

Der Aufsatz erörtert die Frage, ob - und v.a. auch wie viel - Eigentherapie im Rahmen einer psychotherapeutischen Ausbildung im Sinne einer ...

B. Schmid

Die Ausbildung in Transaktionsanalyse

Institutsschrift, 1984, 6 Seiten
Signatur: 1984SI0180D

Der Beitrag skizziert die wichtigsten Merkmale der TA-Ausbildung sowie verschiedene Einstiegsmöglichkeiten in diese berufs-/anwendungsbegleitende ...

B. Schmid

TA ist vielseitig und nützlich

Institutsschrift, 1980, 7 Seiten
Signatur: 1980SI0205D

Stellungnahme von Bernd Schmid zu einem Aufsatz zum Thema Nützlichkeit der TA im Jugendhilfebereich von 1979 (Gruppendynamik im Bildungsbereich 01 ...

B. Schmid / G. Portele

Brechts Verfremdungseffekt und soziales lernen

Zeitschriftenveröffentlichung, 1976, 11 Seiten
Signatur: 1976SZ0001D

In seine Schriften zum Beruf des Schauspielers bzw. zur Aufgabe des Theaters entwickelt Brecht den kommunikativ inszenierten Verfremdungseffekt. ...

B. Schmid

Gruppendynamische Betreuung lehrstofforientierter Arbeit

Zeitschriftenveröffentlichung, 1973, 7 Seiten
Signatur: 1973SZ0197D

Konzept und Material für den Hochschulunterricht.

C. Rauen Leseprobe

Coaching Tools I - Erfolgreiche Coaches präsentieren 60 Interventionstechniken aus ihrer Coaching-Praxis

Buch, 10. , 13 Seiten
Signatur: 2017SB0263DnL

Namhafte Persönlichkeiten der deutschsprachigen Coaching-Szene beschreiben ihre bevorzugten Interventionstechniken. Jedes einzelne Tool ist ...

R. Hamburger / R. Wienold

Praxisbericht Coaching-Kooperation

11 Seiten
Signatur: 0000SY0730D

Über ein kreatives Brainstorming haben sich zwei Kollegen aus dem Ausbildungsbereich am isb-Wiesloch die folgende Frage gestellt: Wie kann in ...

B. Schmid

Überblick über psychologische Schulen

Institutsschrift, 50 Seiten
Signatur: 0000SI0078D

Der Autor hält eine Umschau und auch einen Rückblick zu den Schulen, die von der psychologischen Seite her Orientierungsfiguren für ihn waren. Das ...

Videos

M. Minor / T. Veith

Thorsten Veith auf einen Espresso mit Marc Minor

Interview/Gespräch, Wiesloch, 2018, 00:07:59
Signatur: 2018VX1406D

Thorsten Veith und Marc Minor sprechen bei einem Espresso über Kulturentwicklung, eigene Erfahrungen, Sozialromantik und warum Marc das Wort Team ...

B. Schmid

Innovative Reflexion

Walldorf, Mastertreffen, 2017, 00:12:45
Signatur: 2017VY1055D

Bernd Schmid reflektiert beim Mastertreffen 2017 über Innovation, Kultur und Lernen und welchen Beitrag das isb dazu leisten kann.

B. Schmid / A. Geethan English

Integrated Learning Culture

Vortrag, Heidelberg, Systemic Research Conference 2017, 2017, 01:31:30
Signatur: 2017VV1100E

Lecture by Bernd Schmid and Anandan Geethan on March, 9th in 2017 at the Systemic Research Conference, New University, Heidelberg.

B. Schmid

System-Lernen

Vortrag, Rauenberg, PionierLabor, 2017, 01:22:51
Signatur: 2017VV1073D

Beim isb PionierLabor am 14./15. Juli 2017 sprach Bernd Schmid über Integrative Lernkultur von Individuen und Systemen

B. Schmid English

Systemic TA - Approaches for co-creating Reality

Workshop, Berlin, Weltkonferenz für Transaktionsanalyse, 2017, 03:07:34
Signatur: 2017VW1069E

Workshop at the World-Conference of the DGTA, 27.-29.7.2017 in Berlin.

A. Lehnen / T. Veith

Thorsten Veith auf einen Espresso mit Angelika Lehnen

Interview/Gespräch, Wiesloch, 2017, 00:07:16
Signatur: 2017VX1060D

Thorsten Veith und Angelika Lehnen sprechen bei einem Espresso über Didaktik, Lernen, Lehren und gute Begleitung in der Ausbildung.

C. von Velasco / T. Veith

Thorsten Veith auf einen Espresso mit Cornelia von Velasco

Interview/Gespräch, Wiesloch, 2017, 00:07:51
Signatur: 2017VX1057D

Thorsten Veith und Cornelia von Velasco sprechen bei einem Espresso über Lebensfreude und Lebensleidenschaft und wie diese uns beim Lernen und in ...

B. Hauser

Action Learning

Workshop, Wiesloch, INOC Meeting 2016, 2016, 01:02:23
Signatur: 2016VW1361E

With examples and practical exercises Bernhard Hauser shows ideas and potentials of Action Learning.

B. Schmid / P. Hawkins English

Churches and prophets: Peter Hawkins and Bernd Schmid (INOC), Part 12

Interview/Gespräch, Wiesloch, INOC Meeting 2016, 2016, 00:05:44
Signatur: 2016VX1351E

Churches and prophets: At the 2nd INOC-Meeting 2016 in Wiesloch, Germany, Dr. Bernd Schmid interviewed Peter Hawkins, Professor for Leadership, ...

G. Bushe English

Dialogic OD, Generative Images and Systemic View

Interview/Gespräch, Wiesloch, INOC Meeting 2016, 2016, 01:01:15
Signatur: 2016VX1338E

In a live Video Conference, Gervase Bushe is giving Answers to the Questions of the Participants.

B. Schmid / E. Schein English

Edgar Schein, Discussing Approaches, Part 1, Didactical Tools

Interview/Gespräch, San Mateo, INOC Interview Tour 2016, 2016, 00:12:19
Signatur: 2016VX1392E

In preparation for the 2nd INOC-Meeting 2016 in Wiesloch, Germany, Dr. Bernd Schmid visited Edgar Henry Schein (born March 5, 1928), a former ...

B. Schmid / F. English English

Fanita English, Trailer INOC- Dialogues Meeting point: OC and DO Development

Teaser, San Mateo, INOC Interview Tour 2016, 2016, 00:02:25
Signatur: 2016VT1388E

Meeting point: Organizational Coaching and Dialogic Organization Development. In preparation for the 2nd INOC-Meeting 2016 in Wiesloch, Germany, Dr. ...

B. Schmid / D. Rohr / J. Kriz

Gelingende Kommunikation

Vortrag, Köln, Tagung Gelingende Kommunikation, 2016, 02:00:16
Signatur: 2016VV1126D

Vortrag von Bernd Schmid, gehalten auf der Tagung Gelingende Kommunikation mithilfe von systemisch-humanistischen (Beratungs-)Ansätzen am 22.10.2016 ...

B. Schmid / G. Bushe English

Gervase Bushe, Discussing Approaches, Part 01, INOC a meeting point

Interview/Gespräch, Vancouver, INOC Interview Tour 2016 , 2016, 00:08:42
Signatur: 2016VX1370E

In preparation for the 2nd INOC-Meeting 2016 in Wiesloch, Germany, Dr. Bernd Schmid visited Gervase R. Bushe, PhD, Professor of leadership and ...

B. Schmid / G. Bushe English

Gervase Bushe, Discussing Approaches, Part 02, Action Learning

Interview/Gespräch, Vancouver, INOC Interview Tour 2016 , 2016, 00:04:29
Signatur: 2016VX1371E

In preparation for the 2nd INOC-Meeting 2016 in Wiesloch, Germany, Dr. Bernd Schmid visited Gervase R. Bushe, PhD, Professor of leadership and ...

B. Schmid / F. Malik / M. Rasfeld

Herausforderung Transformation (Panel)

Interview/Gespräch, Mannheim, EduAction 2016, 2016, 00:51:21
Signatur: 2016VX1137D

Auf der EduAction 2016 beschäftigten sich Fredmund Malik, Margret Rasfeld, Bernd Schmid und Jörg M. Winterberg unter der Moderation von Anja ...

E. Schein English

Humility, Learning and Consulting

Interview/Gespräch, Wiesloch, INOC Meeting 2016, 2016, 00:57:27
Signatur: 2016VX1359E

Edgar Schein answers the Questions of the INOC participants via Live Video Conference.

Impressionen vom DBVC Dialogforum

Teaser, Wiesloch, DBVC Dialogforum 2016, 2016, 00:03:49
Signatur: 2016VT1147D

Impressionen vom DBVC Dialogforum 2016 in Wiesloch.

A. Geethan English

Interdepartmental Work

Vortrag, Wiesloch, INOC Meeting 2016, 2016, 00:52:42
Signatur: 2016VV1364E

Anandan Geethan shares his experiences with Organizational Coaching and presents as an example his work with a big indian Company of the Dairy ...

B. Schmid / E. Schein English

Interviewing Edgar Schein, Part 01, Learning

Interview/Gespräch, San Mateo, INOC Interview Tour 2016, 2016, 00:05:34
Signatur: 2016VX1396E

In preparation for the 2nd INOC-Meeting 2016 in Wiesloch, Germany, Dr. Bernd Schmid visited Edgar Henry Schein (born March 5, 1928), a former ...

B. Schmid / E. Schein English

Interviewing Edgar Schein, Part 05, Culture of management

Interview/Gespräch, San Mateo, INOC Interview Tour 2016, 2016, 00:01:59
Signatur: 2016VX1399E

In preparation for the 2nd INOC-Meeting 2016 in Wiesloch, Germany, Dr. Bernd Schmid visited Edgar Henry Schein (born March 5, 1928), a former ...

B. Schmid / E. Schein English

Interviewing Edgar Schein, Part 06, On writing,

Interview/Gespräch, San Mateo, INOC Interview Tour 2016, 2016, 00:01:05
Signatur: 2016VX1400E

In preparation for the 2nd INOC-Meeting 2016 in Wiesloch, Germany, Dr. Bernd Schmid visited Edgar Henry Schein (born March 5, 1928), a former ...

B. Schmid / F. English English

Interviewing Fanita English; Life, Past and inner Pictures

Interview/Gespräch, San Mateo, INOC Interview Tour 2016, 2016, 00:38:37
Signatur: 2016VX1367E

In preparation for the 2nd INOC-Meeting 2016 in Wiesloch, Germany, Dr. Bernd Schmid visited Fanita English, an internationally well knowm Gestalt- ...

B. Schmid / G. Bushe English

Interviewing Gervase Bushe, Part 04, Maturity and learning capacity

Interview/Gespräch, Vancouver, INOC Interview Tour 2016 , 2016, 00:06:44
Signatur: 2016VX1381E

In preparation for the 2nd INOC-Meeting 2016 in Wiesloch, Germany, Dr. Bernd Schmid visited Gervase R. Bushe, PhD, Professor of leadership and ...

B. Schmid / G. Bushe English

Interviewing Gervase Bushe, Part 05, Creating words and images

Interview/Gespräch, Vancouver, INOC Interview Tour 2016 , 2016, 00:04:34
Signatur: 2016VX1382E

In preparation for the 2nd INOC-Meeting 2016 in Wiesloch, Germany, Dr. Bernd Schmid visited Gervase R. Bushe, PhD, Professor of leadership and ...

B. Schmid / G. Bushe English

Interviewing Gervase Bushe, Part 07, Business schools

Interview/Gespräch, Vancouver, INOC Interview Tour 2016 , 2016, 00:03:40
Signatur: 2016VX1384E

In preparation for the 2nd INOC-Meeting 2016 in Wiesloch, Germany, Dr. Bernd Schmid visited Gervase R. Bushe, PhD, Professor of leadership and ...

B. Schmid

Kultur und Lernen in Organisationen

Vortrag, Stuttgart, Workshop bei Cum Nobis, 2016, 03:01:20
Signatur: 2016VV1121D

Workshop, gehalten am systemischen Tag von Cum Nobis am 14.10.2016 im Waldhotel Stuttgart.

B. Schmid / P. Hawkins English

Leadership development: Peter Hawkins and Bernd Schmid (INOC), Part 08

Interview/Gespräch, Wiesloch, INOC Meeting 2016, 2016, 00:06:46
Signatur: 2016VX1347E

Leadership development: At the 2nd INOC-Meeting 2016 in Wiesloch, Germany, Dr. Bernd Schmid interviewed Peter Hawkins, Professor for Leadership, ...

B. Schmid / P. Hawkins English

Learning Communities: Peter Hawkins and Bernd Schmid (INOC), Part 11

Interview/Gespräch, Wiesloch, INOC Meeting 2016, 2016, 00:06:30
Signatur: 2016VX1350E

Learning communities: At the 2nd INOC-Meeting 2016 in Wiesloch, Germany, Dr. Bernd Schmid interviewed Peter Hawkins, Professor for Leadership, ...

B. Schmid / T. Veith

Lernkultur in Unternehmen

Workshop, Heidelberg, EduAction 2016, 2016, 02:56:05
Signatur: 2016VW1135D

Workshop von Bernd Schmid und Thorsten Veith im Rahmen der EduAction 2016 am 2.7.16 in der SRH Heidelberg.

B. Schmid / P. Hawkins English

Romantic challenges for professional learning: Peter Hawkins and Bernd Schmid (INOC), Part 10

Interview/Gespräch, Wiesloch, INOC Meeting 2016, 2016, 00:07:14
Signatur: 2016VX1349E

„Romantic“ challenges for professional learning: At the 2nd INOC-Meeting 2016 in Wiesloch, Germany, Dr. Bernd Schmid interviewed Peter Hawkins, ...

N. Brauckmann English

Successful Leadership

Vortrag, Wiesloch, INOC Meeting 2016, 2016, 00:44:04
Signatur: 2016VV1339E

Nicole Brauckmann gives an insight into Work and Research about the Keys to Successful Change in Leadership.

B. Schmid / P. Hawkins English

Systemic thinking and systemic being: Peter Hawkins and Bernd Schmid (INOC), Part 02

Interview/Gespräch, Wiesloch, INOC Meeting 2016, 2016, 00:06:27
Signatur: 2016VX1341E

Systemic thinking and systemic being: Caching culture and organizational development: At the 2nd INOC-Meeting 2016 in Wiesloch, Germany, Dr. Bernd ...

B. Schmid English

Starting Points and isb-Principles of OD

Vortrag, Chennai, India, 2015, 01:05:13
Signatur: 2015VV1154E

Bernd Schmid talks about shared Leadership, organizational Development, Systems of Humans, Key Figures, Approaches to Learning and Developing and he ...

B. Schmid / G. Schmidt

Schlüsselerlebnisse für den eigenen Lernprozess

Interview/Gespräch, Heidelberg, 2014, 00:31:34
Signatur: 2014VX1196D

Teil 4 des Interviews von Dr. Bernd Schmid und Dr. Gunther Schmidt durch Alice Ryba und Daniel Pauw.

B. Schmid / B. Hauser

Systemische Lernkultur

Vortrag, Erding, Business Psychology Lounge, 2014, 01:43:13
Signatur: 2014VV1200D

Bernd Schmid zu Gast bei der Business Psychology Lounge in Erding. Thema: Systemische Lernkultur - Lernkulturentwicklung in Unternehmen.

A. Seger

Kultur Lernen

Vortrag, Heidelberg, DBVC Sommercamp 2013, 2013, 00:20:11
Signatur: 2013VV1255D

Anne Seger gibt einen kleinen Praxisbericht über Kultur-Lernen in einer Organisation.

C. Fregola / F. Ittner English

Transfer of TA to learning/ Didactics of Mathematics

Interview/Gespräch, Florenz, Learning Conversations, 2013, 00:27:32
Signatur: 2013VX1244E

Cesare and Frieder talk about the insights of Cesare about TA in Learning settings.

B. Schmid

Vorstellung der isb-Kultur

Vortrag, Gießen, Graduiertenzentrum, 2012, 00:46:40
Signatur: 2012VV1141D

Bernd Schmid stellt die am isb entwickelte (Lern-)Kultur vor und wie sie in Unternehmen angewendet werden kann und wirkt.

B. Schmid

Systemische Professionalität: Metakonzepte & Methoden

Workshop, Bad Homburg, 2008, 01:30:28
Signatur: 2008VW1289D

Seminar mit Bernd Schmid: Konzepte für Beratung, Organisation und Psychotherapie, 20.-22.11.2008 in Bad Homburg. 

Audios

B. Schmid English

Starting Points and isb-Principles of OD

Vortrag, Chennai, India, 2015, 01:05:17
Signatur: 2015AV1154E

Bernd Schmid talks about shared Leadership, organizational Development, Systems of Humans, Key Figures, Approaches to Learning and Developing and he ...

B. Schmid / B. Hauser

Systemische Lernkultur

Vortrag, Erding, Business Psychology Lounge, 2014, 00:14:11
Signatur: 2014AV1200D

Bernd Schmid zu Gast bei der Business Psychology Lounge in Erding. Thema: Systemische Lernkultur - Lernkulturentwicklung in Unternehmen.

B. Schmid English

Conversation Marie Anne

Interview, CapeCod, 2013, 00:50:46
Signatur: 2013AX2092E

Bernd Schmid talks with Marie Anne.

B. Schmid English

Conversation Virginia

Interview, CapeCod, 2013, 01:23:44
Signatur: 2013AX2086E

Bernd Schmid talks with Virginia.

C. Fregola English

Transfer of TA to learning/ Didactics of Mathematics

Interview, Florenz, Learning Conversations, 2013, 00:27:32
Signatur: 2013AX1244E

Cesare and Frieder talk about the insights of Cesare about TA in Learning settings.

K. Landsberg

Teach First

Vortrag, Heidelberg, Vortragsreihe Mission possible , 2009, 00:20:19
Signatur: 2009AV2140D

Ein Vortrag von Kaija Landsberg auf der Vortragsreihe Mission possible in Heidelberg.

A. Hinz

Feuer der Bildung

Vortrag, Heidelberg, Vortragsreihe Mission possible , 2008, 01:07:09
Signatur: 2008AV2137D

Ein Vortrag von Alfred Hinz auf der Vortragsreihe Mission possible in Heidelberg.

B. Schmid

Systemische Professionalität: Metakonzepte & Methoden

Workshop, Bad Homburg, isb kompakt, 2008, 00:56:12
Signatur: 2008AW1289D

Seminar mit Bernd Schmid: Konzepte für Beratung, Organisation und Psychotherapie, 20.-22.11.2008 in Bad Homburg. 

B. Schmid

Die Lernkultur am isb-Wiesloch

Lehrinhalte/Methodendemonstration, 00:16:45
Signatur: 0000AL2102D

Über das Institut.

Modelle

Schmid English

Matching between individual and organization

Signatur: 2013MX1796E

B. Schmid

Passung zwischen Mensch und Organisation

Signatur: 2013MX1750D

Schmid

Vom Dilemma zum Sinnzirkel

Signatur: 2013MX1807D

B. Schmid English

Dialoguemodel of communication

Signatur: 2006MX1711E

B. Schmid

Designdreieck für Teamcoaching

Signatur: 2004MX1709D

B. Schmid

Designspirale

Signatur: 2004MX1710D

B. Schmid

Kernprägnante Definition

Signatur: 2004MX1735D

B. Schmid / Messmer

Perspektiven und Ereignisse im Wechselschritt

Signatur: 2004MX1759D

B. Schmid

Randscharfe Definition

Signatur: 2004MX1761D

B. Schmid / Messmer

Lernmäander

Signatur: 2003MX1741D

B. Schmid / Messmer

Passungssystemkreis der Funktion

Signatur: 2003MX1749D

B. Schmid / Messmer

Personen System Qualifizierung

Signatur: 2003MX1752D

B. Schmid / Messmer

Rollen und Persönlichkeiten im Team

Signatur: 2003MX1767D

B. Schmid / Messmer

Steuerung des Teams durch Führung und Kooperation

Signatur: 2003MX1773D

Schmid / Messmer

Teilperspektiven des Unternehmertums

Signatur: 2003MX1804D

B. Schmid

Dialogmodell der Kommunikation

Signatur: 2002MX1712D

B. Schmid / Wengel

Perspektiven der Theatermetapher

Signatur: 2001MX1753D

B. Schmid / Hipp

Metamorphosen der Teamentwicklung

Signatur: 1999MX1746D

B. Schmid / Hipp

Fünf Perspektiven für OE-PE-Prozesse

Signatur: 1998MX1721D

B. Schmid

Ich-Du-Menschen in Interaktion

Signatur: 1998MX1726D

B. Schmid

Ich-Es-Menschen in Interaktion

Signatur: 1998MX1727D

B. Schmid

Integrierte Begegnung

Signatur: 1998MX1731D

Schmid

Integrierte Machtausübung

Signatur: 1998MX1793D

B. Schmid

Verhältnis von Ergebnis- und Kulturorientierung in Organisationen

Signatur: 1996MX1781D

B. Leidner

Dreiecksvertrag

Signatur: 1994MX1716D

B. Schmid

Intervision

Signatur: 1994MX1734D

B. Schmid

Intervision 2

Signatur: 1994MX1733D

B. Schmid

Rollenbereiche der Persönlichkeit

Signatur: 1994MX1763D

B. Schmid English

Encounter in terms of the TheaterMetaphor

Signatur: 1991MX1719E

B. Schmid / Messmer English

Toblerone-Model

Signatur: 1990MX1779E

B. Schmid

Toblerone-Modell

Signatur: 1990MX1780D

B. Schmid

Rollenmodell der Persönlichkeit

Signatur: 1986MX1765D

H. Haken

Instabiles Gleichgewicht

Signatur: 1981MX1729D

Haken

Ordnungsübergänge durch Veränderung der Potenziallandschaften

Signatur: 1981MX1747D

H. Haken

Stabiles Gleichgewicht

Signatur: 1981MX1772D

isb

Didaktische Maske

Signatur: 0000MX1713D

isb English

Four modes of facing reality

Signatur: 0000MX1786E

isb

Ich Selbst

Signatur: 0000MX1728D

isb

Kraftfelder Professioneller Kompetenz

Signatur: 0000MX1794D

isb

Levels of communication encounters

Signatur: 0000MX1801E

isb

Logos Ich Du

Signatur: 0000MX1795D

isb English

Perspectives on professional reality

Signatur: 0000MX1797E

isb

Perspektiven im Orienterungsdialog

Signatur: 0000MX1799D

isb English

Professional competence for TA-01

Signatur: 0000MX1760E

isb English

Relation of result and culture orientation in organizations

Signatur: 0000MX1762E

isb English

Rolemodel of personality

Signatur: 0000MX1766E

isb

Rollendifferenzierung als Bestandteil professioneller Kompetenz

Signatur: 0000MX1764D

isb

Strategien

Signatur: 0000MX1802D

isb

Systemische Schleife

Signatur: 0000MX1803D

isb

Vier Modi des Wirklichkeitsbezugs

Signatur: 0000MX1785D

Wer oder was begegnet sich

Signatur: 0000MX1809D

English

Who or what is meeting

Signatur: 0000MX1808E

Didaktisches Material

J. Johannsen

Dimensionen von Führungskultur als Schaubild

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 2015DH3247D

Sieben Dimensionen von Führungskultur in einer Mindmap: Macht und Status, Informationen, Fehler, Meetings, Entscheidungen, Konflikte, Feedback, ...

R. Strackbein

Drei-Welten Modell der Persönlichkeit: Führungsrollen

Anwendungsübung, ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 2015DA3028D

M. Schwemmle

Meine kulturelle Referenzgruppe

Spiegelungsübung, 65-90 min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 2015DE3649D

C. von Velasco / A. Pachmann / K. Schwiebert

Regiearbeit im Rahmen einer Plenumswerkstatt

Designübung, 95-120 min, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 2015DD3167D

A. Lehnen

Sphären der Resilienz

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 2015DH3400D

Die Sphären der Residenz sind Sinn, Beziehung/Authentizität, Hirn-Körper-Achse, Ressourcen, Haltung, Biographie und Persönlichkeit.

C. von Velasco

Werkstattarbeit Balance-Dimensionen von Führung und Regie

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 2015DH3449D

In diesem Arbeitsblatt werden Balance-Dimensionen von Führung und Reise während einer Werkstattarbeit erfasst. Dazu zählen Struktur, Fokus, ...

J. Hipp

Drei-Welten Modell der Persönlichkeit Rollenkuchen

Anwendungsübung, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 2014DA3029D

M. Minor / B. Schmid

isb - Fragen zur Reifegradeinschätzung - überarbeitet

Handout Input, 95-120 min, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 2014DA3471D

B. Schmid / P. Boback

Eigen- und Teambild im Dialog

Anwendungsübung, 35-60 min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 2013DA3031D

A. Kannicht

Denken in Ergänzungen: Das Wertequadrat

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 2012DH3452D

Für das Selbststeuerungskonzept prägend ist ein Denken in Ergänzungen. Nur so lassen sich unterschiedliche Perspektiven im Rahmen eines Modells ...

W. Jokisch

Ich-Funktionen-Modell C.G.Jung - Präferenzen erkunden

Reflexionsübung, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 2005DR3530D

isb

Feedbackformen für Halbgruppen

Reflexionsübung, 15-30 min, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 2004DR3516D

A. Lehnen

10 Standardfragen

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger
Signatur: 0000DH3182D

Hier sind zehn Standardfragen für die Beratung zu finden: Welches Problem wollen Sie mit dieser Aktion lösen? Was soll nach einer erfolgreichen ...

J. Johannsen / S. Heerwagen

12 Prinzipien nach Scrum

Anwendungsübung, 65-90 min, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DA3670D

isb

15 minimale Interventionen mit maximaler Wirkung

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger
Signatur: 0000DH3183D

In diesem Handout sind Interventionen für die Beratung zu finden, die eine maximale Wirkung erzeugen. Zum Beispiel können mit „noch nicht“- ...

K. Wengel / J. Hipp

4 A Modell zur Auftragsklärung

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger
Signatur: 0000DH3681D

Das 4 A Modell zur Auftragsklärung: Anlass, Anliegen, Auftrag, Annahme-Check.

A. Messmer

Abstraktionsleiter

Reflexionsübung, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger
Signatur: 0000DR3494D

M. Minor

Acht Quellen der Macht (Einzelarbeit)

Reflexionsübung, ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DR3495D

A. Kannicht

Andere Sichtweisen: Beratung mit Reflecting Team

Beratungsübung, 65-90 min, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DB3130D

isb

Anfangssituation und Erstgespräch

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger
Signatur: 0000DH3191D

Hier werden Anfangsituation und Erstgespräch einer Beratung mit Hilfe von Fragestellungen und Rahmenbedingungen analysiert.

C. von Velasco

Angebotserstellung für Drehbuch einer Werkstatt, Plenumswerkstatt mit Untergruppen

Designübung, 120+ min, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DD3142D

I. Zunker

Antreiber

Spiegelungsübung, 35-60 min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DE3606D

K. Wengel

Antreiber

Spiegelungsübung, 65-90 min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DE3607D

G. Mohr

Arbeit mit dem Häusermodell

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger
Signatur: 0000DH3192D

Dieser Leitfaden bietet Beispielfragen aus verschiedenen Perspektiven zur Arbeit mit dem Häusermodell.

B. Müller-Kalthoff

Arbeiten auf Augenhöhe

Designübung, 15-30 min, Niveaustufe Einsteiger
Signatur: 0000DD3143D

K. Wengel / J. Hipp

Arbeitsbedingungen

Reflexionsübung, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger
Signatur: 0000DR3501D

K. Wengel / J. Hipp

Arbeitsblatt: Feedback zur Konzeption eines Veränderungsdesigns

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger
Signatur: 0000DH3194D

Hier sind Anregungen zum Feedback aufgelistet, die im Falle einer Konzeption eines Veränderungsdesigns genutzt werden können.

J. Johannsen

Architekturelemente Beschreibung

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3196D

Diese Liste beinhaltet Architekturelemente und ihre jeweiligen Funktionen sowie eine nähere Beschreibung der einzelnen Elemente.

J. Johannsen

Architekturelemente Beschreibung (mit Symbolen)

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3197D

Diese Liste beinhaltet Architekturelemente und ihre jeweiligen Funktionen sowie eine nähere Beschreibung der einzelnen Elemente.

isb

Architekturelemente für Veränderungsprozesse

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger
Signatur: 0000DH3198D

Diese Liste beinhaltet einige Architekturelemente von Veränderungsprozessen und die jeweiligen Symbole.

isb

Architekturübung

Designübung, 95-120 min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DD3145D

A. Lehnen

Auftragsklärung

Beratungsübung, 35-60 min, Niveaustufe Einsteiger
Signatur: 0000DB3082D

A. Kannicht

Auftragsklärung mit persönlichem Anliegen

Beratungsübung, 95-120 min, Niveaustufe Einsteiger
Signatur: 0000DB3085D

V. Köhninger

Automatische Reaktionen

Reflexionsübung, 15-30 min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DR3502D

J. Johannsen / S. Heerwagen

Balancedimensionen

Anwendungsübung, 35-60 min, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DA3673D

J. Johannsen

Beispiel Architekturskizzen

Bildschirmpräsentation/Vortragsinput, ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DV3484D

isb

Beispiel eines Rollenkuchens

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger
Signatur: 0000DH3209D

Eine Vorlage des Rollenkuchens.

M. Minor

Beispiel Perspektiven-Ereignis Modell - Empfehlung Drehbuch Ereignis Monatsmeeting

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3210D

Dieses Handout beinhaltet konkrete Empfehlungen für ein Monatsmeeting, die durch die Anwendung des Perspektiven-Ereignis-Modells entstanden sind.

M. Minor

Berater setzt Fokus (Grunddesign)

Beratungsübung, 65-90 min, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DB3086D

H. Wengel / J. Hipp

Beraterleitfaden

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger
Signatur: 0000DH3213D

Dieser Leitfaden stellt eine Strukturierungshilfe dar. Wichtige Punkte eines effektiven, auf ein Ziel ausgerichteten Beratungsprozesses werden ...

V. Köhninger

Beratung im Setting Reflecting Team (50min)

Beratungsübung, 35-60 min, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DB3128D

A. Kannicht

Beratung mit fliegendem Wechsel

Beratungsübung, 65-90 min, Niveaustufe Einsteiger
Signatur: 0000DB3096D

I. Zunker

Beratung mit Gebrauchsanweisung

Beratungsübung, 35-60 min, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DB3097D

B. Schmid

Beratungsübung in Untergruppen

Beratungsübung, 65-90 min, Niveaustufe Einsteiger
Signatur: 0000DB3098D

B. Schmid

Beratungsübung in Untergruppen

Beratungsübung, 65-90 min, Niveaustufe Einsteiger
Signatur: 0000DB3099D

M. Minor

Beratungsübung Untergruppe

Beratungsübung, 65-90 min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DB3100D

R. Klein / A. Kannicht

Beziehungsdefinition

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger
Signatur: 0000DH3219D

Eine Definition der verschiedenen Beziehungstypen in der Beratung mit Hinweisen zum wirkungsvollen Umgang mit diesen.

S. Ebert / T. Veith

Blick auf Wesentliches

Reflexionsübung, 35-60 min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DR3503D

S. Heerwagen / J. Johannsen

Blick zurück auf die Gruppenarbeit

Reflexionsübung, weniger als 15 min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DR3704D

isb

Das Steuerungsdreieck

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger
Signatur: 0000DH3228D

In professionellen Situationen begegnen Berater einer enormen Komplexität. Diese wird normalerweise durch professionelle Gewohnheiten reduziert. ...

isb

Das Tetralemma und seine Negation

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3426D

Eine grafische Darstellung des Tetralemmas und seiner Negation.

isb

Definition Kultur Celia Falicov

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DH3684D

Eine Definition zum Begriff „Kultur“ von Celia Falicov.

I. Zunker

Der schlechteste Berater der Welt

Beratungsübung, 15-30 min, Niveaustufe Einsteiger
Signatur: 0000DB3134D

T. Veith

Design-Drehbuch - Kollegialer Beratungsprozess - Anliegen

Designübung, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger
Signatur: 0000DD3141D

B. Schmid

Designskizze für die Beratungsübung

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger
Signatur: 0000DH3233D

Eine Designskizze für eine Beratungsübung mit Fragen zur Orientierung.

W. Jokisch

Dialog-Perspektiven

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DH3238D

Dialog meint ein wesentliches (Zwie-)Gespräch unter ebenbürtigen PartnerInnen, die sich selbst und sich gegenseitig als Subjekte wahrzunehmen und ...

A. Messmer

Die Abstraktionsleiter

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3187D

Die Abstraktionsleiter soll dabei unterstützen Beobachtungen schrittweise zu abstrahieren bis schlussendlich Bedeutungen, Annahmen und ...

isb

Die Milieu-Perspektive

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger
Signatur: 0000DH3469D

Eine Beschreibung der Milieu-Perspektive.

J. Johannsen

Dimensionen von Führungskultur

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3246D

Sieben Dimensionen von Führungskultur: Macht und Status, Informationen, Fehler, Meetings, Entscheidungen, Konflikt, Feedback.

isb

Dimensionen von Team - Kultur

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3248D

Die Dimensionen der Teamkultur nach Schley.

M. Minor

Drehbuch-Praxisbeispiel: Management Board Meeting anders gestalten

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger
Signatur: 0000DH3249D

Ein Drehbuch für die Gestaltung eines Management Board Meetings.

M. Schwemmle

Dynamik von Kultur

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DH3687D

Eine Definition des Kulturbegriffs und die Beschreibung der Dynamik von Kultur.

J. Johannsen

Ebenen der Einbeziehung

Bildschirmpräsentation/Vortragsinput, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DV3485D

V. Köhninger

Eigene Anteil identifizieren und benennen

Reflexionsübung, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DR3507D

M. Schwemmle

Eigene Machtmuster erkennen

Reflexionsübung, 15-30 min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DR3508D

M. Schwemmle

Einfacher Beraterleitfaden

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger
Signatur: 0000DH3255D

Der einfache Beraterleitfaden unterteilt die Beratung in verschiedene Phasen und nennt die wichtigsten Elemente dieser.

isb

Eingangsberatung

Reflexionsübung, 15-30 min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DR3511D

M. Minor

Eingangsberatung Start Jahr 2 - Systemische Beratung mit Blick auf Steuerung von Systemen und komplexen Innovationsvorhaben

Reflexionsübung, ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DR3510D

isb

Emotionale Reaktionen-Modell

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DH3491D

S. Ritzenfeldt-Turner

Entwicklungsphasen von Gruppen nach Tuckman

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3259D

So wie jeder Mensch seine eigene Entwicklung durchmacht, entwickeln auch Gruppen ihre eigene Lebensgeschichte: Thema, Situation, Umfeld und ...

isb

Erfolgskriterien für den Veränderungsprozess

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger
Signatur: 0000DH3260D

Ein Veränderungsprozess ist dann erfolgreich, wenn die Veränderung für alle Beteiligten positiv spürbar wird und schnell erste Erfolge sichtbar ...

B. Schmid

Erweitertes Grunddesign

Beratungsübung, 65-90 min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DB3105D

isb

Feedbackformen für Halbgruppen - Kernkompetenzen verdichten

Spiegelungsübung, 15-30 min, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DE3618D

J. Zwack

Fingerübung Klientenrollen

Anwendungsübung, 35-60 min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DA3151D

A. Messmer

Fokuswahl (in Untergruppen)

Designübung, 65-90 min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DD3152D

A. Lehnen

Fokuswahl in Untergruppen

Beratungsübung, 65-90 min, Niveaustufe Einsteiger
Signatur: 0000DB3107D

M. Minor

Freundliche Kompetente Konfrontationskultur

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DH3682D

Ein Praxisbericht zur Beratung eines Familienunternehmens im Sinne der freundlich kompetenten Konfrontationskultur (FKK), eine Methode, die dabei ...

M. Minor

Führen mit Fragen Fünf Perpektiven OE/PE

Reflexionsübung, ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DR3519D

B. Müller-Kalthoff

Führungskultur

Reflexionsübung, 15-30 min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DR3521D

B. Müller-Kalthoff

Führungskulturarbeit

Designübung, 15-30 min, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DD3164D

K. Wengel / J. Hipp

Fünf Foki der Problemdefinition

Designübung, 65-90 min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DD3157D

J. Zwack / M. Zierold

Fünf Foki der Problemdefinition

Designübung, 65-90 min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DD3156D

B. Schmid

Fünf Foki der Problemdefinition

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3269D

Ein zentrales Beratungselement jedes Erstgesprächs ist die Klärung von Anliegen und Auftrag des Klienten. Dieser Klärungsprozess hat zum Ziel, ...

isb

Fünf Kontexte der Problemdefinition

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3270D

In der systemischen Beratung lassen sich fünf Kontexte der Problemdefinition unterscheiden und für beraterisches Handeln nutzen. Diese ...

isb

Funktionale Gefühle und Skriptgefühle - die Zeitdimension

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3274D

Hier werden funktionale Gefühle und Skiptgefühle hinsichtlich ihrer Funktion und Zeitperspektive vorgestellt. Zudem werden hilfreiche ...

J. Hipp / K. Wengel

Geleitete Fantasien im (Karriere-) Coaching

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DH3276D

Fantasiereisen sprechen das kreative Bewusstsein des Kunden an und fördern die metaphorische Arbeit mit den Anliegen des Kunden. Sie regen den ...

isb

Geleitete Phantasie - Trance-Arbeit: Segel-Team

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DH3277D

Geleitete Phantasie „Segel Team“. Diese Geschichte kann allgemein angewendet werden, zum Beispiel im Rahmen eines Team-Trainings.

C. von Velasco

Gelingendes Leben Der/die junge HeldIn & der/die alte Weise

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3278D

Zum gelingenden Leben der/die junge HeldIn, der/die alte Weise, eine Beschreibung

A. Kannicht

Generische Prinzipien (nach Günther Schiepek)

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3279D

Die Generischen Prinzipien nach Günther Schiepek. Stabilitätsbedingungen schaffen, Muster identifizieren, Sinnbezug herstellen, Energetisierung ...

isb

Gewohnheiten alltäglicher Hypothesenbildung

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3282D

Eine Übersicht der Gewohnheiten alltäglicher Hypothesenbildung und eine Definition von veränderungsförderlicher Hypothesenbildung.

isb

Grafiken-Sammlung Wahrnehmung

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3283D

Eine Grafikensammlung zum Thema Wahrnehmung.

B. Müller-Kalthoff

Großgruppendesigns

Anwendungsübung, 15-30 min, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DA3040D

B. Schmid

Grunddesign in Untergruppen

Beratungsübung, 35-60 min, Niveaustufe Einsteiger
Signatur: 0000DB3108D

B. Schmid / J. Johannsen

Grunddesign in Untergruppen SOK

Beratungsübung, 35-60 min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DB3110D

A. Messmer

Grunddesign mit Timeout

Beratungsübung, 65-90 min, Niveaustufe Einsteiger
Signatur: 0000DB3111D

A. Messmer

Grunddesign mit Timeout

Beratungsübung, 35-60 min, Niveaustufe Einsteiger
Signatur: 0000DB3112D

A. Kannicht

Grunddesign mit Timeout

Beratungsübung, 65-90 min, Niveaustufe Einsteiger
Signatur: 0000DB3114D

isb

Grunddesign mit Timeout (A.L.)

Beratungsübung, 35-60 min, Niveaustufe Einsteiger
Signatur: 0000DB3113D

J. Zwack

Grundhaltungen in systemischen Ansätzen

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3417D

Mara Selvini-Palazzoli veröffentlichte 1981 drei wesentliche Grundhaltungen systemischer Therapie, die – in weiterentwickelter Form – auch heute ...

C. von Velasco

Grüppchenbildung - Theorie der sozialen Identität und Selbstkategorisierung

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3691D

Es ist spannend, dass Grüppchenbildung eine Tendenz in allen heterogenen Gruppen ist. Das erläutert die Theorie der sozialen Identität und ...

K. Wengel

Haltungen in der Lösungsorientierten Arbeit

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger
Signatur: 0000DH3288D

Haltungen in der Lösungsorientierten Arbeit.

K. Wengel / J. Hipp

Hypothesenbildung

Beratungsübung, 120+ min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DB3116D

H. Fink

Hypothesenbildung für Systemlösungen

Beratungsübung, 65-90 min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DB3115D

B. Schmid / W. Jokisch

Ich-Du-Typ und Ich-Es-Typ

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3290D

Dieses Modell unterscheidet zwei Grundarten, wie ein Mensch sich selbst stimmig fühlen und dementsprechend Beziehungen gestalten kann. Diese sind ...

K. Wengel / J. Hipp

Imaginationsarbeit

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3434D

Eine Anleitung zur Imaginationsarbeit.

B. Schmid

in Untergruppen

Designübung, 65-90 min, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DD3159D

M. Schwemmle

Innere Stimmen

Spiegelungsübung, 65-90 min, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DE3621D

C. von Velasco

Integration des Lebensphasenmodells in OE/Change-Prozesse

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DH3692D

Eine Gedanken und Vorschläge zur Integration des Lebenphasenmodells in OE/Change-Prozesse.

isb

Internationale Begrüßungen

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger
Signatur: 0000DH3693D

Eine Übersicht internationaler Begrüßungen.

K. Wengel / J. Hipp

Interview Appreciative Inquiry

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3298D

Ein Leitfaden für ein Interview unter dem Ansatz der Appreciative Inquiry mit konkreten Formulierungen und Fragestellungen.

B. Schmid

Intuition

Spiegelungsübung, 35-60 min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DE3624D

W. Jokisch

Intuition pur I

Beratungsübung, 35-60 min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DB3117D

W. Jokisch

Intuition pur II

Beratungsübung, 35-60 min, Niveaustufe Einsteiger
Signatur: 0000DB3118D

B. Schmid / M. Minor

isb - Fragen zur Reifegradeinschätzung - überarbeitet

Fragebogen, 95-120 min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DF3702D

D. Verres

Katathymes Bilderleben

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DH3300D

Das katathyme Bilderleben wurde schon in den 50er Jahren systematisch von dem Psychiater Hanscarl Leuner als ein tiefenpsychologisches Verfahren im ...

A. Kannicht

Kennzeichen der Organisationsaufstellung: Der Beitrag zur Team- und Organisationsentwicklung

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3301D

Für die Team- und Organisationsentwicklung kann die systematische Organisationsaufstellung herangezogen werden. In diesem Handout werden die ...

isb

Kernfähigkeiten im Dialog

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DH3302D

Als Kernfähigkeiten im Dialog-Prozess gelten eine lernende Haltung, radikalen Respekt zeigen, von Herzen sprechen, generative zuhören, Annahmen und ...

A. Messmer

Kernkompetenzen und Kerngeschäft von MitarbeiterInnen

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3303D

Als ein potenzielles Schlüsselkonzept für zukunftorientiertes HR-Management gelten die Kernkompetenzen und Kerngeschäfte von MitarbeiterInnen. In ...

A. Kannicht / R. Klein

Kerntugenden nach M. Seligman - Positive Psychologie

Spiegelungsübung, 35-60 min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DE3629D

J. Zwack

Klartext

Beratungsübung, 65-90 min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DB3119D

isb

Klassifikation von Frageformen

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger
Signatur: 0000DH3305D

Eine Klassifikation von Frageformen in die Kategorieren Kontextklärung/Auftragsklärung, Konkretisierung, Fragen zur Klärung des Problems, ...

S. Malich

Kleines Wellness-barometer

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger
Signatur: 0000DH3306D

Ein Wellness-Barometer zur Selbsteinschätzung.

B. Schmid

Kommunikationsmodell: bewusst methodisch vs. unbewusst intuitiv

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DH3308D

C.G. Jung unterscheidet in seinem Persönlichkeitsmodell eine bewusste und eine unbewusste Sphäre. Als bewusst bezeichnet er die Ausschnitte der ...

isb

Konstruktives Sprechen im Reflecting Team

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3309D

Ein Leitfaden für das konstruktive Sprechen im Reflecting Team mit Formulierungvorschlägen und Richtlinien.

H. Fink

Kontakt-Kontrakt-Gespräch

Designübung, 120+ min, Niveaustufe Einsteiger
Signatur: 0000DD3161D

V. Köhninger

Körpersignale kennenlernen

Reflexionsübung, 15-30 min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DR3539D

W. Jokisch

Krise - Definitionen und Merkmale

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3312D

Das griechische Wort „crisis“ bedeutet neben Krise auch Entscheidung, Scheidung, Zwiespalt, Trennung, Urteil, Wahl und Erprobung. Im folgenden Text ...

W. Jokisch

Krisen in lebenden Systemen

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DH3314D

In eine Krise gerät ein lebendes System (Person, Gruppe, Organisation), wenn die gegebene, gegenwärtige Situation und ihre Herausforderungen mit ...

A. Kannicht

Kritisches Feedback

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger
Signatur: 0000DH3315D

Dieser Leitfaden für kritisches Feedback enthält Richtlinien und Ideen für die Implementierung des kritischen Feedbacks in ein Unternehmen.

I. Zunker / C. von Velasco

Kulturanalyse am Beispiel Gruppenkultur als Lernsystem

Reflexionsübung, 35-60 min, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DR3046D

isb

Kurzer Wahrnehmungs-Test

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger
Signatur: 0000DH3320D

Ein kurzer Wahrnehmung-Test.

C. von Velasco

Kurzfristige Diagnose und Angebotserstellung für Beratungsauftrag

Designübung, 120+ min, Niveaustufe Einsteiger
Signatur: 0000DD3162D

C. von Velasco

Lebensphasenmodell - Vorbereitung von Mitarbeitergesprächen

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3322D

Das Lebensphasenmodell kann hilfreich in der Vorbereitung von Mitarbeitergesprächen sein. Es gibt Ideen zu den Entwicklungsfeldern: was sind jeweils ...

K. Wengel / J. Hipp

Lebensphilosophie: Werte und Ziele

Reflexionsübung, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger
Signatur: 0000DR3546D

B. Schmid

Leitfaden zum Interview seelische Bilder

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DH3325D

Ein Leitfaden beschreibt den Ablauf eines Interviews mit seelischen Bildern. Dieses dient unter anderem dazu, die Orientierung eines Menschen zu ...

isb

Leitfragen für den Spaziergang

Reflexionsübung, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DR3548D

isb

Leitfragen zu kulturellen Kontexten Cultural detective

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger
Signatur: 0000DH3694D

Einige Leitfragen zu kulturellen Kontexten, die unter anderem Eigenheiten, Geschichte, Arbeit, Wohnen, Gesundheit, Bildung und das soziale Netz des ...

isb

Leitperspektiven systemischer Ordnungen (Die verborgenen Führungsleitlinien)

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3327D

Dies sind Prinzipien, die in Teams und im Miteinander von Menschen einen entscheidenden Einfluss haben. Sie wirken oft unausgesprochen, können aber ...

B. Schmid

Lernen

Spiegelungsübung, 35-60 min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DE3640D

A. Lehnen

Lernen aus Krisen

Reflexionsübung, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3328D

isb

Lernen aus Krisen

Reflexionsübung, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger
Signatur: 0000DR3549D

J. Hipp

Lernerfahrung in Gruppen

Spiegelungsübung, 65-90 min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DE3641D

isb

Lernerfahrung in Gruppen (erst BCD dann A)

Spiegelungsübung, 65-90 min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DE3642D

B. Schmid

Lieblingsdiagnosen

Spiegelungsübung, 35-60 min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DE3643D

J. Hipp

Lösungsfokussiertes Interview

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger
Signatur: 0000DH3330D

Was ist notwendig, um Wandel zu erzeugen? Im Prozess der Lösungsfindung sind zwei wesentliche Schritte von Bedeutung: Die KundIn braucht eine ...

K. Wengel / J. Hipp

Lösungsorientierte Teamentwicklung - Anleitung für Teamcoaches

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3331D

Eine Anleitung für Teamcoaches für die Durchführung einer lösungsorientierten Teamentwicklung. Dazu zähen die folgenden Phasen: Ziele setzen, ...

isb

Macht und Autorisierung - Verschiedene Definitionen

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3332D

Verschiedene Definitionen zum Thema „Macht und Autorisierung“, unter anderem von Max Weber, Jeffrey Pfeffer und Bernd Schmid.

K. Wengel

Mein Buffet zum Abschluss meiner Lernreise am ISB

Reflexionsübung, 120+ min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DR3712D

C. von Velasco

Mein inneres Team in Aktion

Reflexionsübung, 65-90 min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DR3533D

V. Köhninger

Mein persönlicher Werdegang

Reflexionsübung, 35-60 min, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DR3558D

isb

Meine (zukünftige) persönlich stimmige Positionierung

Reflexionsübung, 15-30 min, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DR3559D

V. Köhninger

Meine Perlen einsammeln

Reflexionsübung, 35-60 min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DR3561D

isb

Meine persönliche stimmige, professionelle Positionierung (Einzelarbeit)

Reflexionsübung, 35-60 min, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DR3562D

isb

Meine persönliche stimmige, professionelle Positionierung (Halbgruppen)

Reflexionsübung, 35-60 min, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DR3563D

J. Zwack / M. Zierold

Meine Rollen

Reflexionsübung, 65-90 min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DR3565D

B. Schmid / S. Caspari

Merkmale der Jungschen Psychologie

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DH3333D

Die systemische Beratung, wie sie am Institut gelehrt wird, ist in vielen Bereichen von Ideen der Psychologie C.G.Jungs beeinflusst. Die wesentlichen ...

B. Schmid

Metaphorisches Feedback

Beratungsübung, 35-60 min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DB3122D

A. Kannicht

Methode der systemischen Organisationsaufstellung

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3335D

Die Organisationsaufstellung kann in den Bereichen der Team- und Organisationsentwicklung einen entscheidenden Beitrag leisten. Die Methoden der ...

isb

Modell der Entwicklungsphasen in Organisationen

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DH3337D

Ein Modell zu den Entwicklungsphasen in Organisationen. Die vier Phasen (Pionier, Differenzierung, Integration und Assoziation) sowie die Krisen ...

isb

Musterkontrakt - Bestätigung des Kontraktgespräches (Briefform)

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger
Signatur: 0000DH3338D

Ein ausformulierter Musterkontrakt in Form eines Briefes.

D. Verres

Narrativer Ansatz

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger
Signatur: 0000DH3339D

In den letzten 20 Jahren gewinnt dieser Ansatz zunehmend an Bedeutung. Systemisch gesehen könnte man beinahe meinen, dass das Verschwinden des ...

isb

Narzisstische Störungen im beruflichen Kontext

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3340D

Unter narzisstischer Störung wird eine Problematik beschrieben, die sich in einem unangemessenen Umgang mit Spiegelung und Resonanz ausdrückt. Die ...

J. Johannsen / S. Meissner

Neuere Formate für Großgruppen

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DH3696D

Hier werden neue Formate für Großgruppen inklusive digitaler Unterstützung vorgestellt. Dazu zählen Massive Open Online Course (MOOC), Seid ...

V. Köhninger

Neurologisches Persönlichkeitsmodell Teil2

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3353D

Die Hirnforschung und der überwiegende Teil der Persönlichkeitspsychologie gehen davon aus, dass die Persönlichkeit im Gehirn und im peripheren ...

isb

OE-Architekturelemente

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3342D

Eine Auswahl von Architekturelementen und den entsprechenden Symbolen.

K. Wengel / J. Hipp

Organisationsdiagnose

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3344D

Die Organisationsdiagnose dient der Orientierung für den Berater, der Sammlung von Basisinformationen, dem Beziehungsaufbau, der Anregung der ...

V. Köhninger

Perlen sammeln - vier Tauchgänge

Reflexionsübung, 65-90 min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DR3566D

V. Köhninger

Perlen tauchen

Reflexionsübung, 35-60 min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DR3567D

isb

Persönliche Veränderungsstärke

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3348D

Eine Skala und ein Fragebogen zur Einstufung der persönlichen Veränderungsstärke. Dimensionen hierbei sind Selbstreflexion, Offenheit, Initiative, ...

A. Kannicht

Persönliche Ziele für das Ausbildungsjahr

Reflexionsübung, 35-60 min, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DR3568D

B. Schmid

Persönlichkeit und Persönlichkeitsentwicklung

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3349D

Einigen Thesen zur Persönlichkeit und Persönlichkeitsentwicklung für die Bereiche Bildung und Personal- und Organisationsentwicklung von ...

B. Schmid

Persönlichkeit und Persönlichkeitsentwicklung II

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3350D

Einigen Thesen zur Persönlichkeit und Persönlichkeitsentwicklung für die Bereiche Bildung und Personal- und Organisationsentwicklung von ...

W. Jokisch

Persönlichkeitsmodell der analytischen Psychologie (nach Carl Gustav Jung)

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3351D

Ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung meint die Frage nach der fruchtbarsten Ergänzung der Persönlichkeit. Dabei lassen sich unterscheiden: ...

V. Köhninger

Persönlichkeitsmodelle Teil1

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3352D

Ein Überblick über verschiedene Persönlichkeitsmodelle mit einer näheren Beschreibung des Big-Five Persönlichkeitsmodells.

isb

Perspektiven der Theatermetapher

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3357D

Die Theatermetapher bietet viele Unterscheidungen, die für die Beschreibung der Situation des Kunden hilfreich sein könnten. In unserer Praxis ...

A. Messmer

Perspektiven Ereignis Modell

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3358D

Ein Leitfaden für die Arbeit mit dem Perspektiven-Ereignis-Modell.

A. Kannicht

Perspektiven in der Supervision

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3359D

Hier werden die Perspektiven in der Supervision näher betrachtet. Wichtig dabei ist, was der Coaches vom Coach will und was der Coach vom ...

A. Messmer

Perspektiven-Ereignis-Modell

Designübung, 65-90 min, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DD3165D

M. Schwemmle

Phantasiereise zum Thema Macht

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DH3360D

Eine Phantasiereise zum Thema Macht.

M. Minor

Plenumsarbeit-Einzelarbeit (Kombinierte Beratungsübung)

Beratungsübung, 65-90 min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DB3121D

C. von Velasco

Plenumsberatung mit systemischen Beobachterperspektiven

Beratungsübung, 65-90 min, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DB3124D

C. von Velasco

Plenumsberatung mit systemischen Beobachterperspektiven inklusive Klientenperspektive

Beratungsübung, 65-90 min, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DB3125D

C. von Velasco

Plenumsberatung mit systemischen Beobachterperspektiven inklusive Lebensuhr

Beratungsübung, 65-90 min, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DB3126D

C. von Velasco

Plenumsberatung mit systemischen Beobachterperspektiven inklusive Übergang

Beratungsübung, 65-90 min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DB3127D

isb

Plenumsberatung Vertreter des Systems als Ressource

Anwendungsübung, 65-90 min, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DA3054D

A. Kannicht

Positive Konnotation

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3362D

Der Begriff „Positive Konnotation“ wird in der systemischen Beratung in 2 Bedeutungen verwendet: Einerseits wird P.K. gleichgesetzt mit ...

Köhninger

Professional Vocabulary for systemic Consulting

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DH3367D

Professionelles englisches Vokabular zur systemischen Beratung

B. Müller-Kalthoff

Professionelle Identität und Kulturträger sein

Reflexionsübung, ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DR3537D

J. Johannsen

Projektbeispiel: Automobilproduktion

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3370D

Ein Fallbeispiel für eine Architekturskizze im Bereich der Automobilproduktion zur Einführung einer neuen Vision und eines neuen Leitbildes.

J. Johannsen

Projektbeispiel: Einzelhandel

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3371D

Ein Fallbeispiel für eine Architekturskizze im Bereich Einzelhandel zur Neuausrichtung der Personalabteilung.

A. Lehnen / B. Leidner

Psychosoziales Wertekreuz nach B. Fittkau

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DH3372D

Das psychosoziale Wertekreuz nach B.Fittkau mit seinen Ausrichtungen der Wechsel- oder Dauerqualitäten und der Nähe- oder Distanzqualitäten.

isb

Puma (Projektumfeldanalyse)

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3373D

Ein Projekt ist zum einen in ein soziales System und zum anderen in ein bestehendes Umfeld eingebettet. Ein in diesem Sinne verstandenes ...

isb

Puma (Projektumfeldanalyse) Grafik

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3374D

Eine grafische Darstellung der Projektumfeldanalyse (PUMA).

A. Kannicht

Radikaler Konstruktivismus

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3375D

Der Radikale Konstruktivismus (R. K.) stellt die bedeutendste erkenntnistheoretische Grundlage der systemischen Therapie und Beratung dar. Aus ihm ...

G. Bremer

Re-Agieren und Veränderungen und Krisen

Spiegelungsübung, 35-60 min, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DE3655D

B. Schmid

Reflecting Team

Beratungsübung, 35-60 min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DB3129D

J. Johannsen

Reflecting Team im Einzelsetting

Beratungsübung, 35-60 min, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DB3131D

K. Wengel

Reflecting Team mit Rahmenbedingungen

Beratungsübung, 35-60 min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DB3123D

B. Müller-Kalthoff

Reflective Walk

Reflexionsübung, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DH3377D

I. Zunker

Reflexion der Werkstattarbeit

Reflexionsübung, 15-30 min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DR3715D

isb

Regeltransformation nach Virginia Satir

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DH3379D

Ein Leitfaden zur Anwendung der Regeltransformation nach Virginia Satir.

M. Minor

Regie und Inszenierung (Grunddesign)

Beratungsübung, 65-90 min, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DB3132D

M. Minor

Reifegrade Agilität

Fragebogen, ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DF3680D

isb

Reifegrade von Gestaltern und Organisation

Handout Input, 65-90 min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DA3492D

K. Wengel / J. Hipp

ReisebegleiterIn in Karrierefragen

Spiegelungsübung, 35-60 min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DE3658D

A. Lehnen

Resilienz

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3380D

Resilienz kommt aus dem englischen „resilience“ und meint Unverwüstlichkeit/Elastizität. Hier sind Definitionen und hilfreiche Fragen zu finden.

A. Kannicht

Reteaming - ein Beitrag zur systemisch-lösungsorientierten Teamentwicklung

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3381D

Die vier Schritte des Reteaming: Ziele setzen, Ermöglichen, Beiträge und positiv Verstärken werden hier näher beschrieben.

isb

Rollen in Organisationen

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger
Signatur: 0000DH3382D

Ein Überblick über die Organisationsrollen des Fachberaters, Trainers, Prozessmanagers, Prozessberaters, Moderators, der Führungskraft und dem ...

isb

Rollenwechsel

Reflexionsübung, 35-60 min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DR3573D

A. Lehnen

Rollenwechsel bewusst vollziehen

Reflexionsübung, ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3384D

B. Schmid

Rückmeldung á la carte

Spiegelungsübung, 65-90 min, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DE3662D

A. Lehnen

Salutogenese

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DH3385D

Der Begriff wurde von Aaron Antonovsky (amerikanischer Medizinsoziologe) geprägt. Salutogenese ist ein Kunstwort zuammengesetzt aus Salus - ...

A. Kannicht

Salutogenese

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DH3386D

Antonovskys Vorstellung über die Entstehung von Gesundheit ist von systemtheoretischen Überlegungen beeinflusst: Gesundheit ist kein normaler, ...

J. Zwack

Schattenspiel

Spiegelungsübung, 35-60 min, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DE3663D

V. Köhninger

Selbstdialog mit einem Beschützer bei einer automatischen Reaktion

Reflexionsübung, 15-30 min, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DR3577D

J. Hipp

Selbstmanagementstile

Spiegelungsübung, 35-60 min, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DE3664D

C. von Velasco / D. Verres / B. Schmid

Selbststeuerung als systemischer Coach - Mobile Gedanke

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3390D

Zur Selbststeuerung als systemischer Coach: Alles hängt mit allem zusammen („System“). Wenn sich an einer „relevanten“ Stelle des Systems etwas ...

W. Jokisch

Senior Professional Programm

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3392D

Vorstellung des Senior Professional Programms mit der Idee sinnvoll zu Führen im schöpferischen Dialog

isb

Sieben Faktoren der Resilienz

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3393D

Sieben Faktoren der Residenz nach Karen Reivich und Andrew Shatté: Optimismus, Akzeptanz, Leistungsorientierung, Verlassen der Opferrolle, ...

J. Johannsen / V. Köhninger

Simultaneous Change - Schneller Wandel mit großen Gruppen

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DH3394D

Interventionen mit Großgruppen wie Zukunfts- und RTSC-Konferenzen oder Open Space -Gruppen sind nicht einfach nur neue Instrumente für Change ...

A. Lehnen

Skriptanalyse

Reflexionsübung, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DR3579D

H. Jellouschek

Skriptarbeit im Coaching-Kontext

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Fortgeschrittene, Niveaustufe Profis
Signatur: 0000DH3398D

Bei der Skriparbeit geht es ganz allgemein darum, die Vergangenheit von der Gegenwart zu unterscheiden, das Vergangene vergangen sein zu lassen und ...

isb

Skriptmuster

Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger
Signatur: 0000DH3399D

Ein Überblick über die Skriptmuster Herkules, Damokles, Sisiphos, Tantalus, Philemon & Baucis und Arachne.